NAD T 778 9.2 AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition

NAD T 778 9.2 AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
NAD T 778 9.2 AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
4.7 ( 16 Bewertungen)

3.499,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.
  Lieferzeit 5-10 Werktage
  Kostenloser & versicherter Versand
  0% Finanzierung z.B. / Monate
 

Trusted Shops zertifiziert

Über 100.000 zufriedene Kunden

Standorte

Showrooms mit Heimkino Profis

HEIMKINORAUM Edition

Getestete Produkte

Persönliche Beratung

Fragen? Wir helfen gerne! 089 - 95 42 96 330

Zahlungsart im Online Shop - VISA

Kreditkarten (Visa & Mastercard) sind einfach und sicher. Der Anbieter gibt die Zahlung in der Regel sofort frei und wir können Ihre Bestellung sofort versenden. Wir verwenden dabei "Verified by Visa" und "Mastercard Security Code".

Zahlungsart im Online Shop - Mastercard

Kreditkarten (Visa & Mastercard) sind einfach und sicher. Der Anbieter gibt die Zahlung in der Regel sofort frei und wir können Ihre Bestellung sofort versenden. Wir verwenden dabei "Verified by Visa" und "Mastercard Security Code".

Zahlungsart im Online Shop - PayPal

Zahlen via PayPal geht schnell, sicher und für Sie kostenlos. Hinweis: Wir können nur an die bei Paypal hinterlegte Adresse versenden. Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich.

Zahlungsart im Online Shop - Amazon Pay

Nutzen Sie Ihr Amazon Konto, um bequem zu bezahlen. Ihre Daten sind bei Amazon hinterlegt und ermöglichen die sichere Bezahlung bei HEIMKINORAUM.

Zahlungsart im Online Shop - Finanzierung

Bezahlen Sie in günstigen Raten. 0% Finanzierung ab 500€ (0% bis 10 Monate). Abwicklung über die Santander Bank. Nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland.

Zahlungsart im Online Shop - Vorkasse

Bezahlung per Banküberweisung. Sie überweisen auf unser Konto bei der Stadtsparkasse München.

Zahlungsart im Online Shop - Nachnahme

Beim Versand per Nachnahme zahlen Sie die Ware mit Empfang des Paketes beim Postboten (aktuell nur innerhalb Deutschland und DHL möglich).

9.2 Kanal Referenz AV-Receiver mit DIRAC Live und High-Res Streaming

9.2 Kanal Referenz AV-Receiver mit DIRAC Live und High-Res Streaming

NAD - 5 Jahre Garantie

Nach dem Kauf dieses Receivers bei HEIMKINORAUM, haben Sie innerhalb von 90 Tagen die Möglichkeit, Ihr Gerät hier online zu registrieren, um die Garantie auf 5 Jahre zu verlängern.

 


Einstellungen, Leihgerät, Support

Ihre Vorteile durch die HEIMKINORAUM Edition:

Protokoll für 3 Einstellungen:
 1. optimiert für Filme
 2. optimiert für Musik
 3. "Nacht-Einstellung" mit abgeschwächten Bässen

Support zur Einrichtung telefonisch oder im Laden

Leihgerät im Servicefall (nach Verfügbarkeit)

BLUOS®-FÄHIGER 4K ULTRA HD AV-RECEIVER

Der NAD T 778 AV-Receiver ist für die aktuellsten Audio- und Videotechnologien vorbereitet. Er decodiert Surround-Soundtracks mit bis zu 7.2.4 Kanälen – einschließlich den verlustfreien Formaten Dolby® TrueHD und DTS® Master Audio sowie Dolby® Atmos®. Um eine optimale Bildqualität zu gewährleisten, schleift der Receiver 4K UltraHD-Signale (60p/4:4:4) verlustfrei durch. Zahlreiche HDMI-Anschlüsse sowie analoge und digitale Ein- und Ausgänge machen ihn zur universellen Schaltzentrale für anspruchsvolle und umfangreiche Audio- und Heimkino-Anwendungen. Mit der integrierten BluOS® Technologie wird der T 778 zudem Bestandteil dieser kabellosen Multiroom-Streaming-Plattform, damit Sie Ihre eigenen Audiodaten, Internet-Radiosender und populäre Musik-Streaming-Dienste in hochauflösender Qualität wiedergeben und in einem Multiroom-Netzwerk streamen können. Die Bedienung erfolgt überaus komfortabel über den in der Front integrierten Touchscreen, ein Smartphone, ein Tablet oder einen PC. Der T 778 verfügt über neun integrierte Verstärker, die jeweils eine Dauerleistung von 85 Watt mobilisieren und bei Bedarf über eine Impulsleistung von bis zu 300 Watt an 4 Ω verfügen. Damit der A/V-Receiver in jedem Wohnzimmer oder Heimkino optimal klingt, verfügt er über die zuschaltbare Soft-Clipping-Funktion von NAD und lässt sich mit dem Dirac Live® System auf die Akustik des Hörraums einmessen.

 
Die Hauptmerkmale des T 778 auf einen Blick:

• AV-Receiver mit 9 integrierten HybridDigital-Endstufen
• Touchscreen für eine komfortable Bedienung
• 9 x 85 W Dauerleistung an 4 und 8 Ω, alle Kanäle angesteuert
• 300 W Impulsleistung an 4 Ω
• vollständige 4K/60p / 4:4:4 / HDCP 2.2 Unterstützung
• Dolby Vision Bildoptimierung
• 6 HDMI-Eingänge (1 x an der Frontseite), 2 HDMI-Ausgänge
• 7.1-Hochpegel-Ein- und Ausgänge, Ausgänge für Höhenkanäle
• 2 optische und 2 koaxiale Digitaleingänge
• USB-Eingang
• 2 analoge Hochpegel-Eingänge
• Phono MM Eingang
• Vorverstärkerausgänge für Zone 2, Front, Surround A, Surround B, 2 Subwoofer, Center, Höhenkanäle A/B
• Dolby® TrueHD
• DTS® Master Audio
• Dolby® Atmos®
• BluOS® Netzwerk- und Multiroom Streaming
• LAN Ethernet Anschluss
• Airplay 2
• bidirektionales Bluetooth® aptX® HD Modul
• hochauflösende 24 Bit / 192 kHz Audiowiedergabe
• 2 integrierte MDC-Steckplätze für Erweiterungen und künftige Technologien
• Dirac Live® Raumkorrektur (light Version, Upgrade optional)
• 5 individuell programmierbare AV-Voreinstellungen
• Ein- und Ausgänge für IR- und 12 V-Trigger-Signale

 

 

4K UHD Video
Mit den neuesten und fortschrittlichsten 4K-Chipsätzen kann der T 778 Videoquellen in Standard- und HD-Auflösung einschließlich 4K Ultra HD mit voller Kompatibilität für die neueste 4:4:4:4 Pure Colour 4K Ultra HD-Spezifikation verarbeiten. Er bietet auch volle HDCP 2.2-Kompatibilität, so dass Sie 4K-Videos in höchster Qualität mit digitalem Urheberrechtsschutz genießen können.

 

Dolby Atmos®
Das digitale Tonformat Dolby Atmos® sorgt in Ihrem Heimkino für ein außergewöhnliches Hörerlebnis. Sie können mit den integrierten Verstärkern bzw. den Anschlüssen des T 778 ein 7.2.4-System realisieren. Unabhängig von der Anzahl der Lautsprecher erzeugt der T 778 eine fesselnde Klangwiedergabe rund um die Zuhörer, die eine punktgenaue Lokalisierung von Audioeffekten ermöglicht und den vollen Realismus von Dolby Atmos®-Soundtracks reproduziert.

 

Dirac Live® – Software zur Korrektur von Raumakustik und Impulswiedergabe
Dirac Live® ist eine innovative Raumkorrektur, deren Grundfunktion die Einmessung eines Audiosystems auf die Akustik des Hörraums ist. Doch neben der Anpassung bestimmter Frequenzen verwendet Dirac Live® fortschrittlichste Algorithmen, um auch das Impulsverhalten der abgespielten Audiosignale zu analysieren. So werden mögliche Abweichungen zwischen den im Originalsignal enthaltenen Impulsen und ihrer Wiedergabe korrigiert, so dass die HiFi-Anlage ausgewogener, natürlicher und räumlicher klingt. Während der NAD M17.2 die Vollversion von Dirac Live® an Bord hat, verfügen die anderen Geräte mit diesem Feature über die Light-Version, die nur die besonders problematischen tiefen Frequenzen bis 500 Hz bearbeitet. Ein Upgrade auf die Vollversion ist jederzeit möglich.

 

BluOS® – Multiroom-Streaming in HD Qualität
BluOS® ist ein innovatives, kabelloses System, mit dem sich Musik im ganzen Haus streamen lässt. Die dazugehörige Bedienoberfläche ist eine der weltweit wenigen Lösungen, um unkomprimierte hochauflösende 24 Bit / 192 kHz Musikdaten an die im Netzwerk integrierten Player zu streamen. Dabei nutzt BluOS® für die Übertragung der Musik und die Organisation der Plattform ausschließlich das lokale Netzwerk – und wird mit der für Smartphones und Tablets verfügbaren BluOS® App oder einen Windows- oder Mac-Computer gesteuert. Da BluOS® multiroomfähig ist, lassen sich bis zu 64 Zonen einbinden und wahlweise synchron mit einem Audiostream oder individuell mit verschiedenen Programmen in unterschiedlicher Lautstärke ansteuern. Bluesound versteht sich auf zahlreiche Dateiformate von MP3 bis zur MQA Studio-Master-Qualität. Ob Streaming-Musikdienste, Ihre eigene Musikbibliothek auf einer Festplatte oder Internet-Radio – mit BluOS® haben Sie stets im gesamten Netzwerk Zugriff auf Ihre Lieblingsmusik.

BluOS® lässt sich übrigens auch in einige innovative Hausautomationssysteme einbinden, so dass dann neben der intelligenten Steuerung von Beleuchtung, Heizung und weiterer Haustechnik auch die Bedienung eines BluOS® Multiroom-Systems über das Smart Home-Panel möglich ist. Die Treibersoftware für die Systeme der Hersteller Control4, Creston, ELAN, iPort, Lutron, Push, RTI und URC steht oben in der Sub-Navigation unter dem Reiter “Smarthome Integration” zum Download bereit.

 

NAD A/V Remote App
Mit der für iOS verfügbaren App “NAD A/V Remote” lässt sich der T 778 per Bluetooth® bequem mit dem Smartphone oder Tablet fernbedienen. Die App ist also im Prinzip ein Ersatz für die mit dem Verstärker ausgelieferte NAD Fernbedienung.

 

MQA – Musik in Studio-Master-Qualität
MQA ist kein neues Dateiformat, sondern eine innovative Möglichkeit, große Musikdateien mit einer komplexen Codierung, einer effizienten Kompressionstechnik und einer digitalen Signatur so zu verpacken, dass sich selbst originale Studio-Master-Aufnahmen im 24 Bit/ 192 kHz-Format in vergleichsweise kleinen Datenpakete verpacken und online bereitstellen lassen. Die Musikdaten werden hierfür in beliebigen Containern wie ALAC, FLAC oder WAV verpackt. Bei der Wiedergabe über einen in BluOS® integrierten Decoder entpackt der Player die Datei wieder vollständig und bringt sie ohne Verluste in ihr Ausgangsformat, das Studio-Master File zurück.

 

Zukunftssicheres MDC-Modulsystem
MDC, die Abkürzung für Modular Design Construction, ist NADs Maßnahme gegen zu schnell veraltende HiFi-Anlagen. Insbesondere die Technologien für A/V-Geräte entwickeln sich in den letzten Jahrzehnten immer schneller. Daher sind Heimkino-Fans, die neue Dateiformate, High Speed HDMI-Verbindungen mit höherer Bandbreite oder zusätzliche Höhenkanäle für die Surround-Wiedergabe wie bei Dolby Atmos® nutzen möchten, gezwungen, ihren A/V-Receiver oder -Verstärker regelmäßig auszutauschen. NADs MDC-Prinzip sieht vor, alle alterssensitiven Technologien auf einer hochwertigen Steckkarte zu integrieren, die von einem qualifizierten Techniker schnell und einfach gegen eine neuere Version ausgetauscht werden kann. Zudem ermöglichen die MDC-Module eine individuelle Bestückung der entsprechenden NAD Verstärker.

 

Technische Daten

VERSTÄRKER

  • Ausgangsleistung 9 x 160 W
  • Dauerleistung
    (alle Kanäle über die volle Bandbreite angesteuert; Klirrfaktor <0,08 %) 
    9 x 80 W
  • Impulsleistung 
    an 8 Ohm 170 W
    an 4 Ohm 300 W
  • Klirrfaktor bei Nennleistung <0,08 %
  • Intermodulationsverzerrungen bei Nennleistung <0,08 %
  • Dämpfungsfaktor, 8 Ohm >60
  • Eingangsempfindlichkeit und -impedanz 1,15 V (8 Ohm, Lautstärke auf 0 dB)
  • Frequenzgang ±0,8 dB (1 kHz, 20 Hz – 20 kHz)
  • Geräuschspannungsabstand bei Nennleistung >92 dB (8 Ohm, A-gewichtet)
  • Geräuschspannungsabstand bei 1 W 82 dB (8 Ohm, A-gewichtet)

VORVERSTÄRKER

  • Frequenzgang ±0,5 dB (20 Hz – 20 kHz)
  • Geräuschspannungsabstand 88 dB (2 V, A-gewichtet) 
  • Klirrfaktor <0,01 %
  • Eingangsempfindlichkeit 330 mV (2 V)
  • Maximaler Ausgangspegel >4 V

STROMVERBRAUCH

  • Standby-Stromverbrauch <0,5 W
  • Stromverbrauch im Leerlauf >63 W

ABMESSUNGEN UND GEWICHT

  • Abmessungen (B x H x T) 435 x 140 x 430 mm*
  • Gewicht 12,1 kg
  • Kartongewicht 15,5 kg

*Abmessungen einschließlich Füße, hervorstehenden Bedienelementen und Anschlüssen.

 

 

 Heimkino kaufen

Besuchen Sie unsere Ausstellungen

Bitte besuchen Sie uns nur mit Termin. 

oder schreiben Sie uns: [email protected]

 

 

Heimkino Online-Shop Standorte und Installation

Wir bringen die Welt nach Hause!

 

 





Endstufen 9.2
Farbe Schwarz
Preisklasse 2.000 - 2.999 Euro

Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.

Eingangspegel
Cowflake am 26. Dezember 2022

Mega schönes Gerät mit richtig gutem Sound, aber.. Weder lässt sich der Eingangspegel für die verschiedenen Quellen einstellen, noch kann man die Einschaltlautstärke festlegen. Das macht den T778 Wohnzimmeruntauglich! Gibt es eine Möglichkeit, die Pegel für Quellen wie TV Box extern anzuheben?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. Dezember 2022

Bitte wenden Sie sich an die [email protected]

Antworten
Überragender Klang
Eicke am 23. November 2022

Das Teil ist der Beste AV Receiver den ich je hatte. Vorher immer Yamaha gehabt, und hab mich fas aller erste Mal an etwas anderes getraut. Und mit dem NAD ist es nicht mit Yamaha zu vergleichen. Super genau und absolut detaillierte Bühne. Action absoluter Wahnsinn und auch Liebesfilme hervorragend. Wenn dann die Musik spielt, dann glaubt man gar nicht mehr das man ein Heimkino hat.
Sehr schlimm sind Horrorfilme wenn dann kleinste Geräusche im Rear Bereich erklingen, schaudert es schon richtig gruselig.
Musik hat noch nie so gut geklungen. Aber, obscht, schlecht gemischt klingts schlimm, weil der NAD einfach alles gnadenlos wiedergibt.
Den Lüfter, der hier als Manko beschrieben wird, habe ich noch nie gehört.
Detup: B&W 803 N Front, 803 N back, HTM 1 Center.

Antworten
Gut, aber nicht perfekt
David am 26. Juni 2022

Also generell bietet der T778 einen tollen Klang und Dirac holt auch einiges aus dem Raum. Soweit kein Vergleich zum Yamaha RXA3070 und dem Denon X4400H den ich vorher hatte.
Allerdings muss man schon wissen was man bei Dirac macht, denn nur einfach einmessen und fertig ist nicht. Das klingt flach und leblos. Ich hab gut einen Monat gebraucht bis es auf dem Punkt genau war. Leistung reicht auch locker.

ABER: Aktuell würde ich, wie ich es jetzt gemacht habe, den Arcam AVR11 kaufen. Er hat zwar weniger Endstufen und kein Bluesound, aber ich kann nach der Einmessung alle Pegel und Delays frei ändern, hab auch Streaming (Tidal, Quobuz, Amazon Music usw) und die Dirac Voll-Lizenz die bei NAD 100,- Euro kostet. Zudem kann der Auro 3D.
Das Design ist aber gewöhnungsbedürftig :-) Dafür wiederum ist er HDMI 2.1 fähig.

Antworten
KEINE AptX Funktion!
Philipp am 04. Januar 2022

Hallo,

bitte aktualisiert die Produktbeschreibung. Der NAD T778 unterstütz keine Aptx HD Verbindung!
Der beiliegende Bluetooth USB Dongle ist Bluetooth 4.0.

Ich habe das Gerät hier stehen und bis sehr enttäuscht, dass diese Funktion einfach nur gelogen ist. Es müssen ja nicht noch mehr Leute drauf reinfallen.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 07. Januar 2022

Selbst APTX hat das Gerät unter APTX fähigen Produkten aufgelistet.

Antwort: István am 12. Januar 2022

https://www.aptx.com/products/nad-t-778-av-receiver

Antworten
Endstufen
Patrick am 25. Juli 2021

Sind hier die gleichen Endstufen wie im c268 verbaut ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. Juli 2021

Die selbe Technik jedoch nicht exakt die gleichen Endstufen.

Antworten
Bi-Amp Verkabelung
Simon am 15. Dezember 2020

Wie muss die Verkabelung aussehen, wenn man bi-amp betreiben möchte (in der manual steht darüber leider nichts; welche Anschlüsse haben die wertvolle Aufgabe die highs bzw. lows zu bedienen :-))? Habt Ihr darüber mehr Infos ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 19. Dezember 2020

Bi-Amping geht über die Surround Back Kanäle. Alle Kanäle geben dann ein vollfrequentes Signal aus.

Antwort: Marian am 15. Dezember 2021

Hast du das hinbekommen Simon?
Würde mich auch interessieren.

lg

Antworten
Einmessen
Ingo Schmidt am 16. November 2020

Hallo, macht es Sinn einmal mit Micro 90 Grad für Kino einzumessen und dann noch mal separat das Micro waagerecht für Stereo?
Wenn er denn nur endlich kommen würde..
Gibt es schon Infos zu Lieferterminen?
Grüße

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. November 2020

Hallo Herr Schmidt,
das Einmessen passiert in einer genau vorgegebenen Reihenfolge. Diese sollte man unbedingt beachten. Funktioniert für Stereo gleichermaßen wie für den Filmbetrieb. Die Vorgehensweise wird im Einmessvorgang per App oder Computer genau beschreiben.
Wir rechnen jeden Tag mit der Lieferung. Für dieses Jahr gilt: schnell sein und am besten vorreservieren bzw. bestellen. Für alle AV-Receiver ist ist die Liefersituation sehr unbefriedigend.
Beste Grüße, Christian Obermayer

Antwort: Ingo Schmidt am 16. November 2020

Vielen Dank schon mal für die Antwort.
Bestellt ist er schon längst. ?
Ich hätte erwähnen sollen, das ich schon ein Umik1 dazu gekauft habe. Damit hat man doch zwei Möglichkeiten, 90 Grad für Kino, Waagerecht für Stereo und die Einmessungen kann man doch jeweils auf einen eigenen Slot ablegen.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. November 2020

Hallo,
dann hat das Warten bald ein Ende;-)
Bestens, mit dem Umik1 funktioniert das ganz fantastisch! Man kann das natürlich so machen, wie Sie es schildern. Wir sind allerdings noch nicht dazu gekommen diese Konstellation zu testen und zu bewerten. Ich habe selbst einen T778 zu Hause im Einsatz und war so verblüfft über die "standard-Messung", dass ich mehr als zufrieden mit dem Ergebnis bin. Egal ob Film oder Stereo - so auf den Punkt war der Sound in meinem nicht idealen Wohnzimmer noch nie.
Beste Grüße

Antwort: Ingo Schmidt am 16. November 2020

Danke, dann werde ich das bei Zeiten mal testen.
Grüße

Antworten
Viele Baustellen
Steven am 13. November 2020

Das Gerät war knapp zwei Wochen bei mir und ging zurück.

Probleme::
- Lauter Lüfter ohne Last.
- Ploppen/knacken beim einschalten auf den Lautsprechern
- Knacksen auf den Lautsprechern beim wechseln der Quellen
- brummen des Subwoofers wenn man ganz leise hört und lauter/leiser macht beim Musik hören (Bluesound).
- Ab und zu kam ich nicht ins OSD. Erst nach Neustart.

Für ein 3000,- Euro Gerät absolut nicht akzeptabel.
Hatte vorher den NAD T758v3 und der lief problemlos. NAD weiß von den Problemen, hat aber keine Lösung.

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 16. November 2020

Hallo Steven,

danke für Ihr ausführliches Feedback.
Unsere Erfahrung:
- Korrekt, Lüfter ist - wenn aktiv - hörbar, dumpf, aber nicht laut.
- Knackgeräusche: Falls diese stark hörbar sind, behebt das NAD.
- Brummen am Subwoofer können wir keines vernehmen.
- Probleme mit dem OSD haben wir auch keine.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit einem Gerät von uns haben, tun wir unser Bestes um Ihnen schnellstmöglich zu helfen. In dem Fall am besten per Mail melden.
Wir leiten Ihr Feedback gern an den Hersteller weiter.
Nochmals besten Dank und viele Grüße,
Christian Obermayer

Antworten
Bi-Amp
Paul David am 11. November 2020

Kann der NAD bi-amp ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 12. November 2020

Hallo,
ja, die Frontlautsprecher können per bi-amping betrieben werden.

Antworten
Upmix
Dirk Wiebrock am 26. Oktober 2020

kann der NAD, so wie Denon oder Yamaha u.a. 5.1 auf z.B. 7.1.2 upmixen ?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 26. Oktober 2020

Ja das kann er!

Antworten
Upgrade zu Cambridge CXR 200?
Ulrich Fey am 13. August 2020

Hallo,
da ich überwiegend Musik höre würde mich interessieren ob der NAD T778 im Stereo Betrieb mithalten oder sogar besser ist als mein Cambridge CXR 200?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 13. August 2020

Das können wir nicht beurteilen da wir den Cambridge CXR 200 noch nie gehört haben.

Antwort: Sven am 22. August 2020

Ich schon. Bin nämlich vom Cambridge zum NAD gewechselt. Im Stereo Betrieb ist der CXR 200 überragend, aber leider halt nicht im 5.1 Betrieb, da ihm ein brauchbares Einmesssystem fehlt. Ich hatte große Probleme mit Raummoden. Die habe ich beim NAD nicht. Aber dennoch ist auch der NAD im Stereobetrieb ne Wucht.

Antworten
Vergleich zu onkyo TX-RZ1100
Mühlau am 27. Juli 2020

Hallo, ich habe den Onkyo TX-RZ1100, Kann mein Receiver im Klang noch mit halten oder würden sie den neuen AND empfehlen?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Juli 2020

Es gibt viele tolle AV-Receiver, aber ja der NAD T778 ist klanglich eine Wucht und kann somit auf jeden Fall empfohlen werden. Sie dürfen uns für eine detaillierte Beratung auch gerne anrufen!

Antworten
Vergleich zum Denon 6700
Tobias am 27. Juli 2020

Welcher Receiver ist den zu empfehlen? Der NAD oder der neue Denon? Ist Auro3D ein totschlagargument, wenn für viele Quellen das Upmixing angewandt werden muss? Und unterstütz der NAD eARC?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. Juli 2020

Klanglich ist der NAD das Non-Plus-Ultra! Auro 3D ist kein totschlagargument da die meisten auf Dolby Atmos zurückgreifen. Der NAD kann eARC!

Antworten
Lieferbar?
Sven am 24. Juli 2020

Hallo!
Ist der inzwischen Lieferbar?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. Juli 2020

Wir bekommen diese Woche ganz wenige Geräte und somit ist er dann kurzfristig lieferbar! Gleich vorbestellen ;)

Antworten
Test
Rico am 29. Juni 2020

Hallo
Habt ihr den schon testen können ?
Was für ein Klang Underschied ,Beurteilung zum Yamaha 3080/2080

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 29. Juni 2020

Haben wir getestet und ist aktuell klanglich auf jeden Fall das beste Gerät das wir anbieten!!!

Antworten
Ist der HDMI 2 OUT auch 4K fähig?
Markus am 17. Juni 2020

Hallo,

folgende Aussage im Handbuch macht mich stutzig: "HDMI 1 OUT unterstützt 4K@60 4:4:4 und HDCP 2.2-konform. Beide HDMI-Ausgangs-Ports zeigen gleichzeitig dieselbe Audio-/Videoquelle an."
An den HDMI Aussgängen steht nur bei HDMI 1 4K, welches Ausgabeformat unterstützt HDMI 2 OUT?

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 17. Juni 2020

Hallo Markus, danke für die Nachfrage. Wir konnten das noch nicht testen. Es würde uns aber stark wundern, wenn der 2. HDMI Ausgang nicht die volle 4K Bandbreite unterstützt. Viele Grüße, Christian

Antwort: cho am 25. Juli 2020

nur 1080p laut
https://www.soundandvision.com/content/nad-t-778-av-surround-sound-receiver-review

Antwort: Mike am 27. Juli 2020

Ist leider nicht 4K fähig. Nur der HDMI 1. Hab den hier und schon getestet :-(

Antwort: HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 27. Juli 2020

Danke für den Hinweis!

Antworten

Zubehör

B&W 705 S3 Seite schwarz
Der neue kompromisslose 2-Wege-Lautsprecher 705 S3
Monitor Audio Bronze 6G Lautsprecher
Die neue Bronze Serie! Noch besser und auch als Set!

Ähnliche Produkte


100% persönliche Beratung

Fragen zu Produkten

Velimir Kolar

"Ich unterstütze Sie gerne bei Fragen!"

089 - 95 42 96 330

Variante wählen


NAD T 778 9.2 AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition NAD T 778 9.2 AV-Receiver - HEIMKINORAUM Edition
3499


 
Zurück