DSPeaker Anti-Mode 8033 s-II

359,00

inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei
0% Finanzierung - Monate nur /Monat
Verfügbarkeit: in stock auf Lager - Lieferzeit 1-3 Werktage **
Bewertung: 5 - 19 Rezensionen

Anzahl In den Warenkorb In den Warenkorb
Rückruf anfordern E-Mail Anfrage Finanzierung berechnen

PayPal Amazon Payments Kreditkarte Nachnahme Direktüberweisung Santander Finanzierung

Beratung / Service

> 50 Heimkino Profis

Beratung / Service

Standorte in Ihrer Nähe

Beratung / Service

Getestete Produkte

  • Produkt- beschreibung
Für dieses Produkt empfehlen wir folgendes Zubehör:

Automatischer Subwoofer Equalizer von DSPeaker zur Basskorrektur

Bei Problemen mit Raumresonanzen, die zu schwammiger, unsauberer Basswiedergabe führen können diese kleinen Kästchen Wunder bewirken.

100% persönliche Beratung

Fragen zu Produkten

Velimir Kolar

"Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen!"

089 - 95 42 96 330

Besuchen Sie uns
Termin vereinbaren

Schreiben Sie uns
E-Mail Anfrage

 

DSPeaker freut sich, das neue Anti-Mode 8033 s-II ankündigen zu dürfen.
Raumresonanzen bzw. stehende Wellen, wie sie in jedem Raum entstehen, verhindern den optimalen Einsatz selbst der besten HiFi Anlagen bzw. deren Subwoofer. Ohne Korrekturmaßnahmen leidet man unter aufgebauschtem, wabernden Bass, es "dröhnt", man hört u.U. nur einen Teil der im Musiksignal wiedergegebenen Frequenzen. Diese Resonanzen werden besonders in den Eckenpositionen angeregt, ein Standplatz, der jedoch für Tiefbass-Schallquellen geeignet ist, um eine gute bzw. gleichmäßige Schallverteilung im Raum zu gewährleisten.
Die Anti-Mode 8033 Technologie (TM) eliminiert diese akustische Raumresonanzen, indem sowohl die Amplitude als auch das Phasenverhalten (die Zeitebene der Resonanzen zueinander) der störenden Frequenzen vollautomatisch mit ultra-genauen, kundenspezifischen Filtern angeglichen werden.
In Verbindung mit dem Anti-Mode 8033 s-II können Sie sich den Luxus gönnen, ihre Subwoofer in den Raumecken zu betreiben und mit einem Knopfdruck auf den Hörplatz zu linearisieren. Diese Korrektur wirkt sich vom Bass bis in den Mittelton positiv aus, da auch die harmonischen Vielfachen der überhöhten Frequenzen beseitigt werden.

Das AM8033 s-II ist eine Weiterentwicklung des AM8033C mit Hinblick auf die Nutzung im Stereobereich zur Unterstützung einer 2.1 bzw. 2.x (also mehr als einem Subwoofer) Konfiguration. Es können so auch der Mono-Ausgang eines AV Controllers und (per Stereo-Mono Adapter) der Pre-Out Ausgang einer Stereokette auf einen gemeinsam genutzten Subwoofer verbunden werden. Das Gerät berücksichtigt auch das spezielle Verhalten von Dipol-Subwoofern, für die es zwei Korrekturfilter bereit hält.

Das Gerät wird typischerweise dem Subwoofer vorgeschaltet. Während der sehr genauen Kalibration mit 36 Filtern misst es das Subwooferverhalten im Raum mittels einer Reihe von Signal-Sweeps zwischen 16-250Hz, wahlweise in der besten Hörposition oder optimiert für einen erweiterten Sitzbereich. Dies bedeutet, dass nicht nur der Klang im Raum sondern auch das Subwoofer-Übertragungs­verhalten verbessert werden.

Messung und Kalibration des Raumes erfolgen sehr einfach durch Knopfdruck, es ist kein PC o.ä. Spezialausrüstung erforderlich. Nach erfolgter Messung kann zwischen 4 verschiedenen Equalizer-Lift Modi und einem frei zuschaltbaren Subsonic Filter, sowie 5 Cut-Off Frequenzen gewählt werden.
Per Bypass -Mode können Sie jederzeit die erzielten Unterschiede mit oder ohne Korrekturen prüfen. So können Sie mühelos den besten Platz für Ihren Subwoofer im Raum identifizieren.
Das hochlineare Messmikrofon sowie der Spannungsversorgungsadapter sind im Lieferumfang enthalten.

Technische Daten zum Modell AM 8033 s-II:

  • Neue, verbesserte Anti-Mode Raumkorrekturberechnung
  • Für Stereo- und Heimkinonutzung geeignet
  • 2 Cinch Eingänge zur Mischung von Stereokanälen zum Mono Ausgangssignal
  • 2 Cinch Ausgänge mit 0° / 180° Phase (Anschluss mehrerer Subs per Y-Adapter möglich)
  • Automatische, sanfte Ein- und Ausschaltfunktion
  • Verfeinerte Korrektur durch 36 antimodale Filter
  • Vier Betriebsmodi zur Auswahl (Flat, 20 Hz / 25 Hz / 30 Hz Anhebung)
  • Zwei Korrekturfilter für Dipol Subwoofer
  • Fünf Lowpass (Cut-Off) Frequenzen zur Auswahl (60, 80, 100, 120, 140 Hz)
  • Frei zuschaltbares Subsonic Filter (10 Hz)
  • LED Anzeige ab Werk in Blau
  • Verbesserte Dynamik durch erhöhten Signal-Rauschabstand
  • Linearisierbarer Frequenzumfang von 16 -250 Hz
  • Erweiterter Übertragungsbereich von 5 Hz - 250 Hz (-3dB)
  • Flexible Eingangsspannung (9V≈ und 12V= für KFZ-Nutzung)
  • Vergoldete, hervorstehende Cinch buchsen
  • Messmikrofon mit 5m Anschlusskabel anbei
  • Dimensionen (B x H x T) 126 mm x 80 mm x 28 mm

 

 

 

Wann sollten Sie welches 8033er Modell (Cinema vs. s-II) wählen?

Das AM8033 s-II sollten Sie dann in Erwägung ziehen, wenn Sie...

  • den Betrieb an einem Stereo-(Vor-)verstärker berücksichtigen möchten
  • sowohl einen AVR Ausgang als auch eine Stereokette (per Stereo-Mono Adapter) dem gemeinsam genutzten Sub zuführen möchten
  • zwei Subs ohne Y-Adapter anschließen möchten
  • eine (per Adapter erzielbare) symmetrische Verbindung zum Sub nutzen möchten
  • eine recht komplizierte Akustik im Raum haben, und die 8 weiteren PEQ Filter zur Linearisierung wünschen
  • über Dipol Subwoofer verfügen, für die das "s-II" zwei spezielle Korrekturfilter anbietet
  • auf den zusätzlichen 25 Hz Lift Modus von 15-35 Hz wert legen
  • im Stereo 2.1 Mode eine der fünf neuen Cut-Off Frequenzen benötigen
  • den erweiterten Korrekturbereich von 16 - 250 Hz wünschen (z.B. für eine aktive Bass-Sektion in Vollbereichs-LS)

 

Sollten Sie diese Nutzungsoptionen nicht benötigen, so können Sie zum AM8033 Cinema greifen. Wenn Sie dagegen manuell in die Korrekturen eingreifen und die Messergebnisse einsehen wollen, oder zwei Kanäle wünschen, so wählen Sie bitte das neue Anti-Mode 2.0 Dual Core.


Dieses Produkt ist in folgenden Varianten verfügbar:
DSPeaker Anti-Mode 8033 s-II 359,00

Auch interessant



Bitte beachten Sie, dass Kommentare erst nach kurzer Verzögerung angezeigt werden.
Captcha

Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.


Kommentare

Ausgang mit Y-Adapter?
Von Ludwig am 31. Mai 2022

Der AM8033 s-II hat ja einen Stereo Eingang, aber als Ausgang kann nur eine Buchse benutzt werden, da die zweite ja um 180° Phasen gedreht ist. Wenn ich aber an meinem Subwoofer die beiden Stereobuchsen nutzen möchte und nicht den LFE Eingang, muss ich dann einen Y-Adapter am Ausgang des Anti Mode anschliessen?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 01. Juni 2022

Subwoofer bekommen und arbeiten nur mit einem Mono Signal deshalb sollte auch nur ein Kabel angeschlossen werden. Auch wenn L/R vorhanden sind handelt es sich nicht um Stereo Eingänge sondern um zwei separate Eingänge.

Kommentieren
Subwoofer B&W DB4S
Von Pistol am 03. Mai 2022

Ich habe einen B & W Subwoofer DB4S, der über eine Einmessung über beispielsweise ein Samsung S8 Telefon verfügt. Macht der AM 8033 s-II, also könnte man noch mehr optimieren oder ist das dann überflüssig? Die angegebenen Frequenzen gehen sehr tief runter; Frequenzbereich (-3 dB) : 10-350 Hz*, Frequenzbereich (-6 dB) : 8,5-500 Hz*
und der DSPeaker greift ja ab 20 Hz ein wenn ich das richtig verstehe.

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 03. Mai 2022

Der DSP Speaker misst den Subwoofer definitiv besser ein, ist jedoch überflüssig wenn Sie bereits zufrieden mit dem jetzigen Ergebnis sind.

Kommentieren
Einstellungen anzeigen
Von Jörg Schmidt am 03. März 2022

"Nach erfolgter Messung kann zwischen 4 verschiedenen Equalizer-Lift Modi und einem frei zuschaltbaren Subsonic Filter, sowie 5 Cut-Off Frequenzen gewählt werden." nun frage ich mich, wie kann ich den sehen welche Einstellung ich habe? Ich sehe da nirgendwo ein Display oder ähnliches, oder wird das über eine App gesteuert?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 03. März 2022

Das sind die 4 Einstellungen auf der Vorderseite rechts welche mit einer LED angezeigt werden. Alle einstellungen lassen sich über diese Tasten einschalten. Gewisse LED Kombination rufen somit die Einstellungen ab. Genaueres lässt sich aus der Anleitung entnehmen.

Kommentieren
momoausgang vom verstärker
Von norbert _spiegelhalter@web.de am 07. Februar 2022

hallo,
mit dem monokabel in welche buchse oder brauch ich ein y-kabel?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 07. Februar 2022

Das Monokabel in den Eingang stecken.

Kommentieren
mehr Bewertungen laden

Technische Daten


Supra RCA Kabel (Subwoofer)
Supra RCA Kabel (Subwoofer)
50,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
BenQ TK850i 4K 3D Beamer mit Android TV - HEIMKINORAUM Edition
BenQ TK850i 4K 3D Beamer mit Android TV - HEIMKINORAUM Edition
1.599,00 €
1.799,00

inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
iBeam
IBeam VT-200 mit Anleitung
299,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
Audioquest Cinnamon 48 HDMI 2.1 Kabel - 8K und HDR fähig
Audioquest Cinnamon 48 HDMI 2.1 Kabel - 8K und HDR fähig
99,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
Audioquest Forest 48 HDMI Kabel
Audioquest Forest 48 HDMI 2.1 Kabel - 8K und HDR fähig
69,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb

SERVICE HOTLINE:  089 95 42 96 330

So können Sie bei uns zahlen: PayPal, Amazon Payments, Mastercard, Visa, 0% Finanzierung, Direktüberweisung, Vorkasse und Nachnahme

Kostenloser Versand innerhalb

Deutschland & Österreich

HEIMKINORAUM auf Facebook
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Terminvereinbarung

Telefon: 089-95 42 96 330

E-Mail: info@heimkinoraum.de


Termin vereinbaren Termin vereinbaren
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen