Heimkino "Pure Cinema"


Elegantes Heimkino in den eigenen 4 Wänden - made by HEIMKINORAUM Köln

 

Heimkino Pure Cinema
Kino „Pure Cinema“

Heimkinoraum steht für Beratung, Planung, Installation und gutem Service für alle Arten des vielfältigen Entertainments in Ihrem Zuhause!

Dieser Leitsatz unserer Philosophie ist für uns, dem HEIMKINORAUM Köln, ein entscheidender Faktor unserer Arbeit.

Wir finden in der Regel für jedes Budget und jeden Raum die richtige Lösung um den Wunsch nach einem großem Bild und einem dazu passenden Sound für unsere Kunden zu realisieren. Es ist also nicht so, dass jede unserer Lösungen, die Ausmaße hat, die wir Ihnen nachstehend gerne zeigen, aber da diese Lösungen auch immer für uns etwas ganz Besonderes sind, zeigen wir hier gerne das Ergebnis und auch den Weg dahin.

Beratung 

Am Anfang steht immer die erste Beratung bei uns in unseren Räumlichkeiten im HEIMKINORAUM Köln. Hier können wir anhand unserer installierten Lösungen und Beispiel-Installationen vermitteln, was es heißt, ein Heimkino zu erleben.

 

Heimkinoraum Köln - Excalibur
Heimkinoraum Köln - Excalibur 
Heimkino - Papillon
Heimkinoraum Köln - Papillon

Es kommt immer darauf an, welche Gegebenheiten bei Ihnen vorliegen, dabei spielt vor Allem der „Ort“ eine große Rolle. Ob eine Heimkino-Lösung in einem dafür eigenständigen Raum gewünscht ist, oder die pfiffig integrierte Heimkino-Wohnzimmer-Lösung, alles ist möglich!

 

JPG Grundriss-Planung Bestand (vorher)
JPG Grundriss-Planung Bestand (vorher)

Bei der Eingangsberatung ist dies nur entsprechend zu berücksichtigen. Bereits zum ersten Gespräch macht es Sinn uns Fotos, und wenn vorhanden Planunterlagen Ihrer Räumlichkeiten mitzubringen oder auch vorab zur Verfügung zu stellen.

Planung

Nach der Beratung und damit auch ersten Lösungsvorschlägen immer im Bezug auf den vorhandenen Raum und die zu beachtenden Parameter, erfolgt eine dezidierte Planung der erarbeiteten Lösung. Das Leistungsspektrum ist hier vielfältig, da verschiedenste Aspekte in der Planung Berücksichtigung finden müssen.

3D-Planung - Blick aus der 2. Sitzreihe
3D-Planung - Blick aus der 2. Sitzreihe 
3D Planung Längsschnitt
3D Planung Längsschnitt

Zum Einen will man damit dem Kunden in einer frühen Phase möglichst genau darstellen können, wie die fertige Lösung aussehen wird. Oft eine sehr große Hilfe, da viele Menschen dann doch nicht die Vorstellungskraft haben, wie die Lösung umgesetzt „aussehen“wird!

Mit einer 3D-Planung jedoch ist es möglich sehr genau und detailgetreu das spätere Erscheinungsbild darzustellen.

3D-Planung - Darstellung der räumlichen Struktur
3D-Planung - Darstellung der räumlichen Struktur 

Zum Anderen dient die Planung aber der Vorbereitung der späteren Realisation des Projektes. Damit ein Projekt so richtig gelingt sind innerhalb der Planung diverse Aspekte zu beerücksichtigen, ein kleiner Auszug was es zu beachten gilt: 

  • Kabelwege sind zu planen und hinsichtlich der Längen zu optimieren.
  • Raumakustische Belange müssen Berücksichtigung finden indem man entsprechende Absorptionsflächen schafft.
  • Das Zusammenspiel zwischen Leinwandbreite und Projektionsabstand des Beamers ist zu beachten
  • die technischen Aspekte wie Zoom faktor und Projektionsverhältnis des Beamers sind zu berücksichtigen
  • Sitzposition und Sitzabstand zur Leinwand ist zu definieren
  • Bei einer zweiten Sitzreihe ist wenn möglich ein Podest zu planen
  • Das Design des Kino ist zu entwickeln und auszuarbeiten
  • Die Positionierung der Lautsprecher ist festzulegen
Planung einzelner Komponenten - Podest. Leinwand, …
Planung einzelner Komponenten - Podest. Leinwand, …

Realisierung

Die Realisierung des Heimkinobaus erfolgt in der Regel in verschiedenen Schritten.

Am Anfang stehen vorbereitende Maßnahmen, weil ggf. noch kleine bauliche Änderungen vorgenommen werden müssen.

Im Fall des Heimkino „Pure Cinema“ wurde z.B. eine Heizung versetzt.

Zusätzlich haben wir im ersten Stepp die Folierung der im Raum befindlichen Fenster vorgenommen und die vorhandenen Regalbretter des Wandschrankes schwarz foliert.

Fenster nicht foliert
Fenster nicht foliert
Fenster foliert
Fenster foliert

Danach erfolgten die Malerarbeiten. Oberflächen, die später nicht mit Stoff oder anderen Materialien verdeckt sind, wurden maltertechnisch behandelt, hier ist auch auf die richtige Auswahl der Farbe in Bezug auf Qualität und Reflexionsgrad zu achten.

Im nächsten Stepp wurden die elektrotechnischen Vorarbeiten durchgeführt und auch sonst alle notwendigen Kabel - hier vor allem die Lautsprecherkabel - strukturiert und gem. Konzept (siehe Planung) verlegt.

Kabel Installationen
Kabel Installation

Zeitgleich mit der Kabelinstallation erfolgte der Aufbau des Podestes, die Konstruktion der Ständerwand vor den Fenstern, an die später die Leinwand montiert wird. Weiterhin die Grundkonstruktion der Deckensegel, die entscheidend für die Effektbeleuchtung und damit der Gesamtwirkung des Raumes verantwortlich sind. 

Podestbeleuchtung
Podestbeleuchtung
Die Beleuchtung des Deckensegels
Die Beleuchtung des Deckensegels ist bereits zu erkennen  
Sternenhimmel nach Fertigstellung
Sternenhimmel nach Fertigstellung 
Sternenhimmel nach Fertigstellung mit anderer Lichtszenerie
Sternenhimmel nach Fertigstellung mit anderer Lichtszenerie

Die weiteren Schritte waren das Aufbringen der Stoffbespannungen im Bereich der Deckensegel und an der Wand der Leinwand.

Dann wurde der Teppich verlegt und die Vorhänge im Bereich der Wände angebracht. 

Schließlich erfolgt die Elektroendinstallation und schließlich „endlich“ das Einbringen der eigentlichen Home Entertainment-Produkte (Beamer, AV Receiver, Blu-Ray Player,…).

Nach der Installation aller Komponenten erfolgt noch die Abstimmung und die Programmierung und Einrichtung der Universalfernbedienung zur einfachen Bedienung aller Komponenten mit unserer „Heimkinoraum One Click Solution“ Steuerung.

Bevor die akustische Einmessung exakt eingestellt wird, werden noch die Heimkinosessel aufgebaut, mit I-Beams versehen und mittels Reckhorn-Verstärkern in die Anlage eingebunden.

 

Aufstellung der Kinosessel
Aufbau der Sessel

Nun erfolgt noch die Einmessung des Tons und das nochmalige genaue Einstellen des Bildes in den gewünschten Formaten.

Soweit fertig, aber eine wichtige Sache fehlt noch, die genaue Einweisung des Kunden in die Bedienung und die verschiedenen Funktionen des Heimkinos.

Auch wenn wir es insbesondere mit der Programmierung der Fernsteuerung so einfach wie möglich machen und Wert auf eine einfache Bedienung der Anlage legen, dennoch handelt es sich um einen komplexen Aufbau, den wir Ihnen gerne im einzelnen zeigen. 

Danach kann es losgehen!  Drücken Sie auf FILM STARTEN! :-)

 

 

 

Überblick über den Raum und die technischen Komponenten 

Raum

Der zur Verfügung stehende Raum in einer Einliegerwohnung im Kellergeschoss des Hauses hat eine Fläche von 34,11 qm.

 

Grundriss Bestand
Grundriss Bestand 

 

Grundriss erste Grob-Planung
Grundriss erste Grob-Planung 

Die Gesamtlänge des Raumes beträgt 8,16 m. Im Bereich der Leinwand ist der Raum 4,60 m breit.

Zu beachten war,  hinsichtlich des Lichtweges der Projektion der etwas außermittig sitzende Unterzug, die Sessel bzw. die Kopfhöhe, der in den Sesseln sitzenden Personen, die Podesthöhe und der Wunsch nach einem großen Bild. Alles in allem Parameter, die genauestens durchleuchtet sein sollten, um später keine bösen Überraschungen zu erleben. 

 

Die Hauptprodukte - Heimkino Pure Cinema

 

Der 4K Projektor

 

SONY VPL VW500ES
SONY VPL VW500ES 

Die Wahl des Projektors fiel nach reiflicher Überlegung auf den Sony VPL VW500ES. Auch andere Beamer waren im Rennen, jedoch konnte der VW500 letztlich entscheidend überzeugen. 

Der Sony VPL VW500ES ist für den HDMI Standard 2.0 und den HDCP Kopierschutz 2.2 gerüstet und verfügt über die entsprechende Technologie.

Aber vor allem spielt der Sony VPL VW500ES in Sachen Bildqualität in der absoluten Referenzklasse. Der Kenner weiß, dass derzeit nur der Hersteller Sony dazu in der Lage ist, Projektoren zu bauen, die eine echte native 4K-Auflösung darstellen können. Der Sony VPL VW500ES stellt in dieser Kategorie das aus unserer Sicht in Preis/Leistung weiterhin ausgewogenste Modell dar und ist daher für uns die beste Wahl, die für dieses Projekt getroffen werden konnte. 

 

Die Leinwand

Leinwand VNX Dragon FramePlus
VNX Dragon Frame Plus

Als Leinwand wurde eine VNX Dragon Frame Plus gewählt. Es wurde eine Bildbreite von 365cm im 21:9 Format installiert. Die Dragon Frame Plus kommt ohne viel Schnick-Schnack aus, Sie besticht durch das gute Tuch und dem velourbeflocktem Aluminiumrahmen. Das Velours absorbiert störende Reflexionen sehr effizient, zudem zeichnet die VNX Dragon Frame Plus eine sehr gute Planlage aus.

 

Der Surround Sound und die Lautsprecher

Die Ausgangslage beim Heimkino „Pure Cinema“ war hinsichtlich des Sounds „schwierig“. Nicht wegen des Raums, diese Themen bekommen wir in der Regel optimal mit geeigneten Maßnahmen in den Griff, nein, es kommt auch immer auf die Bedürfnisse unserer Kunden, also Ihren Bedürfnissen, Prämissen und Vorlieben an.

Wir gingen in die Beratung mit der vorher am Telefon getroffenen Aussage unseres Kunden, dass das Bild absoluten Vorrang hat, die Qualität sollte hier auf Top-Niveau sein, der Ton und der Sound jedoch nur im Hintergrund stehen würden. 

Nach unserer Beratung und vor allem unserer Vorführung in unseren Ausstellungsräumen im HEIMKINORAUM Köln war jedoch alles im grünen Bereich, das LIVE-Erlebnis bei uns führte dazu, dass auch der Surround Sound nun sehr wichtig war.

Dies ist im übrigen auch unser definitives Credo:

Bild und Ton stehen bei einer guten HEIMKINORAUM-Lösung in einer direkten symbiotischen Beziehung. Das Eine geht nicht ohne das Andere! 

Oder die Gesamtlösung und das Gesamterlebnis kann nicht so überzeugen, wie wir es Ihnen wünschen!

Nach unserer Beratung, bei der wir auch Dolby Atmos eindrucksvoll in unseren Räumlichkeiten vorführen konnten, war klar, auch das Heimkino „Pure Cinema“ soll diese faszinierende Surround-Sound-Technologie erhalten. Das „Pure Cinema“ wurde entsprechend den Gegebenheiten des Raums mit einer 5.1.4 Dolby Atmos Lösung ausgestattet, die im Ergebnis absolut überzeugend ist.

Die Lautsprecher im Einzelnen:

 

 

Frontlautsprecher:	Monitor Audio Silver 8
Frontlautsprecher: Monitor Audio Silver 8 
Center : Monitor Audio Gold GX350
Center : Monitor Audio Gold GX350  
Rearlautsprecher: Monitor Audio Silver FX
Rearlautsprecher: Monitor Audio Silver FX  
Subwoofer: Monitor Audio Silver W12
Subwoofer: Monitor Audio Silver W12  
Atmos-Lautsprecher: Monitor Audio Apex A10
Atmos-Lautsprecher: Monitor Audio Apex A10

Der AV Receiver 

YAMAHA RX-A3040 AV RECEIVER
YAMAHA RX-A3040 AV RECEIVER

Der AV Receiver für hochwertige Audioleistung. Die Vielzahl der Features dieses Gerätes möchten wir hier nicht im Einzelnen auflisten, wichtig war vor allem auch die Möglichkeit Dolby-Atmos realisieren zu können. Der Yamaha RX-A3040 ist dazu in der Lage das hochwertige Audio 3D Verfahren abzubilden und dies auf eine sehr hochwertige Art und Weise.

 

DIE HEIMKINOSESSEL

Kinosessel VnX Defender
VNX DEFENDER

Unsere VNX Defender Heimkinosessel bestechen durch Ihre Bequemlichkeit!

Platz nehmen und wohlfühlen, hier stimmt das auch.

Die Sessel werden auf Bestellung gefertigt und sind mit Ihrem hochwertigem italienischen Rindleder gleichzeitig robust. Auf Wunsch sind diverse Farben realisierbar.

 

 Weitere Impressionen des Heimkino Pure Cinema

Center Monitor Audio Gold GX350
Monitor Audio Gold GX350
Das fertige Heimkino in vollem Glanz
Das fertige Heimkino in vollem Glanz 
Effektlautsprecher
Effektlautsprecher
Heimkino Pure Cinema Impressionen
Heimkino Pure Cinema Impressionen

Wünschen Sie sich auch eine komplette Heimkino Lösung in Ihrem eigenen Zuhause? Wir finden mit Ihnen zusammen die Lösung. Jetzt zum Standort Köln  oder besuchen Sie in den nächsten Tagen ein HEIMKINORAUM Fachgeschäft in Ihrer Nähe. Gönnen Sie sich etwas, was Ihnen für eine lange Zeit viel Freude bereiten wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und würden auch gerne Ihre ganz persönlichen Wünsche erfüllen. Fachlich, kompetent und bezahlbar für jeden Raum.

HEIMKINORAUM Köln
Berrenrather Straße 523a
50354 Hürth
Deutschland
Tel.: 02233 / 9795081
info.k@heimkinoraum.de

Standorte

Online Shop



Kommentare

Deckensegel
Von am 20. November 2018

Das wäre schön könnten Sie mir in etwa sagen wie zeitintensiv das wäre und in etwa die Preisregion in der wir uns bewegen würden. wohne in Hildesheim, der Raum ist 5,50m lang4,10m breit.

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. November 2018

Das muss dann bitte bei einem solchen Anbieter angefragt werden. Wir planen keine abgehängten Decken.

Kommentieren
Deckensegel
Von am 20. November 2018

Ich wollte fragen ob mann das Deckensegel mit Sternenhimmel auch in einem normalen Wohnzimmer anbringen kann. Meine Wände sind mattgrau nur für die Decke habe ich noch nichts.

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 20. November 2018

Das wäre grundsätzlich möglich.

Kommentieren
Wow
Von am 13. Juli 2017

Wow, sieht mega aus. Mich würde interessieren, wie ihr das mit dem Deckensegel gemacht habt? Ist das mit Glasfaser oder Projektion? gibt es das Segel direkt mit dem Sternenhimmel zu kaufen?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 13. Juli 2017

Das müssten Sie direkt unserem Heimkinoraum in Köln fragen :)

Kommentieren
Mensch Meier
Von am 12. Mai 2016

So ein Heimkino hätt ich auch gerne - Daumen hoch.

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 12. Mai 2016

einfach vorbeikommen ... wir finden eine Lösung

Kommentieren
Danke
Von am 10. Juli 2015

Hat mir weitergeholfen! Danke für die Infos!

Kommentieren
Super
Von am 09. Juli 2015

Ich hab noch einige Fragen, kann man euch auch eine Email schicken?

Kommentieren
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen