Optoma HD29H - Gaming FullHD HDR 3D Beamer - HEIMKINORAUM Edition

789,00
799,00 €

inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei
0% Finanzierung - Monate nur /Monat
Verfügbarkeit: auf Lager - Versandlaufzeit 1-3 Werktage
Bewertung: 5 - 5 Rezensionen

Anzahl In den Warenkorb In den Warenkorb
Rückruf anfordern E-Mail Anfrage Finanzierung berechnen

PayPal Amazon Payments Kreditkarte Nachnahme Santander Finanzierung

Beratung / Service

> 50 Heimkino Profis

Beratung / Service

Standorte in Ihrer Nähe

Beratung / Service

Getestete Produkte

Der Gaming Beamer mit 120Hz und super-niedrigem Input Lag.

Der Optoma HD29H macht jeden Gamer glücklich. 1080P@120Hz, 4K HDR Zuspielung möglich, extra hell, super-niedriger Input Lag von 8 bis 16ms (je nach Modus).

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass in Europa Optoma Beamer immer ohne Luftfilter ausgeliefert werden und diese nicht nachrüstbar sind. Die entsprechende Aussparung am Beamer ist daher leer.

Ihre Vorteile durch die HEIMKINORAUM Edition:

  • 2-3 von unseren Profis optimierte Bildeinstellungen (z.B. Gaming, Film, TV, ...)
  • Support zur Einrichtung telefonisch oder im Laden
  • Leihgerät im Servicefall

Features im Überblick:

  • Helle Bilder auch bei Tageslicht – 3.400 ANSI Lumen
  • 4K UHD HDR kompatibel (1080p Ausgabe mit HDR)
  • 1080p 120Hz Support für noch schärfere Wiedergabe von Spielen von Xbox und PC
  • Super-Niedriger Input Lag (ca. 16ms bei 1080p@60Hz , ca. 8ms bei 1080@120Hz) 
  • Einfach Verbinden mit 2x HDMI, MHL , USB Power
  • Amazing Colour - akkurate Rec.709 Farben
  • Klarer Sound - 10W Lautsprecher

 

Der Gamer Beamer des Jahres! 

Der HD29H eignet sich zwar auch sehr gut zum Filme und Serien schauen, aber für Gamer ist er noch viel interessanter. Der Beamer unterstützt unter anderem Zuspielung in 4K/60Hz mit HDR mit nur ca. 16ms Input Lag oder 1080P/120Hz mit sogar nur ca. 8ms Input-Lag. Somit lässt sich dieser Beamer auch wirklich für extrem kompetitives Zocken in Online-Shootern wie Apex Legends und Fortnite. verwenden, wo es wirklich sehr auf die Reaktionszeit (Input Lag) ankommt. Hardcore Gamer nutzten normalerweise kleine Monitore, aber ab jetzt kann man eben auch erstmals in Groß und mit guter Reaktionszeit spielen. Zusätzlich wird das Bild auch noch deutlich besser von der Bewegungsschärfe und Flüssigkeit her bei Zuspielung in 120Hz von der Xbox One X oder vom PC. Die Playstation unterstützt leider nur 60Hz , aber auch hier profitiert man trotzdem vom sehr niedrigen Input-Lag her. 

 

Home Entertainment - HDR kompatibel und Full HD Auflösung

Der helle und einfach einzurichtende HD29H ist 4K HDR kompatibel. Der FULL HD Entertainer wartet mit der Optoma Amazing Colour Technologie auf und liefert Farben nach Norm Rec.709 - für absolut lebensechte Bilder. Dieser kleine Projektor eignet sich zu jeder Tageszeit ideal für HDR Gaming, zum Schauen von Sportsendungen, TV Shows oder Filmen auf großer Leinwand. Ein eingebauter Lautsprecher bietet einen tollen Sound und zwei HDMI Eingänge machen das Verbinden zum Kinderspiel. Er eignet sich perfekt zur Nutzung mit einem Laptop, PC, Blu-Ray Player, Media Streamer oder Spielkonsole. Verwandeln Sie ihn in einen smarten Projektor indem Sie ein 4K UHD HDMI Dongle wie Google Chromecast™, Amazon Fire TV oder Apple TV™ (alle separat erhältlich) anschließen. So können sie Spiele spielen, Videos streamen und Fotos auf dem großen Bildschirm in den eigenen vier Wänden teilen.

 

Gaming Modus

Der Gaming Modus bereitet Ihren Projektor optimal für das Gaming vor: Maximaler Kontrast, beeindruckend Response Zeiten und lebensechte Farben fangen jedes Detail ein - so können Sie sich auf das Gewinnen Fokus sieren.


 

HDR kompatibel

Die HDR kompatiblen Projektoren von Optoma sind in der Lage HDR Meta Daten zu empfangen und darzustellen. So sehen Sie noch mehr Details und Textur. Objekte werden reeller dargestellt und diese zusätzlichen Details schaffen ein größeres Gefühl an Tiefe - als schauten Sie durchs Fenster.

 

Satte Farben

Egal, ob Filme, TV Shows oder Videospiele: Optoma Projektoren liefern beeindruckend satte Farben in jeder Umgebung und für jeden Inhalt. Unsere Heimkinoprojektoren arbeiten mit dem Rec.709 Farbschema, dem internationalen HDTV Standard, um eine akkurate Farbwiedergabe zu gewährleisten.

 

Full HD 1080p

1080p-Auflösung liefert gestochen scharfe und detailgetreue HD Bilder - ganz ohne Downscaling oder Kompression. Somit eignet sie sich perfekt für das Anschauen von Blu-Ray Filmen, HD Fernsehübertragungen und für den Gebrauch mit Spielkonsolen.

Dynamic Black Technologie

Dieses Feature verleiht Ihren Bildern mehr Tiefe durch das Anpassen des Lampenoutputs basierend auf der Helligkeitsinformation jedes Frames. So wird ein beeindruckendes Kontrastverhältnis geschaffen. Helle Szenen erscheinen hell und scharf, während dunkle Szenen mit tiefen Schwarztönen detailliert und mit einem außergewöhnlich guten Licht- und Schattenverhältnis dargestellt werden.

 

Full 3D

Optoma Projektoren können von so gut wie jeder 3D Quelle 3D Inhalt wiedergeben - darunter 3D Blu-Ray Player, 3D Fernsehsendungen und Spielkonsolen. Der 144Hz Refresh Rate Support sorgt dabei für weiche und flickerfreie Bilder.

  

Eingebauter Lautsprecher

Vervollständigen Sie Ihr Heimkinoerlebnis mit dem praktischen eingebauten Lautsprecher. Er liefert einen super Sound und Sie sparen sich Zeit und Aufwand für zusätzliche Boxen.

 

MHL

Verwandeln Sie Ihren Projektor mit MHL und nur einem Kabel in ein smartes Display. So können Sie Dokumente und Präsentationen ansehen, Videos streamen und Fotos auf der großen Leinwand mit anderen teilen. Sie können MHL auch zum Anschließen und zur Stromversorgung eines HDCast Pro nutzen (separat erhältlich).

 

24p

Die meisten Filme werden mit 24 Frames pro Sekunde (fps) gedreht. Optoma Projektoren können HD-Quellen erkennen und Filme mit 24 fps so wiedergeben, wie es der Regisseur beabsichtigt hat.

 

ISF Modi

Dieses Feature erlaubt das Speichern der von Ihnen kalibrierten Tag und Nacht Modi.

 

USB Power

Nutzen Sie USB-Power zur Stromversogung eines HDMI Dongles, wie zum Beispiel Google Chromecast.

 

Quick Resume

Sollte der Projektor einmal aus Versehen ausgeschaltet werden, können Sie ihn dank dieses Features sofort wieder einschalten.

 

Automatische Abschaltfunktion

Es kann vorkommen, dass der Projektor an ist, obwohl er nicht gebraucht wird. Um in diesen Fällen Energie zu sparen, sorgt die automatische Abschaltfunktion dafür, dass der Projektor nach einer vorher festgelegten Zeit abgeschaltet wird.

 

Abstandsrechner * Entfernung zwischen Objektiv und Projektionsfläche.

  • Entfernung*
  • Bildbreite
    0.00 - 0.00 m
  • Bildhöhe
    0.00 - 0.00 m
  • Bilddiagonale
    0.00 - 0.00 m

  • Bildbreite
  • Entfernung
    0.00 - 0.00 m
  • Bildhöhe
    0.00 m
  • Bilddiagonale
    0.00 m

Diese Angeben gelten für ein Seitenverhältnis von 16:9 und sind ohne Gewähr.
Für eine exakte Berechnung, LensShift und Trapezkorrektur sprechen Sie mit unseren Standorten.

 

3D Brillen Verleihservice bei Abholung kostenlos!

Wer für einen 3D Abend mehr Brillen braucht, kann sich diese im HEIMKINORAUM ausleihen. Für alle Projektoren, die hier gekauft worden sind, bieten wir diesen Service kostenlos an. Melden Sie sich hierzu rechtzeitig und reservieren Sie sich die Brillen. Abholung kurz vor Ladenschluss und zurück am nächsten Tag kurz nach Ladenöffnung. Diesen Service können nur Kunden, die den 3D Projektor bei HEIMKINORAUM gekauft haben in Anspruch nehmen. Nähere Informationen erhalten Sie im Laden.

 

 

 

  

Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert

oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: info@heimkinoraum.de

 

 


Dieses Produkt ist in folgenden Varianten verfügbar:
Optoma HD29H - Gaming FullHD HDR 3D Beamer - HEIMKINORAUM Edition 789,00 € 799,00



Kommentare

Besser als der Benq w1070 ?
Von am 25. Juni 2019

Ist er dem etwas in die Jahre gekommenden Benq w1070 überlegen ? Also auch bei Filme und Sportübertragungen ? Oder ist der Mehrwert eher gering ?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 26. Juni 2019

Nein, da sollte es schon eher ein BenQ W2700 werden!

Kommentieren
Lohnt sich Update
Von am 02. April 2019

Ist der Beamer interessant wenn man bereits einen epson 7300 besitzt? Oder ist das eher ein Downgrade? Die 120hz und der niedrige input lag locken schon ziemlich! Wie funktioniert das 4K an diesem projektor? Ähnlich wie die e-shift Technologie von Epson?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 03. April 2019

In Ihrem wäre das ein Downgrade! Es handelt sich hierbei um ein FullHD Gerät.

Kommentieren
Gerade am PC mit Sekiro in 120Hz ist der Beamer sehr geil
Von am 28. März 2019

Ich habe mir gestern bei euch den Beamer gekauft und jetzt gerade Sekiro (mit Mod) in 120Hz und 1080p mit meiner RTX 2080 Ti gespielt und das sieht ja mal so richtig geil aus und spielt sich krass flüssig.

Kommentieren
Danke an Heimkinoraum
Von am 26. März 2019

Liebe Leute bei Heimkinoraum München, danke, dass ihr euch so viel Zeit für mich genommen habt. Der Beamer tut was er soll und macht richtig Laune beim Zocken. Gerade die 4K HDR Kompatibilität ist überragend!

Kommentieren
mehr Bewertungen laden

Technische Daten

Hersteller OPTOMA
Auflösung 1920x1080 Full-HD
Technik DLP
Helligkeit 3400 Lumen
Einsatzgebiet Gaming Beamer
Preisklasse 500-1000 Euro
Features 3D mit DLP-Link Brillen, Colour Management System, eingebauter Lautsprecher, Reality Creation/SR, 3D,
Farbe Weiß
Garantie 2 Jahre
Lampengarantie (auf erste Lampe) 1 Jahr / 1.000 Stunden
Heimkinoraum Edition Ja
Größe in cm (B/H/T) 31,6 / 10,8 / 24,4
Kontrastverhältnis (dynamisch) 50.000:1
Lüftergeräusch in dBA 25 (Eco)
Lampenlebensdauer 10.0000 Stunden (Eco)
Leisungsaufnahme 295 W
Gewicht 2,87 kg
Anschlüße 1x HDMI 2.0 (4K HDR 3D support), 1x HDMI + MHL v2.1, Audio Out 3.5mm, 12V trigger, 3D-Sync, USB-A Power (1A)
Focus manuell
Zoom (optisch) 1,1
Projektionsdiagonale 71 cm - 775 cm
Lautsprecher ja
Audio-Ausgang Audio-Out 3,5mm
Projektionsverhältnis 1,47 - 1,62:1
Input Lag in ms (bei 1080p@60Hz) 16,8
Native Auflösung 1920x1080 (Full HD)
Input Lag in ms (bei 4K@60Hz) 50
Gaming 1080p@120Hz Support, Enhanced Gaming Mode
Input Lag in ms (bei 1080p@120Hz) 8,4

Großes Gaming auf dem Beamer - Gaming Beamer Vergleichstest 2019

20.08.2019 18:02

Stefan Wesche, Experte bei HEIMKINORAUM

Gaming Beamer Vergleichstest 2019 (Update Gamescom 2019)

Es gibt immer mehr Gamer...

... die gerne mal eine kleine oder große Runde auf den diversen Konsolen von Microsoft, Sony, Nintendo oder auf dem PC spielen. Dabei spielen die meisten noch auf dem Monitor oder dem Fernseher. Aber wäre es nicht viel schöner in noch größer spielen zu können?? Kein Problem, denn dafür gibt es (Gaming) Beamer!

Die Grafik der aktuellen Games wird immer besser und unterstützt inzwischen teilweise sogar 4K Auflösung mit HDR und auch beim Sound bekommt man teilweise schon Dolby Atmos 3D Sound geboten. Diese Kombination schreit ja geradezu danach diese Games dann auch im Wohnzimmer Kino spielen zu können. Wir bei HEIMKINORAUM sind natürlich auch große Zocker und haben uns einmal die aktuellen Beamer angesehen und auf ihre Gaming-tauglichkeit hin überprüft. Inbesondere haben wir uns natürlich die Vor- und Nachteile der jeweiligen Modelle aus Gamer Sicht angeschaut.

 

Shadow of the Tomb Raider

Und was ist am allerwichtigsten beim Gamen?

Ok, starten wir mit den Faktoren, die beim Gaming generell wichtig sind: Bildgröße, Bildgröße und nochmal Bildgröße ;) Nein, das war natürlich nur Spass, wichtig sind aber Bildgröße, Input-Lag (Eingabeverzögerung), Darstellungsqualität und die Eignung für nicht ganz dunkle Räume.


Bildgröße ist eigentlich selbsterklärend: Je größer das Bild, desto mehr kann man in das Geschehen eintauchen. Man kann noch mehr Details erkennen und das Spielerlebnis wird noch beeindruckender. Aber gängige Monitorgrößen liegen zwischen 22 und 34 Zoll. Es gibt sie zwar auch mit 4K und HDR, wobei aber die HDR Darstellung hier nicht wirklich überzeugt. Gängige Fernseher sind da schon größer und  liegen zwischen 55 und 65 Zoll, denn größere TVs mit 75 Zoll oder gar 85 Zoll steigen recht schnell im Preis an, im Vergleich zu den kleineren Modellen. Und bei Beamer geht es sogar erst bei schön großen 90 bis 100 Zoll Diagonale (entspricht 2m-2,20 Bildbreite) los und das zu günstigeren Preisen als bei den großen TVs.

Monitor, TV und Beamer im Größenvergleich:
Größenvergleich Monitor 32" - TV 65" - Beamer 100"

Der Input Lag (auf Deutsch Eingabeverzögerung) des Anzeigegeräts ist auch wichtig, weil Spiele ja im Gegensatz zu Filmen interaktiv sind, d.h. ich muss auf das dargestellte Geschehen reagieren und mit dem Controller das Spiel steuern. Jetzt ist es aber so, daß wenn das Display zu lange braucht um das Bild darzustellen, dann ist das „echte“ Bild schon weitergelaufen und ich sehe nur eine zeitverzögerte Darstellung, die der Spiel-Wirklichkeit hinterher hinkt. Klingt im ersten Moment nicht so schlimm, kann aber die Steuerung deutlich erschweren, wie wir im folgenden Beispiel noch genauer erklären: 

Hier ein kleines Praxisbeispiel zum Input Lag:

Im oberen Bildteil sehen wir das Echtzeit Bild wie es auf der Konsole oder dem PC gerade gerendert wird. Im unteren Bildteil sehen wir dann die Bildausgabe auf einem Display mit Input Lag. Wie wir sehen, ist das ausgegebene Bild später dran.

Konkret gesagt: Im dritten Bild oben müssten wir eigentlich den Feuerknopf drücken, denn der Gegner ist im Fadenkreuz, allerdings sehen wir die durch den Input Lag verzögerte Ausgabe im dritten Bild unten und warten deshalb noch. Im vierten und letzten Bild unten würden wir dann feuern, allerdings ist in Echtzeit der Gegner schon gar nicht mehr im Fadenkreuz und deshalb treffen wir ihn auch nicht mehr.

Videospiele von PC oder Konsole werden meist mit 60 Hz ausgegeben, aber auch 120 Hz ist am PC und der Xbox One S und X möglich. Man kann jetzt relativ einfach ausrechnen wie lange ein Frame sichtbar ist. Bei 60Hz , also 60 Bildern bei pro Sekunde, ist ein Einzelbild genau 16,7ms lange zu sehen. Anhand dieses Werts kann man jetzt also ausrechnen wieviele Bilder ein Display „nachgeht“. Über 16,7ms entspricht 1 Bild, über 33,3ms zwei Bilder und über 50ms drei Bilder (bei 60Hz ). Je nach Spiele Art sind diese 1-2 Bilder Verzögerung aber noch kein Problem, aber können bei extrem schnellen Spielen auch schon einmal suboptimal sein.

Unter Darstellungsqualität fallen dann solche Dinge wie die Auflösung (bis zu 4K), der Kontrast, die HDR-Tauglichkeit und die Eignung für nicht ganz dunkle Räume, denn man will ja auch schon mal am Nachmittag zocken.

Nach der obigen Theorie begeben wir uns in den Praxistest…..

 

Game Modus AN ;)

Wir haben aus den aktuellen Beamer, die uns zur Verfügung standen, nachfolgende Geräte für unseren Gaming Test ausgewählt. Um in die engere Auswahl zu kommen, mussten die Beamer 4K und HDR unterstützen (nicht zwangsläufig nativ), einen relativ niedrigen Input Lag und eine hohe Grundhelligkeit haben (damit man auch im nicht komplett abgedunkelten Raum spielen kann) . Zusätzlich haben wir auf 120 Hz Support geachtet, aber das war kein Ausschluss Kriterium.
Übrig geblieben sind der Optoma HD29H, der Optoma UHD3000A und den Epson 9400(W). Außerdem als Referenz noch der native 4K Beamer Sony VW270.

 

Update 20.08.2019:

Wir haben auch den inzwischen erschienen BenQ W2700 getestet. Leider ist dieser für Gamer eine Enttäuschung, da der Input Lag von 90ms bei 1080p Zuspielung und 78ms bei 4K Zuspielung leider viel zu hoch für geschmeidiges Gaming ist. Da würde man z.B. bei Autorennen jede Leitplanke mitnehmen. Daher ist der BenQ W2700 leider keine ernsthafte Option für Gamer.

Forza Horizon 4

Welche Arten von Spielen gibt es?

Schauen wir uns noch schnell die Spiele Arten an, die es gibt. Konsolen Spiele sind je nach Art entweder auf möglichst hohe Geschwindigkeit (und Reaktionszeit) optimiert oder auf möglichst beeindruckende Grafik. Auf PCs hängt die Framerate und Grafikqualität natürlich immer von der vorhandenen Rechenleistung ab und von den gewählten Grafikeinstellungen des Games. Manche Konsolen Spiele bieten wahlweise auch schönere 4K Grafik mit 30fps (fps= frames per second/Bilder pro Sekunde) oder schnellere 1080p+ Grafik mit 60fps. Grob unterschieden gibt es also diese drei Arten von Spielen:

  1. Geschwindigkeits-optimierte Spiele, wie Multiplayer Online Shooter oder Autorennspiele jeweils mit 60 FPS oder mehr. Beispiele: Apex Legends, Fortnite, Call of Duty, Battlefield, Gran Tourismo, Forza Motorsport etc.

  2. Grafik-optimierte Spiele wie Single-Player Action-Adventures und Autorennen mit jeweils mit 4K 30 FPS und langsamere Multiplayer Games. Beispiele: God of War, Tomb Raider Reboot, Forza Horizon Teile, FIFA etc.

  3. Alle rundenbasierten Spiele: Hier ist der Input Lag tatsächlich ziemlich egal ;)

Besonderheit 120Hz Darstellung (nur PC und Xbox One):

Die 120 Hz Darstellung stellt noch eine Besonderheit dar, denn im 120Hz Modus sinkt nicht nur der Input-Lag um die Hälfte, sondern es steigt auch die Qualität der Bewegungsdarstellung, insbesondere wenn der PC auch echte 120 Bilder pro Sekunde rendern kann. Das setzt natürlich eine höhere Rechenleistung voraus, aber sieht dann in Bewegung nochmal deutlich schärfer und besser aus. Aber auch wenn nur 60Hz gerendert werden, verbessert  die 120Hz Darstellung stark den Input Lag. Die Playstation 4 und die Playstation 4 Pro sind außerdem leider auf maximal 60Hz beschränkt. Bei manchen Beamern kann man die 120Hz direkt auswählen, bei anderen muss man die Auflösung „erzwingen“. Die Vorteile von 120Hz hat man aber in beiden Fällen. Wie man 120Hz "erzwingt" findet ihr ganz unten am Ende des Tests.

 

Die Ergebnisse:

Beamer Optoma HD29H Optoma UHD3000A Epson 9400(W)
Spiele-Eignung      
Schnelle Online-
Games
Sehr gut Gut, in 1080P@120Hz Sehr Gut
Grafik-optimierte
Games
befriedigend Sehr Gut Sehr Gut
Game Mode Ja Ja Ja
Enhanced Gaming
Mode
Ja Nein Nein
4K HDR Input (HDMI 2.0) Ja (Ausgabe in 1080p) Ja Ja
120 Hz bei 1080p Ja (nativ) Ja (erzwungen) Nein
Input Lag      
1080p@60Hz Sehr gut, 16,8 ms befriedigend, 50 ms Gut, 29 ms
1080P@120Hz Extrem Gut, 8,4 ms Gut, 25 ms -
4K@60Hz befriedigend, 50 ms befriedigend, 50 ms Sehr gut, 21 ms
Darstellungsqualität      
Dynamischer Kontrast Befriedigend, 50.000:1 Gut, 700.000:1  Sehr Gut, 1.200.000:1
Auflösung Befriedigend, FullHD Gut, 4K eShift Gut, 4K eShift
HDR in Games Befriedigend Sehr Gut Sehr Gut
Filmbetrieb SDR Befriedrigend Gut Sehr Gut
Filmbetrieb HDR Befriedigend Sehr Gut Sehr Gut
Zwischenbild-berechnung Nein Ja Ja
Helligkeit Sehr Gut, 3400 Lumen Sehr Gut, 3400 Lumen Sehr Gut, 2600 Lumen
       
Gesamtwertung Gut Sehr Gut Sehr Gut

 

Fortnite Battle Royal

Welche Beamer in Kombination mit welchem Spielen empfehlen wir also?

Alle getesteten Beamer waren hell genug für nicht abgedunkelte Räume. Nur der VW270 stellt eine Ausnahme dar. Er ist nicht ganz so hell und profitiert von etwas dunkleren Räumen, bietet dann aber auch die beste Darstellungsqualität.

Den Optoma HD29H empfehlen wir primär für Hardcore Zocker, die hauptsächlich Online-Shooter spielen und denen es auf die beste Reaktionzeit ankommt. Die 4K und HDR Kompatibilität ist zwar eine schöne Sache, aber die Bildqualität in diesem Modus kann einfach nicht mithalten mit den anderen hier getesteten Beamern. Auch im Fimbetrieb fehlt im die Zwischenbildberechnung, dafür ist er am günstigsten mit 799.- Euro UVP.

 

Den Optoma UHD3000A kann man mit gutem Gewissen allen normalen Zockern empfehlen, die am liebsten grafik-optimierte Single-Player Spiele in 4K und HDR spielen. Hier wird eine super Bildqualität geboten. Falls dann doch mal ein Online-Shooter gespielt werden soll, kann man problemlos auf den 120Hz Modus ausweichen und dann macht der UHD3000A auch hier eine gute Figur. Auch im HDR Filmbetrieb überzeugt er und ist für seine Preisklasse ungeschlagen gut.

 

Der Epson 9400(W) eignet sich für alle Konsolen Games gleichermaßen gut, denn er hat generell einen sehr niedrigen Input Lag. Auch 4K und HDR sieht hier sehr gut aus, dank des extrem hohen dynamischen Kontrasts. Auch im Filmbetrieb sowohl bei SDR als auch HDR Material profitiert der Epson enorm vom hohem Kontrast und legt noch eine ordentliche Schippe drauf im Vergleich zum UHD3000A. Leider wir kein 120Hz unterstützt, aber das ist zu verschmerzen, dank des von Haus aus niedrigen Lags, nur PC Zocker werden diesen Modus evtl. vermissen.

 

Der Sony VW270 stellt mit nativem 4K und sehr guten Kontrast für betuchte Zocker insgesamt die Referenz dar was die Bildqualität angeht und eignet sich sowohl sehr gut fürs Zocken als auch fürs Filme schauen, aber rangiert mit knapp 5000 Euro natürlich auch in einer ganz anderen Preisklasse. Leider unterstützt aber auch er keine 120Hz Darstellung. Trotzdem die Referenz. 

 

Bonus Level: Wie schalte ich bei meinen PC auf 1080p mit 120Hz?

Falls der Beamer 120Hz direkt unterstützt taucht bei der Einstellung 1080p automatisch ein Auswahlfeld 60Hz /120Hz auf. Es kann aber sein dass der Beamer diese Auflösung zwar unterstützt, aber nicht an den PC weitermeldet. Dann kann man folgendermaßen die Auflösung bei Nvidia Grafikkarten erwingen (Bei AMD Grafikkarten funktioniert das Ganze ähnlich):

  1. In der Nvidia Systemsteuerung auf Auflösung ändern gehen und dann „Benutzerdefiniert“ anklicken



  1. Das Häkchen unten setzen und dann „Benutzerdefinierte Auflösung“ erstellen anklicken

  1. Jetzt 1920 x 1080 und 120Hz eingeben, dann auf „Test“ klicken und danach mit OK abspeichern. Jetzt ist die neue Auflösung ganz normal auswählbar.



Secret Level: Wie schalte ich meine Xbox One X auf 1080p mit 120Hz?

Falls der Beamer 120Hz direkt unterstützt taucht bei der Einstellung 1080p automatisch ein Auswahlfeld 60Hz /120Hz auf. Es kann aber sein dass der Beamer diese Auflösung zwar unterstützt, aber nicht an die Xbox weitermeldet. Dann kann man folgendermaßen die Auflösung erwingen:

 

  1. Auf Anzeige & Sound Videoausgabe gehen, dort Videoqualität & Overscan auswählen. 

 

  1. Jetzt unter Anzeige HDMI auswählen. 

 

  1. Manuelle Einstellungen verwenden auswählen:

 

  1. Zuletzt 1080p und 120Hz auswählen und bestätigen




 

 

  

Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert

oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: info@heimkinoraum.de

 

 

Abstandsrechner * Entfernung zwischen Objektiv und Projektionsfläche.

  • Entfernung*
  • Bildbreite
    0.00 - 0.00 m
  • Bildhöhe
    0.00 - 0.00 m
  • Bilddiagonale
    0.00 - 0.00 m

  • Bildbreite
  • Entfernung
    0.00 - 0.00 m
  • Bildhöhe
    0.00 m
  • Bilddiagonale
    0.00 m

Diese Angeben gelten für ein Seitenverhältnis von 16:9 und sind ohne Gewähr.
Für eine exakte Berechnung, LensShift und Trapezkorrektur sprechen Sie mit unseren Standorten.
HD29H - SP.7EH01GC01
Ersatzlampe Optoma Beamer HD29H
132,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
Optoma HD39darbee
Optoma HD39darbee - FullHD 3D Beamer- HEIMKINORAUM Edition
865,00 €
949,00

inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
Optoma UHD3000A mit Alexa - Smart 4K UltraHD HDR 3D Beamer - HEIMKINORAUM Edition
Optoma UHD3000A - 4K HDR 3D Beamer mit Alexa
1.899,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
LG CineBeam HF60LS Largo 2.0 - FullHD LED Beamer - HEIMKINORAUM Edition
LG CineBeam HF60LS Largo 2.0 - FullHD LED Beamer - HEIMKINORAUM Edition
1.099,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb

SERVICE HOTLINE:  089 95 42 96 330

Kostenloser Versand innerhalb

Deutschland & Österreich

Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen