Unsere 3 besten Subwoofer unter 1.100,- Euro

04.10.2021

Wir zeigen euch unsere Auswahl an Subwoofern für unter 1100 €.

Ein Subwoofer gehört einfach ins Heimkino. Die Wahl des richtigen Subwoofers hängt dabei nicht nur von der Raumgröße eures Heimkinos, sondern auch von euren Vorlieben ab. Schaut ihr größtenteils Filme oder seht ihr euch viele Konzertvideos an? Wir haben für Jeden den passenden Subwoofer im Programm. Unsere Top Empfehlungen gibt es schon für unter 1100 €.

Leider hat uns die Zeit überholt und zum 04.10.2021 wurden die Preise von SVS wegen gestiegener Material und Logistik kosten leider um ca. 100 Euro erhöht.

Die gezeigten Subwoofer und das Zubehör könnt ihr hier kaufen:


SVS SB-1000 Pro : heimkinoraum.de/SB1000Pro

SVS SB-2000 Pro : heimkinoraum.de/SB2000Pro

B&W ASW610 : heimkinoraum.de/asw610

SVS SoundPath Isolation System : heimkinoraum.de/svsisolation

SVS SoundPath Wireless Audio Adapter : heimkinoraum.de/svswireless

0:00 Intro / Begrüßung
0:10 Vorstellung unserer Subwoofer Favoriten
1:20 SVS SB-1000 Pro Subwoofer
2:20 B&W ASW610 Subwoofer
3:50 SVS SB-1000 Pro Subwoofer
5:10 SoundPath Isolation System
6:29 SoundPath Wireless Audio Adapter
7:03 Fazit


Unterhalb finden Sie das Video in Textform:


 

Subwoofer ist nicht gleich Subwoofer und eine richtig guten zu finden, der auch noch bezahlbar ist, ist oft gar nicht so einfach.

Ich zeige euch heute unsere drei Favoriten, unsere besten Subwoofer unter 1100 Euro .

Herzlich willkommen bei HEIMKINORAUM. Heute sehen wir uns also diese drei wunderbaren Subwoofer an.

 

Vorstellung unserer Subwoofer Favoriten

Da haben wir den SVS SB-1000 Pro, ein kompakter Frontfire Subwoofer mit geschlossener Bauweise und 12 Zoll Membran. Dann haben wir von Bowers & Wilkins den ASW610, welcher mehr in die audiophile Richtung geht, ein kleineres Chassis von 10 Zoll hat und auch eine kleinere Endstufe mit 200 Watt bietet und den SVS SB-2000 Pro der hier etwas voluminöser daherkommt, wieder mit 12 Zoll Chassis, einer sehr performanten Endstufe mit 550 Watt und ebenfalls mit der App Steuerung.

 

SVS SB-1000 Pro Subwoofer

Der SVS SB-1000 Pro, das ist ein Subwoofer, den wir sehr lieben, weil er ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. In dieser Klasse um die 600 Euro ist das wirklich außergewöhnlich. Wir haben ein 12 Zoll Chassis, haben eine DSP gesteuerte Endstufe sogar mit Bluetooth, also mit App Steuerung kann ich übers Handy schnell die Lautstärke regulieren, verschiedene Presets und Einstellungen hier abrufen.

Das ist also ein richtiges Highlight und er spielt sensationell im Heimkino. Der ist also richtig druckvoll. Der ist schnell, hat aufgrund seiner etwas kleiner dosierten Endstufe nicht ganz die Kontrolle wie sein großer Bruder, also nicht ganz so präzise. Und hier sehe ich den Fokus auch mehr fürs Heimkino. Er kann auch größere Pegel verkraften und in einem Raum bis 35 Quadratmeter ist das hier wirklich ein Subwoofer, den man auf seinem Zettel haben sollte.

 

B&W ASW610 Subwoofer

Der Bowers & Wilkins ASW610 spielt eigentlich in einer ganz ähnlichen Preisklasse. Den bekommt man auch so um die 600 Euro. Hat aber einen komplett anderen Charakter als den SVS, den wir gerade gesehen haben. Wir haben hier eine kleinere Membran, nämlich 10 Zoll, eine kleinere Endstufe, 200 Watt. Trotzdem ein sehr kompaktes Gehäuse, lässt sich auch gut im Raum aufstellen und durch eben diese Endstufen- und auch hier Chassis Kombination hat man natürlich ein Höchstmaß an Präzision. Wir haben also ein kleineres Chassis, das man viel leichter kontrollieren kann, viel schneller ansprechen kann. Und so klingt das dann nämlich auch im Heimkino. Das heißt ultra schnelles Verhalten, super knackige Bässe, super viel Präzision, aufgrund des kleineren Chassis würde ich dir nur empfehlen bis 25 Quadratmeter und vor allen Dingen für die Leute, die gerne Musik hören, also die Stereo Setup vielleicht erweitern wollen oder eben die im Heimkino gerne Konzerte hören, denen einfach dieser musikalische Klang besonders wichtig ist. Denn er hat nicht ganz den Tiefgang und nicht ganz den Druck, wie der SVS SB-1000 Pro, den wir gerade gesehen haben. Der eignet sich somit einfach besser fürs Heimkino. Und dieser hier besser zum Musikhören, zum Konzerte schauen.

 

SVS SB-1000 Pro Subwoofer

Etwas voluminöser ist dann der SVS SB 2000 Pro, der dann mit 1099 Euro auch an der Oberkante unseres Tests ist. Tja, und der ist brachial im Vergleich zu den anderen Subwoofern. Wir haben hier wieder 12 Zoll, aber eben eine spezielle Membran mit einer 550 Watt DSP gesteuerten Endstufe. Das ist also eine richtige Ansage. Das heißt, wir haben durch dieses Plus an Power und dieser besseren Membran einfach unglaublich viel Tiefgang, unglaublich viel Präzision können Pegel fahren, wo wir hier auch locker Räume über 35 Quadratmeter bedienen können. Und man kann hier also richtig Vollgas geben und hat immer noch einen kontrollierten, sauberen, präzisen Bass.

Das ist wirklich die Spaß Maschine für alle, die sagen: Ja, ich drehe mal gern ein bisschen mehr auf, ich will es mal richtig krachen lassen. Da funktioniert er gut. Auch hier der Fokus mehr im Heimkino, also durch die geschlossene Bauform, spielt er auch präzise zum Musikhören. Das funktioniert sehr gut. Nicht ganz so gut wie der ASW610, den wir vorher hatten, aber dafür mit viel mehr Dampf und viel mehr Power und vor allen Dingen viel mehr Spaß im Heimkino.

 

SoundPath Isolation System

Da ist aber noch eine Kleinigkeit, die möchte ich euch nicht vorenthalten. SVS hat für Ihre Subwoofer ein sogenanntes Soundpath Isolation System entwickelt. Das sind im Prinzip solche großen Gummi Füße die man unter den Subwoofer dranschraubt. Das heißt die Orginalfüße kommen weg und diese Füße kommen drunter. Das ist also ein spezielles Gummi, was ja weich ist. Und wenn der Subwoofer hier drauf steht, dann kann er sich frei bewegen. Der überträgt also weniger Schwingungen, weniger Vibrationen auf den Boden und eure Nachbarn, die werden es euch danken. Ihr könnt also ein bisschen mehr aufdrehen, mehr Spaß haben, ohne die Nerven eurer Nachbarn mehr zu strapazieren. Und vor allen Dingen spielt der Subwoofer dadurch auch klarer, weil er eben frei schwingt. Er spielt direkter. Das ist also durchaus etwas, was man direkt hören kann. Und ich glaube ich sagte zu Beginn für ihre eigenen Subwoofer. Das ist nicht ganz richtig. Dafür vielleicht entwickelt, aber es sind auch Schrauben dabei für alle anderen gängigen Modelle. Das heißt, die funktionieren auch genauso mit dem B&W Subwoofer oder mit anderen Modellen von Dali, von MonitorAudio etc.

 

SoundPath Wireless Audio Adapter


Wie man den Subwoofer richtig aufstellt, das haben wir euch schon in dem einem gezeigt. Das blenden wir hier gerade noch mal ein. Wenn der Subwoofer dorthin muss, wo man mit einem Kabel nicht so einfach hinkommt, dann gibt es auch hierfür eine Lösung, nämlich so ein Wireless Kit. Das ist jetzt hier auch aus dem Hause SVS. Das funktioniert hervorragend, besteht aus einem Sender und Empfänger und dann könnt ihr die Verbindung von eurem AV-Receiver zum Subwoofer drahtlos gestalten. Auch das gibt es im Zubehör natürlich bei uns zu kaufen.

 

Fazit

Man sieht also sogar für unter 600 Euro bekommen wir hier schon richtig gute Subwoofer für mittelgroße Räume, den SB-1000 Pro von SVS sogar schon mit mehr App Steuerung, mit einer fantastischen Performance im Heimkinobetrieb, oder den ASW610 von B&W, der ein bisschen audiophiler ist, kleinere 10 Zoll Membran, auch eine kleinere Endstufe mit richtig viel Spritzigkeit und Präzision. Mit dem Fokus eben mehr für Musikhören, Konzerte etc.


Wenn man hier noch eins obendrauf legt, dann kriegt man hier diesen SB-2000 Pro, der wirklich die Abrissbirne unter den Subwoofern hier ist, der so viel Power mitbringt, so kraftvoll ist, trotzdem noch so kontrolliert ist durch die größere Endstufe, der also unglaublich viel Spaß macht im Heimkino, aber trotzdem eben auch die Präzision mitbringt zu Musikhören.


Dieses Subwoofer und natürlich noch viel mehr gibt es natürlich bei uns im HEIMKINORAUM in eurer Nähe, die könnt ihr dort live mal testen und erleben. Vereinbart dazu gerne unter untenstehenden Link einen Termin. Wir freuen uns auf einen Besuch. Online gibt es sie natürlich auch. Wer möchte, findet die natürlich wie gewohnt auf unserer Website. Ich hoffe, das Video hat Spaß gemacht und konnte dem einen oder anderen vielleicht sogar helfen, hier den richtigen Subwoofer zu finden. Ich freue mich auf jeden Fall schon mal aufs nächste Mal. Macht es gut bis dahin: Ciao, Servus und auf Wiedersehen.

 

 


Wir beraten Sie gerne in Ihrer Nähe im Ladengeschäft mit Termin.

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie hier einen Termin: https://www.heimkinoraum.de/termin



Abonnieren Sie unseren Newsletter: https://www.heimkinoraum.de/newsletter

Unser YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/HEIMKINORAUM

Folgen Sie uns auf Facebook: http://www.facebook.com/HEIMKINORAUM

Und auf Instagram: https://www.instagram.com/HEIMKINORAUM

 

  

oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: info@heimkinoraum.de

HEIMKINORAUM - Wir bringen die Welt nach Hause!

 

 


Bitte beachten Sie, dass Kommentare erst nach kurzer Verzögerung angezeigt werden.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Finden Sie uns auf Facebook HEIMKINORAUM auf Facebook
Empfehlungen
Hochglanz schwarz
SVS SB-1000 Pro Subwoofer
799,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
SVS SB-2000 Pro Subwoofer
SVS SB-2000 Pro Subwoofer
1.099,00 €
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Terminvereinbarung

Telefon: 089-95 42 96 330

E-Mail: info@heimkinoraum.de


Termin vereinbaren Termin vereinbaren
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen