Flexible Multiroom Systeme von HEIMKINORAUM.

Bild und Ton in der ganzen Wohnung oder im ganzen Haus ist der Wunsch vieler Kunden. Wir bevorzugen dabei Multiroom Lösungen, die mit dem technischem Fortschritt mithalten können. Von uns empfohlene Systeme sind leicht erweiterbar, können die neuesten technischen Standards abbilden und vor allem - sie sind leicht bedienbar. Wir sind ständig auf der Suche nach den modernsten und innovativsten Lösungen für Multiroom Video und Audio.



Aktuelle Empfehlungen

SONOS Speaker mit Alexa Sprachsteuerung
auf Lager - Versandlaufzeit 1-3 Werktage
229,00 €
Yamaha MusicCast 20
Vorbestellung - Ende August
199,00 €
229,00 €
Bluesound PULSE 2i - Streaming Multiroom Lautsprecher
auf Lager - Versandlaufzeit 1-3 Werktage
799,00 €
Bluesound PULSE MINI 2i - Streaming Multiroom Lautsprecher
auf Lager - Versandlaufzeit 1-3 Werktage
599,00 €

Interessante Online-Ratgeber

Alle Online-Ratgeber
Lautsprecher Die neue Monitor Audio Bronze-Serie
Die neue Monitor Audio Bronze-Serie Monitor Audio hat die 6. Generation der erfolgreichen Bronze-Serie vorgestellt und selbstverständlich ist diese auch bei uns im HEIMKINORAUM zu hören und zu erleben. Was macht die neue Monitor Audio Bronze-Serie eigentlich aus? Hier die am häufigsten gestellten Fragen (und Antworten):   1. Was unterscheidet die 6. Generation der Monitor Audio Bronze-Serie vom Vorgänger? Neben der auf dem ersten Blick sofort offensichtlichen, deutlich moderneren Optik mit ihren klaren Linien und neuen Gehäuseausführungen ist die 6. Generation eine komplette Neuentwicklung. Quasi: Revolution statt Evolution. Sämtliche Chassis, Antriebe, Frequenzweiche und die Gehäuse an sich wurden von Grund auf neu entwickelt und konzipiert. Ein Aufwand, bei dem schon bei den ersten paar Tönen klar wird: Das hat sich gelohnt!   2. Welche Fortschritte wurden bei der neuen Monitor Audio Bronze-Serie technisch gemacht? Im Wesentlichen sind das der Uniform Disperson Waveguide (kurz: UD Waveguide) und die Damped Concentric Mode-Technologie (kurz: DCM).Der UD Waveguide ist eine Schallführung (eine Art Trichter) vor dem Hochtöner, die für eine optimierte Abstrahlung im Mittel-/Hochton sorgt. Der Vorteil dabei: Der Schall verteilt sich gleichmäßig im Raum und der Sweet Spot – die optimale Hörposition – ist viel größer. Die Damped Contric Mode-Technologie sorgt hingegen im Tief-/Mittelton für einen wesentlich saubereren und gleichmäßigeren Frequenzverlauf, woraus sich in Kombination ein ausgewogenes, klares und natürliches Klangbild ergibt.  3. Was ist das Besondere bei den Lautsprechern? Es ist für jeden der richtige Lautsprecher dabei. Vom kompakten Regallautsprecher (Monitor Audio Bronze 50) über den auf einem Standfuß am besten klingenden Kompaktlautsprecher Bronze 100, die eleganten Standlautsprecher Bronze 200 und für große Räume und wahre Pegelliebhaber gedachten Flaggschiffe Monitor Audio Bronze 500 – jeder findet, was er sich wünscht.Vom Heimkinosortiment mit dem kräftigen Subwoofer Monitor Audio Bronze W10, dem Center Bronze C150, den Bipol-/Dipol-Lautsprechern Bronze FX und – als besonderes Highlight – den Dolby Atmos®-Aufsatzlautsprechern Bronze AMS ganz zu schweigen.   4. Für wen ist die neue Monitor Audio Bronze-Serie gedacht? Die Bronze-Serie beweist einmal mehr ihren Status als Preis-/Leistungs-Champion und richtet sich an preisbewusste Musik- und Kinoliebhaber, die auf der Suche nach erstklassigem Klang sind.Der Aufwand bei den Gehäuseoberflächen ist bewusst einfach gehalten, um ein Maximum an Klang in der Bronze-Serie zu realisieren. Und wer mehr will, der hört sich einfach die Monitor Audio Silver-Serie an, die mit noch aufwändigerer Chassistechnologie und wertigen Echtholzfurnieren oder Lackierungen überzeugt.   5. Welche Verstärker werden für die neue Monitor Audio Bronze-Serie empfohlen? Durch den hohen Wirkungsgrad und die linearisierte Impedanz der Lautsprecher sind diese äußerst gutmütig und somit leicht von verschiedensten Verstärkern anzutreiben.Im Stereobereich haben wir gute Erfahrungen mit dem Yamaha R-N803D und dem Rotel A11 gemacht, aber auch am Bluesound PowerNode 2i oder dem Yamaha MusicCast-Verstärker WXA-50 macht die Bronze-Serie eine gute Figur.Auch im Heimkinobereich ist kein „Griff nach den Sternen“ notwendig. Ein solider AV-Receiver aus der 700.-€-Liga wie der Yamaha RX-A 780 HEIMKINORAUM Edition oder der Denon AVR-X3600H HEIMKINORAUM Edition machen richtig Spaß, mehr geht natürlich immer.       Sie haben Fragen oder möchten sich die Lautsprecher direkt bei uns anhören? Dann rufen Sie uns an, vereinbaren Sie einen Termin und kommen Sie vorbei. Einen HEIMKINORAUM in Ihrer Nähe finden Sie mit Klick auf unsere Standortübersicht.Gemeinsam mit Ihnen realisieren wir IHR Heimkino!        oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: info@heimkinoraum.de HEIMKINORAUM - Wir bringen die Welt nach Hause!    
Multiroom Systeme Kurzvorstellung SONOS PLAYBAR
Kurzvorstellung SONOS PLAYBAR Die SONOS PLAYBAR:Am Freitag vor zwei Wochen wurde im HEIMKINORAUM München exklusiv die neue SONOS PLAYBAR vorgestellt. Zu dem Event sind eine Reihe von Pressevertretern eingeladen gewesen. Auch der SONOS Gründer war im Heimkinoraum und hat Fragen beantwortet. Damit unsere Kunden auch etwas von der "geschlossenen" Veranstaltung haben, haben wir eine Videonews für unseren YouTube Videokanal gedreht und die neue SONOS PLAYBAR dort in Einzelheiten vorgestellt:Die SONOS PLAYBAR:Die PLAYBAR löst das Problem der "schlechten Tonqualität" von flachen Lautsprechern in den neuen TV Geräten. An ein TV Gerät angeschlossen verbessert sich der Ton durch das externe Gerät erheblich. Und die PLAYBAR kann sogar zu einem KABELLOSEM 5.1 System erweitert werden, wenn man von Stromkabeln mal absieht ;-).Wir konnten schon vorab einen Blick auf das neue Produkt erhaschen. Die PLAYBAR verfügt über einen optischen Toneingang und kann hiermit an ein TV-Gerät mit optischem Tonausgang angeschlossen werden. Damit gibt die PLAYBAR dann bei anliegendem Dolby Digital Ton ein 3.0 Signal aus. In der PLAYBAR sind also Links - Center - Rechts Lautsprecher verbaut. Die PLAYBAR lässt sich sogar mit der Fernbedienung des Fernsehers laut und leise stellen. Wir haben das hier mit SONY, Panasonic und Samsung TV Geräten ausprobiert. Technischer Tipp:Hinten gibt es zwei Netzwerkanschlüsse - selbstverständlich kann die PLAYBAR auch via SONOS W-LAN verbunden werden - einen optischen Toneingang (TOS-LINK) und den Stromstecker. Wie bei allen SONOS Komponenten gibt es keinen AUS Schalter - heißt die Geräte sind immer im Standby und verbrauchen dabei ca. 5 Watt.Man muss sicherstellen, dass die am TV Gerät angeschlossenen Geräte (z.B. via HDMI) dann auch ein 5.1 Signal am optischen Ausgang des TV´s ausgeben. In unserer Kombination mit OPPO BDP 103EU Player HDMI, AppleTV HDMI und einem SONY Bravia TV TosLink Out zumindest hat es gut geklappt. Das keine HD Tonformate verarbeitet werden ist klar. Aber hierfür ist das System nicht ausgelegt, denn es soll "nur" den einfachen TV Ton verbessern ... und das macht es ja auch.Wer nun die SONOS PLAYBAR auf 5.1 ausbauen will, kann mit dem SONOS SUB und 2 SONOS PLAY:3 ein vollwertiges 5.1 Signal hören. Stereo wird mittels DOLBY ProLogic "hochgerechnet". DTS wird leider nicht unterstützt. Über die neue SONOS Software, können alle Komponenten (z.B. für 5.1) eingerichtet und gesteuert werden. Die neue SONOS Software Version 4.0 ist seit heute verfügbar.Selbstverständlich kann die SONOS PLAYBAR (ca. 700 Euro) auch als "ganz normale" SONOS Zone genutzt werden. An die Wand gehängt wird das Teil mittels eines PLAYBAR Wall Mount Kit, welches ebenfalls von SONOS zur Verfügung gestellt wird (ca. 40 Euro). Für ein 5.1 System sind dann ca. 2.000 Euro fällig, dafür hat man aber ein kabelloses 5.1 System, welches auch als SONOS Zone nutzbar ist.Nähere Informationen gibt es demnächst in unserem Video hier auf www.heimkinoraum.de ... die PLAYBAR können Sie hier kaufen. Die Playbar ist ab sofort in unserer Ausstellung aufgebaut und auf Lager. (Kontaktformular:info@heimkinoraum.de)
Zahlungsarten
Sicher einkaufen bei HEIMKINORAUM
PayPal Amazon Payments Kreditkarte Nachnahme Direktüberweisung Santander Finanzierung
Einkaufen bei HEIMKINORAUM
Ihre Vorteile
Beratung / Service

> 50 Heimkino Profis

Beratung / Service

Standorte in Ihrer Nähe

Beratung / Service

Getestete Produkte

Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Terminvereinbarung

Telefon: 089-95 42 96 330

E-Mail: info@heimkinoraum.de


Termin vereinbaren Termin vereinbaren
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen