Yamaha AVENTAGE RX-A2A 7.2 Kanal AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition

Yamaha AVENTAGE RX-A2A 7.2 Kanal AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
Yamaha AVENTAGE RX-A2A 7.2 Kanal AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
Yamaha AVENTAGE RX-A2A 7.2 Kanal AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
Yamaha AVENTAGE RX-A2A 7.2 Kanal AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
Yamaha AVENTAGE RX-A2A 7.2 Kanal AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
Yamaha AVENTAGE RX-A2A 7.2 Kanal AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
5.0 ( 40 Bewertungen)
Angebot

839,00 € 1.099,00 € UVP

Alle Preise inkl. MwSt.
  Auf Lager - Lieferzeit 1-3 Werktage
  Kostenloser & versicherter Versand
  0% Finanzierung z.B. / Monate
 

Trusted Shops zertifiziert

Über 100.000 zufriedene Kunden

Standorte

Showrooms mit Heimkino Profis

HEIMKINORAUM Edition

Getestete Produkte

Persönliche Beratung

Fragen? Wir helfen gerne! 089 - 95 42 96 330

Zahlungsart im Online Shop - VISA

Kreditkarten (Visa & Mastercard) sind einfach und sicher. Der Anbieter gibt die Zahlung in der Regel sofort frei und wir können Ihre Bestellung sofort versenden. Wir verwenden dabei "Verified by Visa" und "Mastercard Security Code".

Zahlungsart im Online Shop - Mastercard

Kreditkarten (Visa & Mastercard) sind einfach und sicher. Der Anbieter gibt die Zahlung in der Regel sofort frei und wir können Ihre Bestellung sofort versenden. Wir verwenden dabei "Verified by Visa" und "Mastercard Security Code".

Zahlungsart im Online Shop - PayPal

Zahlen via PayPal geht schnell, sicher und für Sie kostenlos. Hinweis: Wir können nur an die bei Paypal hinterlegte Adresse versenden. Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich.

Zahlungsart im Online Shop - Amazon Pay

Nutzen Sie Ihr Amazon Konto, um bequem zu bezahlen. Ihre Daten sind bei Amazon hinterlegt und ermöglichen die sichere Bezahlung bei HEIMKINORAUM.

Zahlungsart im Online Shop - Finanzierung

Bezahlen Sie in günstigen Raten. 0% Finanzierung ab 500€ (0% bis 10 Monate). Abwicklung über die Santander Bank. Nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland.

Zahlungsart im Online Shop - Vorkasse

Bezahlung per Banküberweisung. Sie überweisen auf unser Konto bei der Stadtsparkasse München.

Zahlungsart im Online Shop - Nachnahme

Beim Versand per Nachnahme zahlen Sie die Ware mit Empfang des Paketes beim Postboten (aktuell nur innerhalb Deutschland und DHL möglich).

7.2 Kanal AV-Verstärker mit Dolby Atmos und DTS:X

Leistungsstarker AVENTAGE AV-Receiver mit Dolby Atmos und DTS:X mit CINEMA DSP 3D und MusicCast Surround

Yamaha AV Receiver 2+3 Erweiterte Garantie auf 5 Jahre

Nach dem Kauf dieses Yamaha-Receivers bei HEIMKINORAUM, haben Sie innerhalb von 6 Monaten nach Kauf die Möglichkeit, Ihr Gerät hier online zu registrieren.

 


Einstellungen, Leihgerät, Support

Ihre Vorteile durch die HEIMKINORAUM Edition:

Protokoll für 3 Einstellungen:
 1. optimiert für Filme
 2. optimiert für Musik
 3. "Nacht-Einstellung" mit abgeschwächten Bässen

Support zur Einrichtung telefonisch oder im Laden

Leihgerät im Servicefall (nach Verfügbarkeit)

Features im Überblick:

7.2-Kanal AVENTAGE mit CINEMA DSP 3D, HDMI™ 7 Eingänge/1 Ausgang, spezielle A.R.T-Technologie.

  • Kraftvoller 7.2-Kanal-Surround-Sound mit Zone2
  • WLAN, Bluetooth®, AirPlay 2, Spotify Connect und MusicCast Multiroom Audio
  • Dolby Atmos® mit Höhen-Virtualisierung per Firmware-Update
  • HDMI™ 7 Eingänge/1 Ausgang, 8K/60 Hz, 4K/120 Hz
  • Spezielle Gaming-Funktion (ALLM, VRR, QMS, QFT) per Firmware-Update
  • Sprachsteuerung mit Alexa und Google Assistant. *Verfügbarkeit variiert je nach Region
  • Kompatibel mit MusicCast Surround – für einen kabellosen Surround-Sound mit den
  • Lautsprechern MusicCast 50 oder MusicCast 20
  • YPAO™ Reflected Sound Control (R.S.C.) Klangoptimierung

 

ATEMBERAUBENDER KLANG

Dolby Atmos® mit Höhen-Virtualisierung*

Wer keine Deckenlautsprecher oder nach oben gerichtete Lautsprecher („Upward-Firing“), für den gibt es Dolby Atmos mit Höhen-Virtualisierung. Dieses System simuliert das Atmos-Klangerlebnis mit nach vorn gerichteten Lautsprechern. Sie können bis zu fünf Lautsprecher so konfigurieren, dass sie den gleichen Effekt wie zwei Deckenlautsprecher haben, oder Sie nutzen alle sieben Kanäle für eine effektive Simulation von vier Overhead-Lautsprechern.

Spüren Sie Dolby Atmos in jeder Dimension. Kombinieren Sie ein 5.1-Surround-System mit zwei zusätzlichen Overhead-Lautsprechern oder zwei Dolby Atmos-Höhenlautsprechern, um dramatische Overhead-Effekte mit einem wahrhaft raumfüllenden Klangbild zu erzeugen – und das alles mit dem Dolby-Surround-Upmixer für ältere Inhalte.

* Diese Funktion ist durch zukünftige Firmware-Updates erhältlich.

 

DTS:X®

Die immersive Audioformatierung DTS:X bildet den Klang dort ab, wo er im Raum natürlich auftreten würde und erzeugt damit ein lebensechtes, mehrdimensionales Klangerlebnis. Mit der integrierten räumlichen Remapping-Engine von DTS Neural:X™ tauchen Sie ein in Ihre Lieblingsfilme und genießen ein noch realistischeres Filmvergnügen.

 

CINEMA DSP 3D für Filme, Musik und Gaming

Die einzigartige Yamaha 'Sound Field Creation‘-Technologie wurde entwickelt, indem gemessene Klangfelddaten und digitale Signalverarbeitung kombiniert wurden. Yamaha hat die Klangfelddaten berühmter Konzertsäle und Musik-Clubs auf der ganzen Welt gesammelt. Dabei kam die umfassende Expertise im Design von Konzertsälen, in der Beschallungstechnik und im Audio-Mixing voll zur Geltung. Indem riesige Informationsmengen digitalisiert und in spezielle LSI-Geräte integriert wurden, kann die Akustik von Konzertsälen und Musik-Clubs in Ihrem Zuhause präzise nachempfunden werden. Tauchen Sie ein in eine extrem realistische Filmwelt und den authentischen Klang berühmter Auftrittsorte.

 

Klangverbesserung für digital-komprimierte Musik (Compressed Music Enhancer)

Bei der Kodierung von Musik in ein digitales, komprimiertes Format, wie z.B. MP3, wird der Frequenzgang beeinflusst. Yamahas Compressed Music Enhancer verwendet in der digitalen Signalverarbeitung exklusive Algorithmen, die die verloren gegangene Qualität wieder einsetzt. Auf diese Weise klingt die Musik so, wie sie es sollte! Frisch und ausgewogen.

 

Vorteile von Verstärkern mit hoher Slew-Rate

Ein solcher Verstärker erzeugt eine präzise Signalübertragung und eignet sich besonders für hochauflösende Audiosignale. Oft verursachen Verstärker mit hoher Slew-Rate eine instabile Signalübertragung, doch die neue Schaltung von Yamaha erreicht die hohe Slew-Rate bei stabiler Signalübertragung.

 

 

HANDWERKSKUNST

Anti Resonance Technology Wedge

Die Anti Resonance Technology (A.R.T.) Wedge beinhaltet einen fünften Fuß in der Mitte der Chassis-Basis. Dieser reduziert die von Power-Transformer, Power-Transistoren und Hitzeableitungen kommenden Vibrationen. Ebenfalls dämpft er mögliche Vibrationen, die durch den Klang der Lautsprecher entstehen können, und bietet so einen dynamischen Sound sowie eine fokussierte, präzise Wiedergabe.

 

 

FILME UND SPIELE GANZ NEU ERLEBEN

HDR10+*

HDR10+ steht nicht nur für einen dynamischen Bereich (Hell-Dunkel-Verhältnis) bei Videoinhalten von Szene zu Szene (oder gar von Einzelbild zu Einzelbild). Mit einer geringen Menge an Metadaten stellt es außerdem die Szenencharakteristik zwischen Hell und Dunkel dar, sodass wichtige Details erhalten bleiben. Dadurch können die Bilder – und damit die Absicht des Filmemachers – am Bildschirm realistischer wiedergeben werden. * Diese Funktion ist durch zukünftige Firmware-Updates erhältlich.

 

4K120Hz

Dank 4K/120 Hz kann ultraschnelles Bewegtbild in UHD kontrastreich und gestochen scharf wiedergegeben werden, sodass hochleistungsfähige Gaming-Systeme, Sport und Actionfilme deutlich angenehmer anzusehen sind.

* Diese Funktion ist durch zukünftige Firmware-Updates erhältlich.

 

Spezielle Gaming-Funktion (ALLM, VRR, QMS, QFT)*

Die erweiterten Gaming- und Medienfunktionen sorgen für noch nahtlosere Bewegungsabläufe und Übergänge bei Spielen, Filmen und Videos. Der Auto Low Latency Mode (ALLM) ermöglicht die automatische Einstellung der idealen Latenz für ein sanftes sowie verzögerungs- und unterbrechungsfreies Bewegtbild mit Interaktivität. Die Variable Refresh Rate (VRR) reduziert bzw. beseitigt Verzögerungen, stockende Bilder und Screen-Tearing, um ein flüssigeres, detailliertes Gaming-Erlebnis zu schaffen. Quick Media Switching (QMS) für Filme und Videos verhindert Verzögerungen, die zu Schwarzbildern vor der Inhaltswiedergabe führen können. Quick Frame Transport (QFT) reduziert die Latenz beim Spielen, um ein flüssigeres, verzögerungsfreies Gaming mit interaktiver VR in Echtzeit zu ermöglichen.

* Diese Funktion ist durch zukünftige Firmware-Updates erhältlich.

 

 

FÜR IHREN RAUM ENTWICKELT

YPAO™ Reflected Sound Control (R.S.C.)

Yamaha Receiver Amp YPAO

YPAO™ Reflected Sound Control (R.S.C.) analysiert die Raumakustik mit dem enthaltenen YPAO™ Mikrofon, um Ihr System für den ultimativen Klang in einem bestimmten Raum einzustellen. R.S.C. korrigiert frühe Reflexionen und erreicht dadurch Klang in Studioqualität. YPAO 3D bietet eine automatische Anpassung der Klangparameter und maximiert dadurch die Effektivität des 3D Klangfeldes mit CINEMA DSP 3D, Dolby Atmos® und DTS:X®. Durch die 64-Bit EQ-Berechnung wird ein äußerst realer Klang im Raum erreicht.

 

Kompatibel mit dem kabellosen hinteren Lautsprecher

Yamaha Receiver Amp MusicCast

Kombinieren Sie diesen AV-Receiver mit den kabellosen Streaming-Lautsprechern MusicCast 50 oder MusicCast 20, um ganz komfortabel ein Heimkino mit kabellosem Surround-Sound einzurichten. Erleben Sie packenden, realistischen Klang mit intuitiver, unproblematischer Einrichtung. So verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in einen Entertainment-Raum, in dem Sie Filme und Musik in vollen Zügen genießen können.

 

Dynamisches und überzeugendes Design

Das Design und die Handwerkskunst von Yamaha schaffen ein visuelles und akustisches Kunstwerk.

Die makellose Chassis-Konstruktion unterstreicht die Ausrichtung auf eine stabile Leistung. Eine wunderschöne Form, welche die Einzigartigkeit des AVENTAGE verstärkt und die akustische Kernkompetenz weiter optimiert.

Der optisch verbesserte AVENTAGE spiegelt die Tradition wider und setzt gleichzeitige neue Designprinzipien ein. Er demonstriert innovativste und inspirierendste Ingenieurarbeit.

 


SCENE-Tasten zur Festlegung von Songs und Sendern

Es gibt vier SCENE-Tasten, die Sie für verschiedene Eingänge sowie ein Klangfeldprogramm, Music Enhancer, einen HDMI-Ausgang und mehr festlegen können. Die Eingänge lassen sich für bestimmte Quellen festlegen, wie z. B. FM-Sender oder Internetradiosender, Sender eines Streaming-Dienstes, USB-Gerät oder Song auf einem PC oder NAS (Netzwerk). Nachdem Sie die Tasten festgelegt haben, drücken Sie eine davon auf dem Hauptgerät oder der Fernbedienung, um den Receiver einzuschalten und die gewünschte Musik zu hören. Die Taste können jederzeit neu festgelegt werden.

 

 

 

EINFACH EINZURICHTEN, EINFACH ZU NUTZEN

Einfache Bedienung dank MusicCast App

Nutzen Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit der MusicCast CONTROLLER App, um Ihren AV-Receiver einzurichten und andere Einstellungen vorzunehmen. Die App dient auch als Fernbedienung für alle MusicCast-kompatiblen Geräte sowie für die Bedienung von Multiroom-Audio.

 

Sprachsteuerung (Alexa, Google Assistant)

Berührungs- oder Sprachsteuerung - Sie haben die Wahl. Steuern Sie ein einziges MusicCast Produkt oder ein komplettes Haussystem intuitiv und einfach über Alexa oder den Google Assistant und erwecken Sie Ihr Heim zu musikalischem Leben.

* Die Verfügbarkeit der Sprachsteuerung per Amazon Alexa und Google Assistant variiert je nach Region.

* Sprachbefehle können nur mithilfe externer Geräte umgesetzt werden.

 

AV Setup Guide App für die Ersteinrichtung

Keine Probleme, keine Verwirrung. Diese spezielle App bietet fachkundige Hilfe beim Einrichten von AV-Receiver und Quellgeräten. Sie führt den Anwender auch durch verschiedene andere Themenbereiche wie das Anschließen von Lautsprechern, Fernseher und Quellgeräten sowie die Zuordnung der Leistungsverstärker.

 

 

 

SONSTIGES

Multiroom Audio – MusicCast

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Musik im gesamten Zuhause hören – unabhängig vom Format. Von den Lieblingsplatten bis zu AirPlay®, von Bluetooth® bis zu Musik-Streaming-Diensten* und sogar bis zum Fernsehton deckt MusicCast das gesamte Spektrum ab.

Außerdem wurden alle MusicCast Produkte mit Fokus auf der Klangqualität entwickelt. Hochauflösende Formate wie Apple Lossless (ALAC) mit bis zu 96 kHz, WAV, FLAC und FLAC oder AIFF bis zu 192 kHz werden unterstützt.

 

AirPlay 2

Hey Siri. Spiele Musik in der Küche und im Wohnzimmer.

AirPlay 2 erlaubt das Streamen von Apple Music und anderen Streaming-Diensten auf mehrere MusicCast Geräte im gesamten Zuhause. Steuern Sie es einfach über Ihr iPhone oder iPad, verlinken Sie es mit einem HomePod oder nutzen Sie einfach die Sprachsteuerung und bitten Siri um Unterstützung.

 

Streaming-Dienst

Erleben Sie eine Welt voller Musik mit den integrierten Musik-Streaming-Diensten*. Synchronisieren Sie Ihre Playlists und Tracks zwischen Smartphone oder Computer und dem AV-Receiver. So können Sie ganz einfach Ihre Favoriten hören oder neue Musik entdecken.

* Die Verfügbarkeit von Musik-Streaming-Diensten variiert je nach Region.

 

eARC

Entfesseln Sie das ganze Potential Ihrer 4K-Inhalte. Der Enhanced Audio Return Channel (auch als eARC bezeichnet) stellt die nächste Generation von ARC dar – verfügbar in den führenden AV-Receivern von Yamaha.

eARC bietet mehrkanalige Audioformate in voller Auflösung wie Dolby® TrueHD und DTS-HD® über die bestehende HDMI-Verbindung und ermöglicht damit ein besonders realistisches Surround-Sound-Erlebnis, bei dem Sie ganz in Ihre Lieblingsfilme abtauchen können.

 

Zone2
Mit den Zone2-kompatiblen Lautsprecheranschlüssen kann dieses System die im Musikzimmer wiedergegebenen AV-Inhalte (oder sogar andere Inhalte) auch in einem anderen Raum wiedergeben. Wenn Sie beispielsweise Ihr Schlafzimmer oder Ihre Küche mit Lautsprechern ausgestattet haben, können Sie das Zimmer wechseln und hören dieselben Inhalte wie im Musikzimmer (oder andere).

 

Phono
Dieser AV-Receiver hat einen eigenen Phono-Eingang. Schließen Sie einen Schallplattenspieler an und genießen Sie Ihre Schallplattensammlung.

 

 

 

 

 Heimkino kaufen

Besuchen Sie unsere Ausstellungen

Bitte besuchen Sie uns nur mit Termin. 

oder schreiben Sie uns: [email protected]

 

 

Heimkino Online-Shop Standorte und Installation

Wir bringen die Welt nach Hause!

 

 



Endstufen 7.2
Farbe Schwarz
Preisklasse 500 - 999 Euro
Features Netzwerkfähig, 12V Trigger Output, Szenenspeicher, AirPlay, Phono Eingang, Dialog-Pegel Einstellung, Analog Up Conversion auf HDMI, App-Steuerung, Audio Delay einstellbar, AVENTAGE Antiresonanzsystem, Bi-Amping möglich, Pre-Out Cinchausgänge,
Abmessungen (B/H/T) 435 W x 171 H x 372 D mm (with antenna up:435 W x 245 H x 372 D mm)
Gewicht in Kg 10,2
HDMI Eingänge/Ausgänge 7/1
Verstärkerleistung 125 W (8 ohms, 0.9% THD)

Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

Wifi?
Yannik am 17. Mai 2024

Besitzt der Verstärker integriertes Wifi?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 21. Mai 2024

Ja, Sie können den RX-A2A auch drahtlos mit Ihrem Router verbinden.

Antworten
Monitor Audio Bronze 100
Stefan Weers am 30. März 2024

Kann mich nicht entscheiden welchen Receiver ich nehmen soll, Yamaha a2a oder Onkyo TX nr 6100. Lautsprecher vorne Monitor Audio Bronze 100 und hinten die 50

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 10. April 2024

Wenn diese beiden in Frage kommen, würden wir eher zum Yamaha tendieren. Bessere Sprachverständlickeit ist hier das größte Argument.

Antworten
nur 1 HDMI-Out
Wolfgang Wiessner am 09. Dezember 2023

Ist es möglich an den HDMI-Out (ARC) einen Splitter (oder Switch ?) anzuschliessen um damit wahlweise einen TV oder Beamer zu betreiben ? Oder würde es auch gehen, an den HDMI-Out ein kurzes Verlängerungskabel anzuschliessen (um von der Rückseite wegzukommen) und dann eben entweder TV oder Beamer daran anschliessen ? Vielen Dank !

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 11. Dezember 2023

Selbstverständlich können Sie einfach einen HDMI Splitter an den Ausgang anschließen.
https://www.heimkinoraum.de/zubehoer/nach-hersteller/feintech/feintech-vsp01201-hdmi-2-0-splitter-2587/1010401
Dieser würde aber das ARC Signal nicht durchleiten.

Antworten
Passende Boxen
Fabian am 07. Oktober 2023

Ich würde sehr gerne zu diesem Yamaha RX A2A Receiver ein Paar Nubert B-40 als Front Lautsprecher (L+R) und einen Nubert B-50 als Center verwenden. Wäre die Kombination klanglich und leistungstechnisch zu empfehlen?

MfG
Fabian

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 30. Oktober 2023

Diese Kombination passt sehr gut.

Antworten
Yamaha Rx a2a / a4a oder Denon 3800H
Robert am 10. Oktober 2022

Zur Zeit betreibe ich ein 3.0 System. Zwei Nubert 284 und ein Center. Mein Raum dröhnt etwas bei zu starken Bass. Für die Akustik sind Akustikbilder angebracht für den Schall. Welcher Av-Receiver wäre gut geeignet um Sprachverständlichkeit ( Center ) zu verbessern und den Raum besser zu kontrollieren ( DSP )?

mfg Robert

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 14. Oktober 2022

In diesem Fall würde ich Ihnen den AV mit der besten Einmessung empfehlen. Den Denon X3800H + Dirac Upgrade!

Antworten
Unentschlossenheit!!
David Eschenbach am 26. Juli 2022

Habe zur Zeit ein onkyo tx Nr 696 mit einem 5.1.2 Teufel Theater 500 System. Was wäre denn am besten für mein boxensystem der a2a oder doch lieber der a4a?!
Mit freundlichen Grüßen

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Juli 2022

Beide Geräte kommen definitiv in Frage. Der A4A wäre rein klanglich die deutlich bessere Wahl da hier hochwertige DAC Wandler von ESS verbaut werden, die Einmessung besser präziser und auch hier erst Surround AI mit an Bord ist.

Antworten
HDMI Bug
Deniz Balke am 25. Mai 2022

Hallo ist mittlerweile beim a2a der HDMI bug behoben , also funktioniert 4k@120 ? Mit freundlichen Grüßen

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 25. Mai 2022

Ja das funktioniert mittlerweile.

Antwort: Deniz am 25. Mai 2022

Danke für die schnelle Antwort :)

Antworten
Yamaha RX-A2A + Teufel LT4 5.1 L
Michael am 05. März 2022

Hallo Heimkinoraum,
ich habe aktuell an meinem Teufel LT4 5.1 L System einen Yamaha RX-A1050 (bei euch gekauft) und liebäugle mit dem Yamaha RX-A2A. Bin mir aber unsicher ob die Kombination nicht etwas zu übertrieben ist und hätte gerne eine Meinung von euch was gut zu dem Teufel System passen könnte/würde. Danke.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 07. März 2022

Keineswegs untertrieben und ehrlich gesagt liegt der A2A baulich unter Ihrem RX-A1050 und somit müssten Sie eigentlich den A4A nehmen um in der Serie/Modell gleich zu bleiben. Somit ist das sozusagen ein Upgrade auf die neue Serie aber ein Modell darunter. Das Pendant zum RX-A1050 ist wie gesagt der A4A.

Antworten
Yamaha Receiver
Hardy Paneitz am 26. Januar 2022

Ich suche für meine 5.1 Anlage (große Standlautsprecher) einen neuen Receiver. Zur Auswahl stehen der Yamaha RX A2A 7.2 Aventage oder der Yamaha RX - V6A 7.2.
Nun zu meiner Frage lohnt sich der Mehrpreis für den A2A?
Welchen würdet ihr mir empfehlen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. Februar 2022

RX-A2A hat mehr/besser als der RX-V6A

• Größere Netzteil Kondensatoren 10.000uF statt 8.200uF
• AVENTAGE Front
• AVENTAGE Garantie = 5 Jahre
• AVENTAGE Geräte Füße und 5. Fuß
• AVENTAGE Soundtuning
• Bessere Fernbedienung die vom RX-A880
• Gestecktes Stromkabel

Also A2A wenn möglich ;)

Antworten
Ultima 40 Surround Power Edition
Eugen Grasmück am 23. Januar 2022

Hallo Heimkinoraum,
ich habe aktuell Denon X1200W mit Ultima 40 und bin mit Klang etwas unzufrieden, Stereo und DTS kommt nicht so gut, ich habe schon alles mögliche an Einstellungen getestet aber es wird nicht sonderlich besser. Würden Sie mir den Yamaha RX-A2A empfehlen oder eventuell doch etwas anderes?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. Januar 2022

Der A2A wäre tatsächlich ein ordentliches Upgrade für Ihr System. Damit können Sie sich deutliche Verbesserungen versprechen.

Antworten
Marantz oder Yamaha
Chris am 22. Januar 2022

Hallo,
ich suche für mein Teufel Ultima 40 Surround Set einen passenden AV-Receiver und schwanke zwischen dem Marantz SR5015 und dem Yamaha RX-A2A. Was würdet ihr empfehlen?
Danke und Gruß
Chris

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. Januar 2022

Für wärmeren Klang den Marantz, für mehr Neutralität der Yamaha.

Antworten
Welcher würde besser passen zu meinen Dali Ikon Lautsprecher 5.1
Thomas am 19. Januar 2022

Würde der Yamaha besser dazu passen, oder der Denon 3700H oder höher. Lg

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. Januar 2022

Wenn Sie es klanglich frischer&neutraler möchten der Yamaha, sonst eher der Denon.

Antworten
Denon oder Yamaha
Frank Schweitzer am 16. Januar 2022

Ich suche für meine 5.1 Anlage einen neuen AV Receiver. Der zu beschallende Raum ist 3,5×4,5m. Neben 5.1 TV-Sound lege ich auch Wert auf einen guten Stereoklang über 2 Kef LS50 Boxen.
Meine Wahl wäre entweder ein Yamaha AV (RX-V6A) oder ein Denon ( AVR S960). Alternativ käme auch der Yamaha A2A bzw. der Denon AVRX2700 in Frage.
Welches Gerät würden Sie empfehlen?
Mit freundlichen Grüßen
Frank

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Januar 2022

Klanglich wäre der Denon AVRX2700 meiner Meinung nach am passendsten zu den Kef LS50.

Antwort: Frank am 18. Januar 2022

Danke, ich habe einen bei Euch vorbestellt und bin gespannt, wie lange es nun dauert.

Antwort: Andreas am 11. Februar 2022

da wird wohl das ganze Jahr nix kommen. Man sollte die Geräte aus dem Programm nehmen und nicht 1-4 Monate schreiben. Hab am 1. November bestellt. Sind schon über 4 Monate

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 11. Februar 2022

Bei Denon/Marantz sind die Lieferzeiten deutlich besser. Danke für eure Vorbestellungen!

Antworten
Super Service gibt's doch noch
Dennis Mosel am 29. Dezember 2021

Tolle Beratung, Service und auch der Preis! Vollste Empfehlung!

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 30. Dezember 2021

Vielen Dank!

Antworten
Yamaha RX- A4A
Noack Jens am 15. Dezember 2021

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Yamaha RX A4A als Zuspieler meiner Teufel Boxen System 6 zu zulegen. Da ich bis jetzt einen Onkyo mit THX Zertifikat hatte.
Würde der RX A4A dazu passen?
Wir wünschen schöne Weihnachten

MFG Noack Jens

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Dezember 2021

Wow, das wäre eine tolle Kombi.

Antwort: Noack Jens am 30. März 2022

Hallo
Vor 3 Wochen war es nun soweit der Yamaha RX 4A4 steht bei uns in der Stube.
Und ich kann euch sagen der Yamaha in Verbindung mit Teufel System 6 ist ein Hörerlebnis was seines gleichen sucht. Sicherlich gibt es nach oben wie immer keine Grenzen aber in diesem Preissegment ( 1800 €) was auch nicht wenig ist, Gänsehaut pur. Zuvor hatte ich Onkyo der auch nicht schlecht war nur der RX A4A ist um Welten kraftvoller. Meine Musik spiele generell in Flac Format ab.
Wer noch einen 4 K Player für Blu Ray`s als Zuspieler hat wird mit dem Yamaha sehr begeistert sein. Bei mir ist es der SonyUBP-X800M2..
Also ich bzw wir haben es nicht Bereut , und selbst meine Frau ist hin und weg , und das muss was zu sagen haben ( bei einer Frau )
Klare Kaufempfehlung
Gruß Jens

Antworten
Upgrade zu Marantz sr5009?
SMO am 14. Dezember 2021

Hallo,
Ich betreibe als Surrounds 2 Focal Sib mit 1 Mitteltöner als Center den größeren Sib mit 2 Mitteltönern und als Front 2 auf passiv umgebaute Focal Easya. Die hängen seit ein paar Jahren an nem Marantz sr5009 . Auch wenn ich diese Kombination schon ein paar Jahre habe, werde ich mit dem Klangbild des Marantz nicht so wirklich warm, bei Filmeffekten ist alles super, aber wenn ich nur mal Musik hören möchte, werde ich nicht so wirklich glücklich, vor dem Marantz hatte ich einen günstigeren älteren Yamaha avr, mit dem ich seinerzeit echt zufrieden war. Würde es Sinn ergeben den Marantz gegen den A2A zu tauschen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Dezember 2021

Am besten mit einen Denon X3700 oder Yamaha A2A austauschen. Die klingen beide neutraler.

Antworten
Teufel Ultima 40 5.1 + Yamaha RX-A2A
Lutz Behrens am 25. November 2021

Macht diese Kombination Sinn und versorgt der Yamaha RX-A2A AV-Receiver mit ausreichender Leistung dieses Boxen-Set? Was wäre ansonsten ne gute Alternative bis 1000€?
LG Lutz Behrens

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. November 2021

Das passt ganz sicher. In dieser Lautsprecherpreisklasse können wir aktuell keine Alternative bieten.

Antworten
Vergleich Yamaha A2A und A4A
Georg Nagler am 31. Oktober 2021

Wäre für eine Info dankbar, was diese Geräte unterscheidet. Und ob die Lieferung des A2A schneller möglich ist?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. November 2021

Guten Tag,

der A4A kommt mit:

- Mehr Leistung
- Größeren Kondensatoren
- der besseren Einmessung
- deutlich hochwertigere DAC's

Letztendlich ist der A4A klanglich das eindeutig bessere Gerät. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antworten
welchen receiver waehlen ?
bernd am 31. Oktober 2021

hallo,
habe ein 5.1 system mit einem paar B&W Bowers & Wilkins 702 S2, merowinger sub usw.
dazu den yamaha receiver rx-v6a (mir wurde beim kauf damals erklaert dass die wahl des receivers nicht so wichtig waere, die lautsprecher waeren entscheidend)...
inzwischen lese ich anderes.....
waere der sound mit diesem receiver hoerbar besser ?....falls ja, gibt es da noch eine steigerung (sprich welcher receiver waere die beste wahl) ?...waere es sinnvoll meinen wieder zu verkaufen ..?....

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. November 2021

Das Upgrade von V6A auf A2A wäre mir zu gering und klanglich würde ich Ihnen aktuell tatsächlich eher den Denon X4700 empfehlen. Ihr Sound würde sich so wirklich hörbar verbessern!

Antworten
Yahama RX-A2A mit KEF R5,R2c. KEF Kube plus Decke (Atmos)
Jürgen am 12. Oktober 2021

Ist die kombination Yahama und KEF eine die funktioniert oder sollte man sich nach einer anderen Boxenmarke umsehen. Da der Receiver schon fest ist muss es an diesen angepasst werden.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 12. Oktober 2021

Unbedingt probehören aber zu den Yamaha's passt aus unserer Sicht Monitor Audio viel besser!

Antworten
Neuanschaffung von Heimkinoanlage
Ralph am 11. September 2021

Hallo,
ich habe derzeit noch eine alte Teufel Surround Anlage und möchte demnächst alles ernuern/ verbessern.Würde gerne mit dem AV Receiver anfangen.Ich bin unentschlossen ob nun die Yamaha Aventage RX-A2A oder der Denon AVC-X3700H die bessere Auswahl wären. Als zukünftiges Soundsystem schwebt mir dabei das Monitor Audio Bronze Cinema 200 vor.
Was würde Ihrer Meinung nach besser als Setup passen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 13. September 2021

Beide AVR's passen klanglich gut zur Bronze Serie deshalb gibt es keine eindeutige Empfehlung.

Antworten
Teufel Ultima 40 Surround
Pascal am 07. September 2021

Guten Tag,

Ich wollte mal fragen ob ich den AV Receiver mit den Ultima 40 Surround lautsprecher von Teufel betreiben kann ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 07. September 2021

Das können Sie auf jeden Fall machen!

Antworten
Audio Monitor Bronce Cinema 200 mit rx-a2a
Ernest am 01. August 2021

Guten Abend.
Kann ich die Bronce Cinema 200. (5.1.2) gut mit dem Yamaha rx-a2a betreiben? Oder würde auch der rx v6v ausreichen ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 04. August 2021

Beides reicht natürlich aus aber das klangliche Ergebnisse wäre mit dem größeren AVR einfach hörbar besser.

Antworten
Yamaha A2A oder Marantz 6015
Rusty am 30. Juni 2021

Guten Tag
Ich habe 2 Klipsch RF 7 MKIII sowie den dazu passenden Center RC 64III. Ich habe eine 59m2 grosse Wohnung und ich habe vor ein 3.0 Setup zu betreiben. Mainfokus Netflix, Dinseyplus, Blueray Filme/Serien, Sound von Internetradio und Spotify etc und mein MC Plattenspieler (seperater Vincent Phono Pre vorhanden)

Mit welchem Modell bin ich besser beraten?

PS: Vielen Dank für eure Youtube Inhalte. Immer Top. Leider zu weit weg von der Schweiz.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 30. Juni 2021

Für den Fall das die Klitsch etwas zu analytisch klingen würde ich den den Marantz SR7015 empfehlen. Ansonsten wäre ein Yamaha A2A, klanglich der deutlich bessere A4A zu empfehlen.

Antwort: Rusty am 07. Juli 2021

Dann versuche ich nun heraus zu finden, was die wesentlichen Unterschiede der Beiden sind und was mir dann eher zusagt für Cinema Sound.

Vielen Dank für die Antwort.

Antworten
Kappa 8 betreiben?
Jürgen am 26. Mai 2021

Hält der Verstärker auch Infinity Kappa 8 aus, ohne in die Knie zu gehen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. Mai 2021

Nach kurzer Recherche scheinen sogar Endstufen an diesen Lautsprechern zu scheitern da die Lautsprecher sehr niederohmig werden und somit kann ich diesen AV-Receiver und auch andere Modelle nur bedingt empfehlen. Sie benötigen wohl eine ordentliche Vor- Endstufen Kombination.

Antwort: Jürgen am 07. Juni 2021

…mein bisheriger Rx V775 hatte bis vor kurzem keine Probleme mit den Kappas. Jetzt ist so wie ich es sehe ist der Chip defekt und muss ersetzt werden.
Da eine Reparatur an die Preisklasse eine Neukaufs herankommt habe ich mir den a2a ins Auge gefasst. Muss dann wohl neu überlegen was ins Budget passt.

Danke für die Antwort.

Antworten
4 Atmos Lautsprecher
Ralf am 19. Mai 2021

Hallo,
also kann ich keine 4 Atmos Lautsprecher anschließen, sondern nur 2?

Dankeeeeee :-)

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. Mai 2021

Hier können Sie max. 2 Dolby Atmos Lautsprecher anschließen.

Antworten
Upmixer
Frank am 16. Mai 2021

Hallo,
vom Cross-Upmixing hat sich Yamaha ja bekanntermaßen schon lang verabschiedet.
Was ist bei den neuen Modellen geplant?
Oder übernehmen das die Höhenvirtualizierer bei jedem Format (Dolby, DTS, etc.)?

Beste Grüße
Frank

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 17. Mai 2021

Ob Crossupmixing mit der neuen Generation möglich sein muss dann wirklich getestet werden, vermutlich wird es aber nicht möglich sein. Virtualizer helfen da aber nicht.

Antworten
Lohnt der Aufpreis vom RX-V6A?
Stephan am 04. Mai 2021

Hallo,
was sind denn die groben Unterschiede zu den beiden Modellen? (RX-V6A & RX-A2A).
Ich als Laie, kann da jetzt nicht wirklich viel unterscheiden. Lohnt sich der Aufpreis von 300,00 €?
Hatte vor mir das Monitor Audio Cinema 500 Set, inklusive einen der oben genannten AV-Receiver zuzulegen.

LG
Stephan

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 08. Mai 2021

RX-A2A hat mehr/besser als der RX-V6A

• Größere Netzteil Kondensatoren 10.000uF statt 8.200uF
• AVENTAGE Front
• AVENTAGE Garantie = 5 Jahre
• AVENTAGE Geräte Füße und 5. Fuß
• AVENTAGE Soundtuning
• Bessere Fernbedienung die vom RX-A880
• Gestecktes Stromkabel

Antwort: Patrick am 08. Juli 2021

Und bestimmt mehr Leistung im Surroundbetrieb?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 08. Juli 2021

In dieser Hinsicht ein eher geringer Unterschied aber ja!

Antworten
Yamaha CR-Player anschließen
Josef Denk am 03. Mai 2021

Hallo, kann ich an den RX-A2A einen CD-Player von Yamaha CD-S300 anschließen?

Danke
Viele grüße

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 11. Mai 2021

klar, das geht!

Antworten
Lieferzeit RX-A2A
DidiAG am 29. April 2021

Guten Tag,
wissen Sie wann die Lieferung des AV Receivers RX-A2A stattfindet?
Warum kommt es zu den Lieferproblemmen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. April 2021

Das weiß man nicht sicher. Die Corona-Situation und die gestrandete Ever-Given sind natürlich mit die größten Gründe der schlechteren Liefersituation einiger Produkte.

Antworten
Ersatz für die RX-Axx80er Serie?
turmi-hh am 24. März 2021

Guten Tag, wissen Sie ob das, der von Yamaha „ernstgemeinte“ Ersatz für die xx80er sein soll? Oder wissen Sie warum die RX-Axx80er überhaupt eingestellt wurde?
Jetzt schon vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 25. März 2021

Die Nachfolger der Aventage Serie kommen erst zur Jahresmitte. Der A2A hat den Anfang gemacht.

Antwort: Patrick am 14. Juli 2021

Kommt der A2A schon mit überarbeiteten HDMI 2.1 Anschluss?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. Juli 2021

Die neuesten Lieferungen sind bislang allesamt mit dem neuesten Chip versehen.

Antworten
yamaha rx-a?a
Ash am 21. März 2021

Hallo, welches der neuen Modelle wird denn die surround:ai Funktionalität mitbringen? Finde da nichts zu. Danke!

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 24. März 2021

Hallo,

Surround AI wird ab dem RX-A4A möglich sein.

Antwort: Can Güler am 26. März 2021

Wann kann man mit dem Release rechnen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. März 2021

Ende Q2

Antworten
Unterschiede zu a4a und a6a...
Roman am 27. Januar 2021

Werden auch klangliche Unterschiede zu den größeren AVR‘s sein oder nur Ausstattungsmäßig? Von den Kanälen würd er mir reichen.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. Januar 2021

Erstrecht die klanglichen Unterschiede zu den besseren Modellen werden groß ausfallen.

Antworten
Receiver heute erhalten
Hartmut am 23. Januar 2021

Hallo,
zuerst einmal ein dickes Dankeschön.
Donnerstag Nacht bestellt, Samstag Mittag erhalten!

Den Zettel, den ihr beilegt, könnt ihr bei Gelegenheit mal überarbeiten. Die 2 Szenen, die ihr vorschlagt sind so in den Optionen so nicht mehr nachzubauen (mit Firmwareupdate versteht sich).

Ansonsten:
Aufbau ein Kinderspiel mit der App,
Einmessung war ok mit anschließender Feineinstellung,
heute Abend wird dann Dolby Atmos getestet

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Februar 2021

Danke, wir überarbeiten aktuell die Edition!

Antworten
Vorbestellung
Markus am 23. Januar 2021

Ab wann kann man die neuen Yamaha Aventage A4A,A6A und A8A vorbestellen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 23. Januar 2021

Ich kann Ihnen leider noch nicht sagen wann wir Vorbesteller akzeptieren. Wir warten noch auf einen sicheren Release seitens Yamaha.

Antworten
Erweiterung der AVENTAGE Serie
Dennis am 20. Januar 2021

Hallo,

Ist schon bekannt wann der Yamaha Rx-a4a, Rx-a6a und der Rx-a8a erhältlich sein werden ?


Mit freundlichen Grüßen

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 20. Januar 2021

Leider nicht. Eher im Q2.

Antworten
Yamaha rx v6a oder a2a
ALEX am 15. Januar 2021

Hallo,
Habe zur Zeit noch meinen Yamaha RX-V581 im Einsatz, möchte aber Zeitnah einen neuen Av Receiver haben zwecks PS5 und so. Habe im Moment den Rx-v6a oder den Rx-2a2 im Auge.
Was macht der Rx-2a2 denn besser als der Rx-v6a. Laut der Seite von Yamaha sind die nahezu gleich, bzw. sind die 300€ mehr gerechtfertigt.

Vielen Dank und macht weiterso mit den tollen Videos.

Lg.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. Januar 2021

Größere Netzteil Kondensatoren 10.000uF statt 8.200uF
• AVENTAGE Front
• AVENTAGE Garantie = 5 Jahre
• AVENTAGE Geräte Füße und 5. Fuß
• AVENTAGE Soundtuning
• Bessere FB die vom 880er
• Gestecktes Stromkabel

Antworten
Präzisions-EQ-Berechnung
Nor am 11. Januar 2021

Hallo,
hat der Yamaha RX a2a auch die Präzisions-EQ-Berechnung.
LG

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 21. Januar 2021

Einen parametrischer EQ wird wohl erst der A4A benutzen, wenn nicht sogar erst ab dem A6A.

Antworten
1080 er Nachfolger
Steve am 28. Dezember 2020

auf den RX-A4A warte ich... Und dann is mein Setup perfekt ?

Antworten
Surround AI & vergleich zu RX V6a
Julian am 13. Dezember 2020

Hallo, ich möchte mir schon seit längerem einen zukunftssicheren AV Receiver holen. Wieso hat dieser neue Aventage Receiver kein Surround AI mehr? Wird es dies nicht mehr geben bei Yamaha? Und ich kann kaum Unterschiede zum Rx V6a feststellen welche den preisunterschied von 300€ rechtfertigen, wo liegt dieser? Ist der A2A vergleichbar mit dem Yamaha 1080 modell? Vielen dank.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. Dezember 2020

Surround AI sollte ab dem RX-A4A verfügbar sein. Der RX-A2A ist das Pendant zum A880.

Antworten

Zubehör

B&W 705 S3 Seite schwarz
Der neue kompromisslose 2-Wege-Lautsprecher 705 S3
Monitor Audio Bronze 6G Lautsprecher
Die neue Bronze Serie! Noch besser und auch als Set!

Ähnliche Produkte


100% persönliche Beratung

Fragen zu Produkten

Velimir Kolar

"Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen!"

089 - 95 42 96 330

Variante wählen


Schwarz Schwarz
839,00 1.099,00 €


 
Zurück