VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition

VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
VAVA 4K UHD Laser TV Beamer - HEIMKINORAUM Edition
5.0 ( 98 Bewertungen)
Angebot

2.299,00 2.699,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.

  Liefertermin unbekannt
  Kostenloser & versicherter Versand
  0% Finanzierung z.B. / Monate
 

Trusted Shops zertifiziert

Über 100.000 zufriedene Kunden

Standorte

Showrooms mit Heimkino Profis

HEIMKINORAUM Edition

Getestete Produkte

Persönliche Beratung

Fragen? Wir helfen gerne! 089 - 95 42 96 330

Zahlungsart im Online Shop - VISA

Kreditkarten (Visa & Mastercard) sind einfach und sicher. Der Anbieter gibt die Zahlung in der Regel sofort frei und wir können Ihre Bestellung sofort versenden. Wir verwenden dabei "Verified by Visa" und "Mastercard Security Code".

Zahlungsart im Online Shop - Mastercard

Kreditkarten (Visa & Mastercard) sind einfach und sicher. Der Anbieter gibt die Zahlung in der Regel sofort frei und wir können Ihre Bestellung sofort versenden. Wir verwenden dabei "Verified by Visa" und "Mastercard Security Code".

Zahlungsart im Online Shop - PayPal

Zahlen via PayPal geht schnell, sicher und für Sie kostenlos. Hinweis: Wir können nur an die bei Paypal hinterlegte Adresse versenden. Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich.

Zahlungsart im Online Shop - Amazon Pay

Nutzen Sie Ihr Amazon Konto, um bequem zu bezahlen. Ihre Daten sind bei Amazon hinterlegt und ermöglichen die sichere Bezahlung bei HEIMKINORAUM.

Zahlungsart im Online Shop - Finanzierung

Bezahlen Sie in günstigen Raten. 0% Finanzierung ab 500€ (0% bis 10 Monate). Abwicklung über die Santander Bank. Nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland.

Zahlungsart im Online Shop - Vorkasse

Bezahlung per Banküberweisung. Sie überweisen auf unser Konto bei der Stadtsparkasse München.

Zahlungsart im Online Shop - Nachnahme

Beim Versand per Nachnahme zahlen Sie die Ware mit Empfang des Paketes beim Postboten (aktuell nur innerhalb Deutschland und DHL möglich).

Laser 4K Ultrakurzdistanzprojektor VAVA mit Sound von Harman Kardon

Der VAVA Laser TV liefert eine Bilddiagonale von 150 Zoll und überzeugt bei 2000 ANSI Lumen mit frischen Farben und gutem Kontrast und bombastischen Sound von Harman Kardon.

Einstellungen, Leihgerät, Support

Ihre Vorteile durch die HEIMKINORAUM Edition:

  • 2-3 von unseren Profis optimierte Bildeinstellungen (z.B. Gaming, Film, TV, ...)

  • Support zur Einrichtung telefonisch oder im Laden

  • Leihgerät im Servicefall (nach Verfügbarkeit)

Features im Überblick:

  • 4K Auflösung (3.840 x 2.160 XPR Shift Verfahren - Nativ 1920x1080)
  • 80 bis 150 Zoll Bilddiagonale
  • HDR10 und HLG Support
  • 2000 ANSI Lumen
  • Volle Abdeckung des REC 709 Farbraumes
  • Dynamischer Kontrast 1.500.000:1
  • 8-Punkt Trapezkorrektur
  • Smart Apps (unter Vorbehalt)
  • 25.000 Stunden Lebensdauer der Lichtquelle
  • Eingebaute Soundbar von Harman Kardon
  • Dolby Audio und dts-HD Unterstützung
  • Deckenmontage ebenfalls möglich (unter Vorbehalt)
  • Einfache Bedienung

 

 

 

 

Großes Bild ganz einfach

Ein bis zu 150 Zoll großes Bild aus wenigen Zentimetern Entfernung. Dank der 2000 ANSI Lumen und der neuesten ALPD 3.0 Laser Technologie erzeugt der VAVA ein kontrastreiches Bild mit lebensechten Farben in jedem Wohnzimmer und das sogar bei Tageslicht. Und auch die Aufstellung geht ganz einfach von der Hand dank eingebauter 8-Punkt Trapezkorrektur.

 

 

Grandioser Sound

Dank der eingebauten Soundbar von Harman Kardon mit 30W macht der VAVA Laser TV nicht nur ein extrem gutes Bild, sondern liefert auch den passenden bombastischen Sound dazu. Großes Bild und Ton wie im Kino zuhause.

 

Lebensechte Farben und Schärfe

Dank der 4K Auflösung und der Unterstützung von High Dynamic Range (HDR10 und HLG) sehen Serien, Filme und Spiele wegen des erhöhten Kontrastumfangs noch besser und realistischer aus. Trotz der hohen Helligkeit und des hohen Kontrasts bleibt der VAVA Laser TV sehr leise im Betrieb.

Eingeschränkte 3D Unterstützung

Der VAVA unterstützt auch 3D Wiedergabe. Im Moment befindet sich der 3D Support allerdings noch im Beta-Stadium und läuft noch nicht 100% rund (Firmware 1.91). Hier wird es mit zukünftigen Firmware Updates noch weitere Verbesserungen geben. (Stand 03.08.2020)

  

 

 

Kostenloser Service

3D Brillen Verleihservice bei Abholung kostenlos!

Wer für einen 3D Abend mehr Brillen braucht, kann sich diese im HEIMKINORAUM ausleihen. Für alle Projektoren, die hier gekauft worden sind, bieten wir diesen Service kostenlos an. Melden Sie sich hierzu rechtzeitig und reservieren Sie sich die Brillen. Abholung kurz vor Ladenschluss und zurück am nächsten Tag kurz nach Ladenöffnung.

Diesen Service können nur Kunden, die den 3D Projektor bei HEIMKINORAUM gekauft haben in Anspruch nehmen. Nähere Informationen erhalten Sie im Laden.

  

 Heimkino Fachgeschäft

Besuchen Sie unsere Standorte

Bitte besuchen Sie uns nur mit Termin. 

oder schreiben Sie uns: [email protected]

 

 

Heimkino Online-Shop Standorte und Installation

Wir bringen die Welt nach Hause!

 









Hersteller VAVA
Auflösung 3840x2160 4K UHD e-Shift
Technik DLP Laser
Helligkeit 2000 ANSI Lumen
Einsatzgebiet Wohnzimmer Beamer
Preisklasse 2001-3500 Euro
Features Digitaler Keystone Horizontal, 3D mit DLP-Link Brillen, eingebauter Lautsprecher, Laser Leuchtmittel, Reality Creation/SR, Mehrere Farbräume einstellbar, Colour Management System, Digitaler Keystone Vertikal,
Farbe Weiß
Garantie 2 Jahre
Garantie auf Lichtquelle 2 Jahre / 20.000 Stunden
Heimkinoraum Edition Ja
Größe in cm (B/H/T) 53,29 x 10,69 x 36,8
Kontrastverhältnis (dynamisch) 1.500.000:1
Lüftergeräusch in dBA 32
Lampenlebensdauer 25.000
Leistungsaufnahme 360W
Focus motorisch
Farbraum REC.709
Projektionsdiagonale 150 Zoll
Lautsprecher ja
Projektionsverhältnis 0,233:1
Native Aufl. 1920x1080 (Full HD)

Bildbreitenrechner / Abstand

 

Die hier angegebenen Werte, können auf Grund der Serienstreuung um einige Zentimeter abweichen.

 

 


Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

Pixelfehler
Robert Reichert am 15. August 2023

Hallo, ich benutze den Vava seit knapp 3 Jahren täglich und war lange Zeit sehr zufrieden. Etwa nach 2 Jahren stellte ich weiße Punkte fest, die zu Beginn wieder verschwanden aber mit der Zeit immer mehr wurden und auch nicht mehr verschwanden. Dazu gesellten sich dann dunkle Punkte die aber nicht so auffällig sind. Reparatur kostet 600€ und wie ich finde nicht akzeptabel bei einem Gerät was 3000€ gekostet hat und nicht annähernd die 25k Stunden gelaufen ist, womit geworben wurde. Kann ich deshalb nicht empfehlen.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. August 2023

Das ist allerdings sehr ärgerlich. Hatten Sie schon Kontakt mit unserem Servieceteam? Wenn nicht dann melden Sie sich bitte unter der [email protected]
Die 25.000 Stunden beziehen sich immer auf die Laserlichtquelle der Geräte.

Antworten
Fußball
Markus am 08. Mai 2022

Wie ist die Bildqualität bei Fußballübertragungen? Gibt es da Unschärfen bei Kameraschwenks

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 09. Mai 2022

Das Bild wird bei Fußball ganz normal mit 50Hz dargestellt wie bei jedem anderen Gerät auch. Eine zusätzliche Zwischenbildberechnung für mehr Schärfe in der Bewegung hat er nicht.

Antworten
3D läuft stabil mit BOBLOV Active Shutter 3D Brille DLP-Link
Bernd am 10. April 2022

Habe erst die Hi-Shock ausprobiert, funktionierte nicht. Habe dann in einem Forum gelesen mit der BOBLOV Active Shutter 3D Brille DLP-Link funktioniert 3D mit dem Vava. Habe ich gleich bestellt und siehe da, der Vava kann doch einwandfreies und stabiles 3D. Habe inzwischen vier 3D Blu-rays angeschaut. Es kam nur bei einer hellen Explosion im Film einmal zum Abbruch, kann man aber an der Brille sofort wieder einschalten.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 11. April 2022

Super, danke für das Feedback.

Antworten
3D Wiedergabe
Lorenz am 05. April 2022

Wann wird die 3D-Wiedergabe endlich möglich sein?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 11. April 2022

3D läuft stabil mit BOBLOV Active Shutter 3D Brille DLP-Link

Antworten
Projektion auch auf Dachschräge möglich?
Hans-Georg am 24. Februar 2022

Ich möchte die Dachschräge in meinem Arbeitszimmer als Projektionsfläche benutzen. Ist eine plangeschliffene Wand dafür geeignet?
Eine Überkopfmontage soll ja möglich sein. Ist diese auch mit einer Neigung von 45 Grad machbar?
Das wäre dann für mich dann das ultimative "Fenster" zu virtuellen Realitäten, um darin in komplexen Strukturen zu "wandeln" und zu "gestalten" ;-)
Danke und beste Grüße

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. Februar 2022

Eine Halterung die 45 Grad ausgleichen kann haben wir aktuell nicht lässt sich aber sicherlich speziell für Sie anfertigen. Die Wand reicht aus, auch wenn es natürlich mit CLR/Fresnel Leinwänden besser ist.

Antworten
VAVA zwischen Bild Berechnung
Franco g. am 16. Februar 2022

hi
lohnt sich überhaupt so ein Beamer für 2700 und keine zwischen Bild Berechnung hat ??
kann ich auch unter 60 zoll runter von Bild diagonale her ? oder gibt es da ein Minimum?
was würden sie empfehlen Samsung LSP7T oder VAVA 4K UHD Laser TV Beamer
danke und vg

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 17. Februar 2022

Vom Preis/Leistungverhältnis ist der VAVA unschlagbar. Super hell, die beste Soundbar unter allen Laser TV's und ein toller Formfaktor. Unter 80 Zoll geht nichts.

Antworten
Vergleich?
Emin am 12. Februar 2022

Hallo,
Ich würde gerne wissen wie er im Vergleich zum BenQ w2700 abschneidet (Bild, Schwarzwert)?

Lg

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 15. Februar 2022

Der Vava ist deutlich heller und brillanter. Der Schwarzwert bleibt sich sehr ähnlich. Leider verfügt der Vava über keine Zwischenbildberechnung.

Antworten
Montage Upside down
Raimund am 16. Januar 2022

Hallo, kann der VAVA Upside down montiert werden. Ich möchte ihn an die Decke hängen.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Januar 2022

Ja das geht.

Antworten
4K und HDR
Lorenz am 18. November 2021

Ich hab einen 4K BD-Player am Receiver Onkyo RX-TZ 830 angeschlossen. Dieser unterstützt ebenfalls 4K und HDR. Aber jedesmal, wenn ich eine 4K BD abspielen will, wird mir angezeigt, ich soll die BD mit einem 4K fähigen Gerät verbinden und es wird angezeigt HDR-SDR

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. November 2021

Schließen Sie den Player direkt an den Projektor an um auszuschließen das der Onkyo das Problem verursacht.

Antworten
Vava Chroma
Bernd am 30. September 2021

Wann ungefähr soll der erscheinen? Und was soll er ungefähr kosten??

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 01. Oktober 2021

Vermutlich Nov/Dez. bei hoffentlich unter 4000€.

Antwort: Bernd am 01. Oktober 2021

Danke für die Info

Antwort: Chris am 03. November 2021

Kann es kaum erwarten bis meiner inkl. Leinwand hoffentlich noch im Dezember eintrudelt. Bin auf ein Review des fertigen Chromas gespannt. Bekommt ihr vorab ein Modell für einen Test?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 03. November 2021

Ich hoffe wir bekommen ein Gerät vorab!

Antwort: Chris am 23. Dezember 2021

Meiner ist heute passend zu Weihnachten gekommen. Bin gespannt =D wünsche allen schöne erholsame Weihnachten mit der Familie

Antworten
3D Filme im Side by Side sind die Seiten vertauscht
Sven Sengelhoff am 23. September 2021

Hallo, ich habe einige 3D Filme damals von Sky aufgenommen. Diese Filme sind im Side by Side-Verfahren. Wenn ich am Vava 3D einschalte links/rechts, dann sind die Bilder für linke und rechte Auge vertauscht. Beim Vava finde ich keine Einstellung um dies zu ändern. Was kann ich tun?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. September 2021

Der VAVA hat aktuell noch Probleme mit der 3D Wiedergabe! SBS wird so gar nicht unterstützt.

Antwort: Frank am 12. Oktober 2021

Kann man nicht auch an den Brillen umschalten/Seiten vertauschen?!!

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 12. Oktober 2021

Bei unseren Hi-Shock Brillen geht das nicht. Das kann man normalerweise nur am Projektor einstellen.

Antworten
Denen Receiver nutzbar ?
Uwe Müller am 18. September 2021

Ich möchte meine 7.2 Soundanlage mit einem Denon Receiver weiter nutzen . Ist dies möglich bzw. unter welchen Umständen ist dies möglich.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 21. September 2021

Ist problemlos möglich. Den AVR einfach per HDMI am VAVA anschließen, alternativ über den optischen Tos-Link Anschluss betreiben.

Antworten
Vava Chroma
Bernd am 25. August 2021

Bin mega gespannt auf den neuen Vava Chroma :) Wenn der bei euch verfügbar ist wird er safe in einem bundle mit ner 100" Rahmenleinwand gekauft! Wisst ihr schon ob dieser bereits in diesem Jahr bei euch verfügbar sein könnte oder ist eher mit Anfang 2022 zu rechnen? lg

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 25. August 2021

Ich denke wir dürfen noch dieses Jahr mit ihm rechnen ;)

Antworten
VAVA Chroma
Chris am 22. August 2021

Hey,
habt ihr schon Infos zum Chroma?
Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche =)

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. August 2021

Noch nicht viele aber ein Youtube Video folgt diese Woche!

Antworten
Deckenmontage
Harald C. am 31. Juli 2021

Deckenmontage Möglich ( unter Vorbehalt) wurde noch nicht ausprobiert? Kann man die Projektion um 180° drehen ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 06. August 2021

Die Deckenmontage ist möglich und wurde bereits mehrmals umgesetzt!

Antworten
3D Unterstützung
Lorenz am 26. Juli 2021

Hallo
Lange nichts Neues mehr über die geplante 3D Unterstützung des Vava gehört. Wird das noch kommen und wann?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. Juli 2021

Es wurden schon mehrerer Updates bezüglich 3D released welche bisher leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben.

Antworten
Laser
Christian Maul am 16. Juni 2021

huhu kann ich da eigentlich noch die Sennheiser ambeo zwischen laser und Leinwand an die Wand hängen oder langt dann der Abstrahlwinkel nicht mehr ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 17. Juni 2021

Je nach Laser TV und Bildbreite ist das schon möglich!

Antworten
Bose Soundbar Kompatibel?
Stefan am 12. Juni 2021

Ist eine Bose Soundbar 500 (mit Bassmodul & Rücklautsprechern) an den Kurzdistanz Beamer anschließbar und als Hauptaudioquelle nutzbar ohne die integrierte Soundbar des Beamers ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 14. Juni 2021

Ja, das ist problemlos möglich!

Antworten
Vava Abstand
André Buttler am 06. April 2021

Guten Tag
Wie groß ist denn wohl der Abstand bei einer 150 Zoll Leinwand ? ( bis vorderkannte )

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 08. April 2021

Dazu liegen keine Daten vor.

Antwort: Markus am 29. April 2021

Das frage ich mich auch lange Zeit, würde ich es wissen könnte ich direkt ein geeignetes Board dazu kaufen und den Beamer gleich mit

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 30. April 2021

Sind Sie sich sicher das Sie eine Bildbreite von 332cm erzielen möchten? Dann stelle ich das nach und messe.

Antwort: Daniel am 12. Juli 2021

Mich interessiert das auch. Und gibt es eine passende Leinwand?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. Juli 2021

Die besten Leinwände für UST-Beamer sind bislang maximal in 120" erhältlich. Ansonsten müsste man eine klassische weiße Leinwand verwenden.

Antworten
hdmi arc hdcp 2.2
Bernd am 24. März 2021

Hallo,
ist der hdmi arc des Vava4k hdcp2.2 kompatibel da ich alle externen Abspielgeräte am AV-Receiver anschließen möchte und lediglich ein hdmi Kabel vom Laser TV zum Receiver anschließen möchte?
Danke für die Info
lg Bernd

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. März 2021

Hallo Bernd,

der HDMI Anschluss des VAVA ist auch HDCP 2.2 kompatibel

Antworten
Welches Gerät ist das richtige?
Mark am 20. März 2021

Hallo liebes Heimkinoraum Team,
ich beabsichtige einen Ultrakurzdistanzprojektor bei Euch zu bestellen! Mein Budget wäre max 3000€! Wir wollen unseren LG Oled durch ein 100 Zoll Bild ersetzen. Das Gerät sollte tageslichttauglich sein, da wir viel „normales“ Fernsehen über Sat, aber auch am Abend, dann Filme über Apple TV schauen. Unser Wohnraum ist zwar hell, mit großen Fenstern, die aber nicht direkt auf den Fernseher zeigen. Welches Gerät würden Sie uns empfehlen!
Vielen Dank in Voraus!
LG
Mark

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 20. März 2021

Ich empfehle Ihnen den Optoma CinemaX P2 inkl. Elite Screens CLR Leinwand!

Antworten
Bildruckeln & lautes Betriebsgeräusch
Martin am 12. März 2021

Liebes heimkinoraum.de Team,

ich hatte bis vor kurzem den Screeneo 1590 und der VAVA ist sehr laut im Vergleich. Wenn es nicht gerade eine Action-Szene ist, nehme ich die Lüftung permanent wahr.

Außerdem habe ich ein Problem, wenn ich mit meinem Fire Stick Netflix schaue, das Bild ruckelt gefühlt ständig, das ist auf Dauer sehr anstrengend.

Was kann ich versuchen?

Danke und LG
Martin

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. März 2021

Der VAVA hat keine Zwischenbildberechnung und gehört somit nicht zu den flüssigen Geräten. Dagegen gibt es keine Abhilfe.

Antwort: Tom am 13. April 2021

Danke vielmals! Das ist eine sehr wichtige Info. Ich wollte den VAVA geradr bri ruch bestellen mit diesen dann mit der Mi TV Boc verwenden... Wecher UST Beamer empfehlen sie denn bei der Verwendung einer TV Box und wo sieht man dieser Mangel (oder plus) in den Specs? Danke! Tom

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 14. April 2021

Gerne! Defintiv den Hisense oder einen Optoma CinemaX P2!

Antwort: cosmin am 18. April 2021


Hallo. Sie können Satellitenempfänger, Laptop, TV-Stick usw. über HDMI setzen, um die Vava zu entwerfen. Bei 150 Zoll hat es die Klarheit von TV-LED. Danke.

Antworten
Lichtquelle
Bernd am 05. März 2021

Wie ist das wenn die Lebensdauer erreicht worden ist kann man die Lichtquelle tauschen? Und wenn ja wie teuer ist das?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 05. März 2021

Da die Lebensdauer mit 20.0000 Stunden und länger angegeben ist wird es nicht zu einem Tausch kommen :)

Antworten
Abstand zur Wand für 80 Zoll
Max am 02. März 2021

Wie hoch ist der Abstand zwischen Wand und Gerät für ein 80 Zoll Bild?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 03. März 2021

14,5cm bei 90 Zoll. Die Daten bei 80 Zoll liegen nicht vor können aber bei ca. 8cm liegen.

Antworten
Elitescreens Daywalker zu Vava Laser TV
Franz am 25. Februar 2021

Ich habe bereits eine Elitescreen Daywalker Leinwand und wollte fragen ob ich dazu den Laser TV nutzen kann? Oder geht das aus technischen Gründen überhaupt nicht oder nur schlecht?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 26. Februar 2021

Die Daywalker wäre nur bedingt geeignet aber könnte man im ersten Schritt nutzen.

Antworten
Bildgrösse
Marcus am 21. Februar 2021

Hallo. Ist 100 Zoll das kleinste projekzierende Bild oder lässt sich das Bild noch etwas verkleinern?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 25. Februar 2021

Es geht auch kleiner, bis zu 80-90 Zoll sind möglich.

Antworten
Soundbar als Center
Pete am 16. Februar 2021

Kann man die integrierte Soundbar auch als Center in einem z.B. 5.1 einsetzen?
Vielen Dank und freundliche Grüße

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Februar 2021

Leider geht das aktuell bei keinem Gerät.

Antworten
Leinwand?
Bernd am 15. Februar 2021

Kann ich den vava auch ohne Leinwand nutzen ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Februar 2021

Grundsätzlich geht das, ja!

Antworten
Vergleich lsp9t
Christian am 15. Februar 2021

Hallo

Wie schlägt sich dieser Beamer bei der Bildqualität im Vergleich zum mdhr als doppelt so teuren Samsung LSP9T?

Grüsse

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 15. Februar 2021

Der VAVA macht einfach ein hervorragendes Bild und hat eine gewaltige Helligkeit. Sogar eine Soundbar zählt zu den besten die wir kennen!

Antworten
Deckenbefestigung
Gerrit am 31. Januar 2021

Hallo in die Runde. Ihr schreibt Deckenmontage möglich unter Vorbehalt. Was ist dieser Vorbehalt? Und welche Befestigungssysteme für die Decke habt ihr im Sortiment? Und welchen 2 Leinwände 200 cm für tageszeitunabhängige Nutzung im Wohnzimmer empfehlt ihr. LG Gerrit

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 01. Februar 2021

Wir haben das Gerät noch nie an die Decke gehängt und auch keine Halterung im Sortiment, deshalb auch die Deklaration unter Vorbehalt denn lt. Hersteller ist es möglich wurde jedoch nie von uns getestet da wir unser Bild auch nicht so weit oben haben möchten.

Antworten
3D Brillen
Thomas am 28. Januar 2021

Ich habe mir den VAVA 4K gekauft und wollte wissen, welche 3D Brillen Funktionieren bei dem Beamer. Da ich weit weg wohne lohnt sich der Verleih nicht.

Gruss

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Januar 2021

Die Hi-Shock DLP Link Brillen passen für das Gerät!

Antworten
optimale Diagonale
Stephan am 13. Januar 2021

Hallo, ich wollte gerne wissen, ob das Gerät eine optimale Diagonale hat, oder ob es von 80-150 Zoll gleich scharf darstellt.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Januar 2021

Die Schärfe ist gleichmäßig und sehr gut!

Antworten
0% Finanzierung
Fabian am 11. Januar 2021

wie läuft das mit der 0 Prozent Finanzierung?
Wird diese auch für Österreich angeboten?
Liebe Grüße

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Januar 2021

Geht leider nur in Deutschland.

Antworten
Leinwand
Eric am 31. Dezember 2020

Gibt es eine gute Leinwand bis 160 cm?
Habe leider nicht mehr zur Verfügung.
Dieser Laser TV interessiert mich schon.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Januar 2021

Aktuell leider nicht sorry.

Antworten
Deckenhalter
Frank am 28. Dezember 2020

Hallo. Ich möchte den Beamer gerne an die Decke anbringen. Funktioniert das und welche Halterung würde dafür in Frage kommen. Danke für die Antwort.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Dezember 2020

Würden wir nicht empfehlen. Wir haben keine Halterung dafür und das Bild würde sich sehr weit oben befinden.

Antworten
Frage zum Input-Lag?
Marco Stibig am 28. Dezember 2020

Hallo ist der Laser TV
Auch zum Spielen geeignet?
Wie hoch ist der Input-Lag??

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Dezember 2020

Kommt auf das Spiel an aber der Input Lag ist mit 90Ms nicht gerade gering!

Antworten
Frage zur Leinwand
Schmidt am 23. Dezember 2020

Guten Tag,
Ich werde den Beamer nur in dunklen Raum benutzen. Muss es dann zwingend eine CLR Leinwand sein oder können sie mir auch was günstigeres empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen

Jonathan Schmidt

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Dezember 2020

Wir empfehlen immer die CLR Leinwand, der Unterschied ist einfach gewaltig!

Antworten
Menü
CK am 21. Dezember 2020

Ist das Bildschirmenü in deutsch?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. Dezember 2020

Ja es ist in deutsch!

Antworten
Arc Anschluß
Frank am 19. Dezember 2020

Hallo, gibt es einen ARC Anschluss?

Danke

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. Dezember 2020

Leider nicht.

Antworten
Abstand zur Wand
Karl am 18. Dezember 2020

Das Gerät ist 36cm tief. Wie weit muss das Gerät von der Wand wegstehen? Also mit Welcher Bildgröße kann ich mit einer Schranktiefe von 52 cm rechnen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. Dezember 2020

Die Entfernung gibt die Bildbreite vor. Bei Ihnen kommen Sie auf knappe 100 Zoll ergo 223cm Bildbreite.

Antworten
Vava 4K Beamer
Volkan am 17. Dezember 2020

Hallo,

welchen Leinwand können Sie für diesen Beamer empfehlen?
Wir haben eine Sitzentfernung von ca. 6m!

BG

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. Dezember 2020

Unbedingt die Elite Screens CLR oder ChiQ Daisy nutzen!

Antworten
Leinwand und wandabstand
Ronny am 09. Dezember 2020

Welche Leinwand empfehlt ihr bei 3m sitzabstand? Wie weit der Abstand ist der Abstand von der Wand bis zur vorderen Kante des Vava?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. Dezember 2020

Die Elite Screens CLR Leinwand! Ca. 50cm.

Antworten
230V 50 Hz Power
Christian am 02. Dezember 2020

Hi
Can I plug the projector into a European power socket, or do I need a US-to-EU socket converter?
/Chris

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. Dezember 2020

the german power socket is compatible with european sockets.

Antworten
Vava oder Optoma P2
Mario am 30. November 2020

Hi, welcher von beiden hat denn das bessere Bild und welchen würdet Ihr empfehlen ?
Mfg Mario

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. Dezember 2020

Der Optoma P2 hat eine tolle Zwischenbildberechnung und ist sehr leise, dafür punktet der VAVA mit sehr viel Lumen. Am Ende ist der Optoma schon das bessere Gerät aber eben auch teurer.

Antworten
Klangquellen
Rudolf Haberstroh am 28. November 2020

Hallo,

welche (Audio)-Klangquellen sind bei dem Projektor mit dabei (CD/DVD.....)?
Danke.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. November 2020

Hallo,
man kann über den internen Mediaplayer per USB Musik, Filme und Fotos wiedergeben.
Ein anderes Laufwerk kann nur extern angebunden werden und ist nicht dabei.
Beste Grüße

Antworten
Soundbar
Köhler am 26. November 2020

Moin

Ich besitze eine SONOS ARC Soundbar incl. SUB und Surround Lautsprecher
Kann man die eingebauten Lautsprecher deaktivieren?
Oder empfehlen sie dann lieber einen anderen Beamer

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. November 2020

Hallo! Die eingebauten Lautsprecher lassen sich deaktivieren und eine Soundbar lässt sich einfach anschließen!

Antworten
Leinwand..?
Harald am 20. November 2020

Guten Tag
Liebes Team.

Bitte um Entschuldigung für meine Frage : aber was braucht man um das Bild an die Wand zu projezieren....?
Eine Weiße Wand ?
Eine Leinwand ?
Oder ist ein Bildschirm dabei....?
Es ist leider kein Hinweis darauf zu finden.
Desweiteren, sind die Preise fallend und gibt es Testberichte und Erfahrungen mit dem Gerät..?
Herzlichen Dank

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 20. November 2020

Hallo Harald,

eine Leinwand / ein Bildschirm ist nicht dabei. Wir empfehlen die Elite Screens CLR für ein Maximum an Bildqualität: https://www.heimkinoraum.de/clr
Unsere Erfahrungen bislang sind bestens. Keine technischen Probleme, fantastische Bildqualität und ein toller, eingebauter Klang. Sehr empfehlenswert.
Beste Grüße, Christian

Antworten
Abstand zur Wand
Dominique am 19. November 2020

Hi, ich habe über den Beamer nur die Info gefunden, dass 18 Zentimeter Abstand für ein 100 Zoll Bild reichen. Wenn ich den italisenischen Kommentar, bzw. die Antwort hier richtig übersetzt habe braucht es für 130 Zoll schon 70 cm Abstand braucht. Was schon ein deutlicher Sprung wäre. Wieviel Abstand braucht man denn für ein 120 Zoll Bild?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. November 2020

Hallo,
der Vava kommt bei 120" auf einen Abstand (Projektionsfläche zu Gerät) von ca. 27,9cm.
Beste Grüße, Christian

Antworten
hmdi 2.1
Phil am 19. November 2020

Unterstützt der vava hdmi 2.1?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. November 2020

Hallo Phil,
nein, unterstützt er nicht - bislang ist uns noch kein Laser TV oder Beamer bekannt, der das kann.
Beste Grüße, Christian

Antworten
montaggio a soffitto
Mauro am 17. November 2020

Ciao, posso montare a soffitto e a 1 metro di distanza il VAVA ottenendo 130/15o pollici di schermo?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. November 2020


Ciao, l'installazione a soffitto funziona. Per 130 "la distanza è di 70 cm. Cordiali saluti, Christian

Antwort: Mauro am 25. November 2020

distanza 27,9 cm per 120" e distanza 70cm per 130"? non trovo nel manuale questa cosa, forse posso ridurre lo schermo con funzione digitale?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 25. November 2020


Puoi rimpicciolire digitalmente. Misureremo la prossima settimana e ti risponderemo. grazie e tanti saluti

Antworten
Vava o CHIQ A5U
Ander am 16. November 2020

Dudo entre estos dos modelos,
¿Cuál en recomeindan?
Muchas gracias.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 17. November 2020


El VAVA es más brillante y tiene más contraste. Recomendamos eso. Saludos

Antworten
Welche 3d Brille?
Daniel am 14. November 2020

Hatte mir eine DLP Brille geholt für den Vava, aber leider funktioniert sie nicht mit dem Beamer! Habt ihr einen Tipp, welche Brille mit dem Beamer kompatibel ist zur Zeit?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. November 2020

Hallo,
diese hier sollte funktionieren:
https://www.heimkinoraum.de/zubehoer/zubehoer-art/3d-brillen-und-emitter/hi-shock-3d-brille-dlp-link-black-diamond-917/1004678?utm_source=p_search&utm_medium=p_search

Antworten
Vava oder optoma p2
Chris am 08. November 2020

Welcher ust ist besser zum zocken auf der ps5 hdmi 2.1 geeignet der vava oder optoma cinemax p2? Lohnt schi die clr daisy von chiq für die beiden beamer ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 10. November 2020

Hallo Chris,
der Vava hat die bessere Reaktionszeit zum zocken. Die Daisy funktioniert mit beiden ganz hervorragend.
Beste Grüße

Antworten
Unterschiede zw. weißer und schwarzer Version?
Simon am 05. November 2020

Gibt es technische Unterschiede zw. der weißen und schwarzen Version des VAVA 4K Laser TV?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 06. November 2020

Hallo Simon, nein, es gibt keine technischen Unterschiede. Beide Geräte sind identisch - ausser der Farbe. Du hast also die Wahl. Viele Grüße aus München, Christian Obermayer

Antworten
VAVA mit Soundsystem
Lukas M. am 17. September 2020

Hallo,
Der VAVA Laser TV hat ein eingebauten Lautsprecher. Meine Frage: Kann man VAVA auch mit einem Soundsystem verknüpfen ? Wenn ja, können Sie mir bitte mögliche Alternativen benennen, wie man sie miteinander verknüpfen kann.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. September 2020

Sie können den Vava ganz einfach mit Soundbars über den Toslink Ausgang verwenden. Die Auswahl ist dabei sehr groß!

Antworten
Wandentfernung 150"
Michael Martens am 09. September 2020

Moin zusammen,
wie groß ist der Wandabstand bei 150" ab Vorderkante Projektor?

2te Frage (sorry)
Unabhängig vom Preis, welches ist der bessere 120" Projektor, der VAVA 4K UHD oder der LG Vivo HU85LS 4K?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 09. September 2020

ca. 43cm. Der beste UST Projektor ist mit Abstand der LG VIVO!

Antworten
Bildqualität
Andy am 03. September 2020

Ist die Bildqualität deutlich schlechter, verglichen mit einem OLED-TV-Gerät?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 08. September 2020

In Kombination mit einer CLR Leinwand auf jeden Fall eine Alternative.

Antworten
Wandentfernung
Nick K. am 30. August 2020

Wie weit muss das Gerät von der Wand sein um z.B. ein 100" oder 120" Bild zu erreichen?
Diese Angabe ist bei anderen Beamern hier oft angegeben und sehr hilfreich.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 31. August 2020

100" = 18cm
120" = 28cm

Gemessen ab der Vorderkante des Projektors.

Antwort: Sonja am 01. September 2020

Damit ich das richtig verstehe: Zwischen Wand und dem Gerät muss also ein Mindestabstand von 18 cm liegen, oder? Weniger geht nicht, richtig? Danke für eure Info!

Antwort: Sonja am 01. September 2020

Eine kurze Nachfrage: Heißt das, der Abstand zwischen Wand und Gerät muss mindestens 18cm betragen. Das Gerät selbst ist ja 36,8cm tief. Plus 18cm Mindestabstand ergibt das gesamt mind. 54,8cm - so tief ist das Ganze mindestens. Weniger geht nicht, oder?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. September 2020

Genau so ist es!

Antwort: Simon Klever am 17. Oktober 2020

Wie hoch, gemessen von oberer Kante des VAVA Laser tv, muss die Leinwand bei 100“ angebracht werden? Wie ist der Höhen Abstand?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 20. Oktober 2020

Hallo,
bei einer 100" Leinwand, gemessen ab Oberkante Projektor beginnt das Bild 30,8cm weiter oben.
Viele Grüße,
Chrstian Obermayer

Antworten
Eingeschränkte 3D Unterstützung
Hans am 25. August 2020

Was ist mit dieser Aussage gemeint ? Was geht derzeit und was nicht ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. August 2020

3D ist aktuell noch nicht möglich.

Antwort: Lukas M. am 17. September 2020

Hallo,
Der Vava hat einem Lautsprecher eingebaut. Kann man Vava auch mit einem Soundsystem verknüpfen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. September 2020

Ja das geht über seinen optischen Ausgang!

Antworten
Shipping
Manu Augustine am 19. August 2020

Do you ship to Sweden?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. August 2020

yes we do!

Antworten
Vava in schwarz
Klaus am 07. August 2020

Wisst ihr schon, wann ihr den Vava in schwarz bekommt?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 07. August 2020

Dazu gibt es noch kein genaues Datum!

Antworten
Deckenhöhe bzw. ist der VAVA neigbar?
Engels am 04. August 2020

Ich möchte den Vava gerne maximal 150“ nutzen und glaube meine Konstellation aus Sideboard und restlicher Deckenhöhe ist nicht ausreichend, kann man den VAVA über die Stellrädchen hinaus neigen ohne Verzerrungen beim Bild?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 05. August 2020

Neigungen sorgen immer für Verzerrungen.

Antworten
Zwischenbildberechnung VAVA
Andre am 03. August 2020

Ist dieser Beamer trotz fehlender Zwischenbildberechnung als Fernsehersatz tauglich? Falls ja, benötigt man dann noch einen Receiver? Sind Beamer als Fernsehersatz auch für Familien mit Kleinkindern empfehlenswert oder gibt es hierfür Bedenken bezüglich der Helligkeit durh die Lasertechnologie?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 05. August 2020

Ja dafür ist er auf jeden Fall tauglich. Einen Receiver zum Empfang für TV benötigt man. Es gibt keinerlei Bedenken beim Einsatz im Haushalt mit Kindern :)

Antworten
VAVA 4k UHD Laser TV Beamer vs. Receiver
martin birkemeyer am 09. Juli 2020

Hallo, bin am überlegen mir ein Kurzdistanz Beamer zu ordern, was für ein Receiver ist am besten für den oben genannten VAVA 4k Beamer geeignet?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 09. Juli 2020

Hallo, einen Receiver benötigen Sie für das Gerät ja an sich nicht. Was haben Sie denn vor?

Antworten
Frage
Paddy am 02. Juli 2020

Welche Leinwand können sie empfehlen, und welche zusätzliche soundboxen würden gut dazu passen

Danke

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 03. Juli 2020

Die Elite Screens CLR Leinwand wäre perfekt, bei Lautsprechern benötigen wir mehr Informationen um eine Empfehlung aussprechen zu können!

Antworten
3D Helligkeit
Hans am 29. Juni 2020

Hallo !
Ich nutze einen Sony VW270 in Heimkinoraum Edition im halbwegs dunklen Wohnzimmer und bin mit der 3D Helligkeit sehr unzufrieden. Die 3D Filme machen so keinen Spaß.
Deshalb habe ich den Vava nur für 3D auf 120 Zoll als Zweit-Beamer im Auge. Macht das Sinn im Zusammenhang mit der Helligkeit bei 3D ?
LG Hans

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Juni 2020

Hallo, der VAVA ist von der Bildqualität natürlich schlechter als ein VW270 und hat auch keine Zwischenbildberechnung. Zudem ist eine Hochkontrast-Rahmenleinwand Pflicht bei dem Gerät. In 3D ist er aber natürlich heller.

Antworten
Lampenwechsel?
Idriz am 25. Juni 2020

Hallo zusammen,
muss man bei diesem Gerät Lampen wechseln wie bei einem herkömmlichen Beamer?
Wenn ja, wann ungefähr?
Schöne Grüße

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 25. Juni 2020

Der Vava verwendet einen Laser als Lichtquelle. Ein Lampenwechsel wir da nicht notwendig.

Antworten
Lohnt ein Laser TV?
Rene am 23. Juni 2020

Hallo.

Mich würde interssieren, wie sich die Laser TVs

- LG Vivo HU85LS
- Optoma UHZ65 UST
- Vava4K

4K haben sie alle. Helligkeit ist wohl beim Vava am höchsten

Wie ist es beim Schwarzwert, Kontrast, Zwischenbildberechnung, HD10, DolbyVison etc.

Kann eine solcher Lser TV einen OLED Panasonci 2004 ersetzen? Bzw. wo wäre man dann eingeschränkt?

P/L scheint ja der Vava vorne zu liegen.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. Juni 2020

Alle können ein 4K Signal verarbeiten.
Der Vava ist der hellste, richtig, hat aber keinerlei Zwischenbildberechnung.
Der Optoma ist etwas dunkler als der Vava und muss einen größeren Abstand zu Wand einhalten, nutzt aber eine Zwischenbildberechnung.
Der LG bietet in allen Belangen das beste Bild, ist aber nicht ganz so hell wie der Vava. ER verfügt aber über die natürlichste Farbwiedergabe, Zwischenbildberechnung, Schwarzwert und Kontrast.

Antwort: Maneul am 08. Juli 2020

Hi, hab aber im Gegenzug gehört, dass der LG der Lauteste der drei sein soll.
Stimmt das?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 08. Juli 2020

Der VAVA ist mit Abstand das lauteste Gerät. Der Vivo ist auch im hohen Lampenmodus noch leiser und kann im richtigen Modus wirklich leise sein, ähnlich wie der Optoma der grundsätzlich schon sehr leise ist.

Antworten
Vergleich
Markus am 22. Juni 2020

Wie schlägt sich der Projektor im Vergleich zu JVC und Sony?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. Juni 2020

Der Projektor kann in hellen Räumen zusammen mit einer CLR Leinwand durchaus mithalten, verfügt aber über keinerlei Zwischenbildberechnung. In abgedunkelten Räumen haben aber die klassischen Projektoren, vor allem Sony und JVC, deutlich die Nase vorne.

Antworten
Passender Screen
T.G am 22. Juni 2020

Guten Tag,
ich bin sehr an einem Kauf des Vava 4k interessiert ind benötige hierzu noch die passende Leinwand (Rahme)
Meine Maße 190cm breit x 200cm hoch

Habt ihr ein paar Vorschläge?

Danke schön

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. Juni 2020

Die Elite Screens Aeon - CLR ist die perfekte Leinwand für alle Ultrakurzdistanzprojektoren. Die kleinste Größe ist 199cm breit.

Antworten
Deckenmontage
Markus Bach am 18. Juni 2020

Was bedeutet denn Deckenmontage unter Vorbehalt?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Juni 2020

Unter Vorbehalt da wir es nicht getestet haben, der Hersteller es aber als Option angibt.

Antworten
Abstand
D.F. am 15. Juni 2020

Hallo.
Wen ich jetzt den Abstandsrechner benutze für eine 100 Zoll Leinwand. Errechnet er mir 52cm.
Ist es der Abstand zwischen Beamer und Leinwand?
Dann muss das Lowboard aber ziemlich tief sein, da der Beamer auch noch ca 37cm tief ist.
LG.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Juni 2020

Der Abstand beträgt ca. 18cm zischen Projektor und Leinwand bei einer Bildgröße von 100 Zoll.

Antworten
3d
Mosters am 13. Juni 2020

Ich habe mit vava besprochen und sie sagen, letzten Monat kam Firmware 1.64 mit 3D. Können sie das bestätigen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 13. Juni 2020

Ja diese Firmware unterstützt 3D, nun funktioniert es bisher aber noch nicht zuverlässig genug.

Antwort: Mosters am 15. Juni 2020

was bedeutet das genau? entweder 3D geht oder halt nicht? liegt es am Zuspieler oder was sind genau die Probleme?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Juni 2020

Die Software des VAVA macht noch Probleme bei 3D.

Antworten
Abstand und Hochkontrastleinwand
Steffen am 09. Juni 2020

In welchem Abstand muss man den vava zur Wand stellen bei einer Größe von 135 Zoll und 150 Zoll und haben sie entsprechende feste hochkontrastleinwände im Programm. Danke für die Info

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Juni 2020

28cm und 43cm sind die Abstände für die genannten Bildbreiten. Eine passende Hochkontrastleinwand für diese Bildbreiten ist aktuell leider nicht am Markt.

Antworten
Logitech Harmony Elite / Hub Steuerung
Simon Klever am 09. Juni 2020

Ist der VAVA 4K Laser Projektor auch mittels Logitech Harmony Elite / Hub steuerbar?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Juni 2020

Leider nicht, der VAVA existiert aktuell nicht in der Logitech Datenbank.

Antworten
Lowboard nur 40cm tiefe
Christian am 09. Juni 2020

Hallo Heimkinoraum Team,

Mein Lowboard ist nur 40cm tief.
Welche Bildschirm Diagonale wäre hier möglich?
Das heißt die hinterkante des Geräts wäre nur 3,2cm von der Wand entfernt.

Viele Grüße und vielen Dank für eine Rückantwort

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Juni 2020

Der Mindestabstand des Projektors, gerechnet ab Leinwandoberfläche, sollte 8,5cm betragen. Dadurch kommt eine Bildgröße von 80 Zoll zustande.

Antworten
3d?
Mosters am 29. Mai 2020

Kann der Beamer nun 3D oder nicht? In Ihrem Youtube Video haben Sie es nur erwähnt, aber haben Sie es schon ausprobiert?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Mai 2020

Es wird noch ein Update kommen sodass 3D unterstützt wird.

Antwort: Mosters am 29. Mai 2020

Es sollte doch Ende April kommen... also kann der Vava bis heute kein 3D?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Mai 2020

Korrekt, aktuell gibt es noch technische Probleme bei der 3D Wiedergabe.

Antworten
VAVA
Jk am 28. Mai 2020

Ist VAVA Beamer ein echter TV Ersatz? Auch wenn es hell in einem Raum ist?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. Mai 2020

Auf jeden Fall, in Kombination mit einer Elite Screens CLR ist das ein richtiger TV Ersatz und wegen des großen Bildes sogar noch besser :D

Antworten
Bild in Bild
Pierre am 25. Mai 2020

Kann der Projektor Bild in Bild darstellen? Also zum Beispiel wenn ich an einem HDMI Anschluss einen SAT Receiver anschließe und an dem anderen einen BluRay-Player, dass man beim Filmgucken zwischendurch mal dir Fussballzwischenstände angucken kann?
Wenn nicht, gibt es einen Projektor, der das kann?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. Mai 2020

Er verfügt über keine Bild in Bild Funktion.

Antworten
Wand als Leinwand
Northstar am 20. Mai 2020

Hallo liebe HKR-Team,
kann man normalen Wand mit Weiße Farbe als ein Leinwand verwenden? oder gibt es irgendwelche Tricks/Tipps den Wand zu vorbereiten damit der als ein vernünftigen Leinwand funktionieren kann?

Danke & BG
Northstar

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 20. Mai 2020

Eine normale Wand ist nicht empfehlenswert. Es ist einfacher und günstiger sich anstatt dessen eine Elite Screens Aeon Edge Free Cine White aufzuhängen.

Antworten
Apple TV connectivity
Thyagaraj Krishnamurthy am 16. Mai 2020

Hello there,

Is it possible to connect Apple TV to the projector and play from Apple TV contents like Netflix, Disney+, YouTube in 4K? Also can I connect Bose Soundbar? Usually with TV the Soundbar is directly connected to TV, how is it in this case?

Also does it support HLG? Finally how many months is the warranty?

Thanks and Regards

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Mai 2020

Of course you can connect an App TV and any other HDMI Device. You might be able to connect an Bose Soundbar as well, it really depends on the connections of the soundbar. The VAVA does support HLG and comes with 2 years warranty.

Antworten
Deckenmontage
Thomas am 12. Mai 2020

Hallo kann der Vava auch an der Decke montiert werden? Welche Leinwand wäre hier zu empfehlen und welcher Halter?

Viele Grüße
Thomas

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 14. Mai 2020

Nein das geht leider nicht.

Antworten
Vava vs. Optoma UHZ65UST
Jochen am 09. Mai 2020

Hallo Heimkino-Team,

wie schlägt sich der Vava denn ggü. dem Optoma UHZ65UST, insb. bei Tageslicht in Verbindung mit einer CLR Leinwand? Würde das Setup gerne oft bei normalem Tageslicht nutzen.

Welche CLR Leinwand würdet ihr mir denn empfehlen? Die Elite Screens CLR oder die MovieDream? Hätte gerne 120 Zoll - ob Rahmen oder Motor... würde beides passen.

Viele Grüße
Jochen

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 09. Mai 2020

Die Elite Screens CLR wäre definitiv die beste Wahl. Der VAVA bringt mehr Helligkeit mit sich und ist deshalb bei schlechten Lichtverhältnisse etwas besser geeignet. Dafür fehlt im die Zwischenbildberechnung und das Gerät ist im Betrieb lauter als der Optoma.

Antworten
Tiefe eines/des lowboards
Christoph am 08. Mai 2020

Hallo zusammen,

Mich würde interessieren wie tief das Lowboard sein muss damit man ein 120 Zoll Bild bekommt, bzw wie weit der Projektor dann von der Wand weg sein müsste?

Sonst müsste ich vorerst das lowboard dann etwas von der Wand wegstellen bevor man sich selber so ein lowboard bastelt :)

Mit freundlichen Grüßen

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 09. Mai 2020

Der Projektor benötigt dafür einen Abstand von nur 28cm.

Antwort: Christoph am 09. Mai 2020

Hallo nochmal,

Wie sieht’s beim Optoma aus? Braucht der auch „nur“ 28cm oder doch etwas mehr?

Bin noch etwas unentschlossen welcher der beiden es sein soll :)

Mit freundlichen Grüßen

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 12. Mai 2020

Der Optoma benötigt 37cm Abstand zur Leinwandoberfläche.

Antworten
3D-Funktion
Niclas am 02. Mai 2020

Guten Tag,

Zitat: ".. ist die 3D Darstellung sogar besonders gut gelungen", ich gehe damit davon aus das ihr das April Update bereits testen konntet

wie schlägt sich der Vava gegen den Optoma in dieser Kategorie ? Den Optoma konnte ich mir bereits bei euch vorführen lassen. Hier war ich von dem sehr sauberen 3D-Effekt beeindruckt.

Antwort: Jürgen am 14. Mai 2020

Die 3D Qualität und Farbkorrektheit würde mich ebenfalls brennend interessieren. Ich habe bisher viele Asia (Xiaomi/Fengmi/Wemax) Modelle im Blick gehabt und alle hatten im 3D Modus Farbproblemen (meist grün- oder pinkstich). Nun habe ich bisher zum VAVA 3D Modus noch nicht viel gesehen außer ein paar schlechter Fotos in einer VAVA Facebook Gruppe... und dort meinte ich ebenfalls diese falschen Farben erkannt zu haben. Hier wüsste ich gerne mal eure fachmännische Meinung. Ist das 3D Bild und dessen Farben mit dem VAVA 4K einwandfrei oder nicht? Zudem interessiert mich das Inputlag. Da ist der P1 ja wohl bisher am besten und der VAVA soll wohl auch bei 100+ms liegen. Oder habt Ihr eine Einstellung gefunden bei der es ein niedrigerer Wert wird? Falls ich mir solch ein Gerät kaufe kommt der TV komplett weg und das Input lag muss niedrig genug sein um auch mit einer PS5 daran Spaß zu haben.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 15. Mai 2020

Mit dem aktuellsten FW Update funktioniert 3D noch nicht richtig sodass wir dazu noch keine Angaben machen können. Davor hatte es gut geklappt.

Antwort: Niclas am 17. Mai 2020

Hallo, ich hoffe ich darf das hier posten. Habe einen Bericht, der auf die im April nachgereichte 3D-Funktion eingeht, gefunden
über google:
projector central vava 4k review
eingeben (Berich ist in Englisch)

Antworten
Bildbreite & vertikaler Abstand zwischen Bildoberkante und Deckenhöhe bei Deckenmontage?
Tom am 29. April 2020

Wie weit müsste man bei erwünschter 3,30 Meter Bildbreite im 16/19 Format von der Leinwand (akustisch transparente Screen Resear ch THX zertifizierte Leinwand) mit dem Projektor von der Leinwand entfernt sein?
Vor allem aber: wie wäre der minimale und maximale vertikale Abstand zwischen Projektor und Leinwandoberkante (bei Deckenmontage, da Leinwand in dediziertem Heimkino auf dem Boden steht und von Bildoberkante bis zur Decke nur rd. 31 cm in der Vertikalen zur Verfügung stehen.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. April 2020

Hallo Tom,

vielen Dank für die Anfrage. Bei der Bildbreite von 3,30 Metern fängt das Bild etwa 41 cm überhalb der Stellfläche des Projektors an. Der Projektor selbst hat eine Höhe von ca. 11,3 cm. So ergibt sich ein Abstand von Gehäuse zur Bildkante von ca.(!) 29,7 cm. Herstellerangabe, ohne Gewähr. Es gibt allerdings immer Fertigungstoleranzen, deswegen empfehlen wir das Gerät, welches Sie kaufen, vorher unter Ihren Rahmenbedingungen auszuprobieren. Am besten im HEIMKINORAUM Ihrer Nähe oder, bei online Bestellung, würde unser Team in München das für Sie im Vorfeld prüfen. Einfach Bescheid geben wenn es soweit ist.

Beste Grüße, Christian Obermayer

Antworten
Vergleich mit LG HU85LS Vivio
Horo am 29. April 2020

Hallo,

Sieht man sich das Vorstellungsvideo bei euch an könnte man glauben hier ein echtes Wunder an Kontrast und Bildqualität usw zu haben. Sieht man sich dann die Zahlen an, stehen da 1,5Mio:1 gegenüber 2Mio:1 im Vergleich zum LG HU85LS.
Was aber sofort in's Auge springt ist der enorme Unterschied in den Lumen: 6000 zu 2500.
Wow. Wie soll das gehen und warum macht LG das dann nicht auch? Vor allem bei dem doppelten Preis?
Ein Vergleich der beiden wäre demnach interessant.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. April 2020

Hallo Horo,
danke für die Anfrage.
Ja, wir würden schon sagen, dass der VAVA überragende Bildeigenschaften hat. Dennoch ist der LG die Referenz. Dieser liefert noch etwas mehr Schärfe (größerer Bildchip), eine hervorragende Bewegungsschärfe und Bildruhe bei Schwenks und beinhaltet Apps wie Netflix, Prime Video, YouTube, Sky Ticket etc... und demnächst auch Disney+. Da ist also alles drin. Den Vergleich kann man live im HEIMKINORAUM in der Nähe erleben www.heimkinoraum.de/standorte , oder demnächst auf unserem YouTube-Kanal.

Beste Grüße aus München, Christian Obermayer

Antwort: Horo am 29. April 2020

Hallo,
Ok, danke für das Feedback.

Antworten
Welche Leinwand ist zu Empfehlen
Simon am 27. April 2020

Hallo liebes Heimkino Team,

Welche Leinwand würdet ihr mir empfehlen wenn ich mit dem vava die vollen 150 Zoll ausnutzen möchte?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. April 2020

Die Elite Screens CLR!

Antwort: Simon am 29. April 2020

Diese hat doch nur eine maximale Diagonale von 3.04 Meter und 150 Zoll wären ja ca 3.84 wenn ich mich nicht irre. So könnte ich also mit dieser Leinwand nicht auf die gewünschte 150 Zoll kommen oder liegt hier ein Denkfehler meinerseits vor.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 30. April 2020

Hallo, ja das stimmt. Dann ginge bloß keine Hochkontrastleinwand und es würde alternativ die Elite Screens AEON Edge Free - Cinewhite in Frage kommen!

Antworten
Echt?
Oliver am 25. April 2020

Also ich schaue seit 40 Jahren Fernsehen und es ging bis heute immer auch ohne Zwischenbildberechnung ????

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. April 2020

Es geht auch ohne, das ist eher ein "nice-to-have" Feature :)

Antworten
Welche Leinwand bei Dach schräge?
Sascha am 25. April 2020

Moin zusammen,
meine Glotze steht aktuell vor einer Dach schräge was so nicht wirklich stört. Was für eine Leinwand sollte man sich holen wenn man dieses Gerät damit nutzen will. Toll wäre es, wenn die Leinwand entweder von oben oder unten ausgefahren werden könnte.

Viele Grüße aus dem Norden
Sascha

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. April 2020

Hallo Sascha,
danke für Deine Anfrage. Bodenleinwände sind oft sehr aufwändig und überzeugen selten in der Verarbeitung. Geeignete Leinwände, die von oben, elektrisch herunterfahren gibt es aber bereits. Sogar als Kontrastleinwand: https://www.heimkinoraum.de/moviedream .
Die VnX MovieDream Motorleinwand wurde speziell für diese Anwendung entwickelt und ist sehr empfehlenswert. Es ist einfach schön, wenn die Leinwand verschwindet, wenn man sie nicht braucht.

Beste Grüße aus München, Christian Obermayer

Antworten
Neu Anschaffung
Marius Bieniek am 20. April 2020

Hallo lieber Heimkino Team,

Der Vava Projektor war nicht lieferbar. Angeblich erst seid April. Sind die jetzt lieferbar?

Ich möchte mir ein Kurzdistanz Leser Projektor und eine Leinwand kaufen. Es soll ein Bild von 150" in guter 4K Qualität haben . Soweit ich weiss, kann der Optoma nur 120".

Hättet Ihr was gutes für mich?

Grüsse M.Bieniek

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 20. April 2020

Er kommt Ende April, das wird dann wohl der richtige für Sie sein!

Antworten
Preis
AS am 17. April 2020

Hallo Heimkino Team,

ich habe bereits Geräte bei euch gekauft und will mir wieder ein Upgrade gönnen.

Bin jedoch wirklich sehr überrascht über den von euch angegeben Preis für diesen Beamer.

Ihr liegt mit 1000€ deutlich über aktuelle Angebote. (Hersteller Website 2.5k €).

Ich verstehe, dass Ihr auch Marge machen müsst, aber die Höhe ist leicht unverschämt.


Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 17. April 2020

Hallo, der Preis auf der Hersteller Website beträgt 2799,- € Dollar (umgerechnet €2,575.91 EUR) für den amerikanischen Markt! Der Preis ist in Europa auf 2.999,- € festgelegt.

Antworten
Soundbar als center
Julian am 12. April 2020

Kann man eigentlich die Soundbar auch als Center zu seinem bestehenden Setup benutzen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 14. April 2020

Nein das geht leider nicht.

Antworten
Sportübertragungen
Luca Cirrincione am 10. April 2020

Hallo ;)

Da der Vavo keine Zwischenbildberechnung hat, stellt sich mir die Frage ob man tatsächlich „gescheit“ Sport bzw. Fussball drauf schauen kann? Wie ist eure Meinung dazu?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 11. April 2020

Ja man kann auch ohne Zwischenbildberechnung damit Sport usw. sehen.

Antworten
3D Tauglich?
Fritz am 30. März 2020

Ist VAVA 3D tauglich?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. April 2020

Zuerst wird er wohl noch ohne 3D ausgeliefert, der Hersteller hat aber schon ein Update angekündigt, sodass 3D in sehr naher Zukunft supported wird! Das Update ist laut VAVA schon zu 80% fertig.

Antwort: Robert am 06. Mai 2020

Hallo,

Mich würde interessieren ob es nach dem Software - update nun funktioniert 3D-Inhalte zu sehen oder ob es nach wie vor nicht möglich ist. FG Robert

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 08. Mai 2020

Das Update ist soweit noch nicht verfügbar.

Antworten
24p
Pierre am 27. März 2020

Wird das Gerät 24p Zuspielung nativ ausgeben können? Gibts das Gerät auch in Schwarz?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. März 2020

24p wird nativ ausgegeben, das Gerät gibt es nur in weiß!

Antworten
Gaming
Mirko am 24. März 2020

Hallo wie ist der input lag
Mit freundlichen Gruß

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 25. März 2020

Wenn wir das Gerät geliefert bekommen messen wir das gerne!

Antwort: Henry am 04. November 2020

Hallo. Wie groß ist nun der Input Lag? Gibt es einen Game - Modus?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 06. November 2020

Hallo, wir konnten einen Input Lag bei 4K Zuspielung von etwa 79ms messen.

Antworten
Euopäische Version?
Helge V. am 21. März 2020

1. Handelt es sich um die europäische Version? (wegen der Hz Zahl des amerikanischen TV)
2. Wie ist das mit Sportübertragungen? Hat der auch Zwischenbildberechnung?

VG

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 21. März 2020

1. Ja!
2. Der Lava verfügt leider nicht über die Zwischenbildberechnung.

Antworten

Zubehör

Rahmenleinwand Elite Screens Aeon Edge Free CLR
Kontrast-optimierte Rahmen-Leinwand für Laser TVs
Motorleinwand VnX Movie Dream Kontrastleinwand
Kontrast optimierte Motorleinwand für Kurzdistanzprojektoren
LumaScreens Frame CLR Pro Rahmenleinwand Front
Für das beste Bild am LaserTV, mehr Schwarz, mehr Kontrast!

Ähnliche Produkte


100% persönliche Beratung

Fragen zu Produkten

Velimir Kolar

"Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen!"

089 - 95 42 96 330

Variante wählen


weiß weiß
2.299,00 2.699,00 €


 
Zurück