22.10.2014

Multiformat Leinwände Teil 5 - ART Lumena


Gerade im Wohnzimmer wäre eine Maskierung sinnvoll. Aber eine Rahmenleinwand passt eigentlich nicht, weil eine solche Lösung ja immer sichtbar ist. Mit der ART Lumena Rahmenleinwand gibt es auch dafür eine Lösung. In diesem Video stellen wir diese Leinwand kurz vor.

Wie man eine solche Leinwand installiert sehen Sie hier in diesem Video!

Herzlich willkommen im HEIMKINORAUM. 9-facher Gewinner des HEIMKINO AWARDS! Wir finden individuelle Home Entertainment und Heimkino Lösungen und für jeden Raum und fast jedes Budget. Bei uns erhalten Sie Beratung, Planung, Vorführung, Verkauf, Service und Installation aus einer Hand. Profitieren Sie dabei von unserer Erfahrung aus mehr als 3.000 Heimkino Installationen. Faszination Heimkino. In unseren Heimkino Studios in ganz Deutschland sehen und hören Sie in Ruhe die neuesten Beamer und andere Heimkino Produkte. 

Besuchen Sie unsere Fachgeschäfte und vergleichen Sie selbst die unterschiedlichen Leinwände!

Bleiben Sie informiert und folgen Sie uns auf Facebook oder schauen Sie noch andere Videos rund ums Heimkino in unserem YouTube Kanal an.


Bewertung hinzufügen



Kommentar / Bewertung schreiben








Die Bewertungen werden vor ihrer Veröffentlichung nicht auf ihre Echtheit überprüft. Sie können daher auch von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte tatsächlich gar nicht erworben/genutzt haben.


Benjamin Blackbutton am 10. Dezember 2015

Dass akustische transparente Tücher nicht 4k geeignet seien ist bei guter
Qualität des Tuches -- und etwas anderes kommt eh nicht infrage -- völliger
Unsinn. Bei Laserprojektoren hingegen kann es u.U. zu Problemen kommen.?

Kommentieren

Benjamin Blackbutton am 10. Dezember 2015

Was die Diskussion unten anbelangt haben beide Recht. Ja, vertikam
maskierbare Leinwaände machen in vielen Wohnzimmern Sinn. Aber im Kino und
in vielen Heimkinos bestimmt doch eben die Bildhöhe das Referenzbild. Ich
habe bspw. ein Zweitkino mit einem sehr geringen Sitzabstand, weil ich an
der längeren Seite aus raumakustischen und sonstigen Gründen sitze. Auch
dort bzw. dort erst recht macht eine 21:9 Leinwand Sinn. Bei 21:9 hat man
Schwierigkeiten boch breitere Formate zu maskieren, aber bei 16:9 lässt
sich meist 4:3 nicht richtig maskieren. Ja, 21:9 ist in der Installation
etwas schwieriger und oft auch teurer, aber die eindeutig bessere Wahl,
meines Empfindens.?

Kommentieren

Benjamin Blackbutton am 10. Dezember 2015

Hallo,

ich melde mich ein drittes Mal. Ich möchte nur die Formate 4:3, 1.85:1,
2.30 sowie 2.35 und 2.40 zu 1 maskieren. Ich suche eine etwa 3m breite 21:9
Leinwand. Ich brauche keinen Klimbim, keine LEDs und kein vertikale
Maskierung für Ben Hur Formate. 2.30:1 sollte die Leinwand haben und eine
seitliche Maskierung. Gibt es so etwas als manuelle Rahmenleinwand, die,
abhängig von der effektiven Bildgröße, ähnlich viel kostet wie die 16:9
Rahmenleinwände mit manueller vertikaler Maskierunf? Also in Relation
betrachtet? Übrigens passt ein Cenrer auf dem Boden nicht zu dem hohen
Niveau des Equipments. Gerade bei solchen, beinahe die gesamte Wand
ausfüllenden Leinwänden bedarf es schon eines akustisch transparenten
Tuches. Center am Boden weisen eklige frühe Reflexionen auf. Ganz zu
schweigen, was außerhalb der Hörachse passiert. Absonsten gute Technik und
sympathischer "Flagship store manager" ;)?

Kommentieren

Wishmaster2000 am 03. Juli 2015

Der Sinn von Lens Memory bzw 21:9 Leinwänden erschließt sich mir noch immer
nicht.
Normalerweise wird die max. Größe der Leinwand doch immer durch die zur
Verfügung stehende BREITE bestimmt. (von unsinnigen Größen wie z.B. 5m
Leinwand bei 3m Sitzabstand mal abgesehen)
Durch eine 21:9 Leinwand und Nutzung von Lens Memory für 16:9 verkleinert
sich dadurch das 16:9 Bild.
Nutzt man jedoch eine 16:9 Leinwand, ist das Bild sowohl bei 16:9 als auch
21:9 gleich breit.
Und ob man nun horizontal oder vertikal maskiert ist auch egal.?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 03. Juli 2015

+Wishmaster2000 Bei 21:9 (Filme) ist die Bildbreite dann größer als bei
16:9 (Fernsehen) ... bei gleicher Bildhöhe ... und das hat schon eine
Wirkung ... wenn Sie nicht in einen Heimkinoraum in ihrer Nähe kommen
können - dort können Sie das selbst sehen - vielleicht mal ans Kino denken
... Werbung in 16:9 - dann Vorhang auf und Breiter den Film sehen!

Von Wishmaster2000 am 03. Juli 2015

+HEIMKINORAUM Nein, eben nicht. (so wie ich das meine)
Man sucht sich doch die Leinwand nach der Breite, und nicht nach der Höhe
aus.
(in den seltensten Fällen wird die Raum-HÖHE die Leinwandgröße begrenzen,
sondern die Raum-BREITE!)


Beispiel: Heimkinoraum mit 4m Breite. Also nehme ich, sagen wir mal, eine
3m breite Leinwand.
Mit 21:9 hätte ich dann eine 300x128cm Leinwand und ein 228x128cm 16:9 Bild
Nehme ich aber eine 16:9 Leinwand (mit gleicher Breite), bleibt mein 21:9
Bild 300x128cm, das 16:9 Bild ist dann aber 300x168cm!


Verstehen Sie, was ich meine?!


Weiterer Vorteil: durch eine oben-unten Maskierung der 16:9 Leinwand, kann
ich auch Sonderformate maskieren, bei einer 21:9 Leinwand bräuchte ich für
jedes Sonderformat eine eigene Lens-Memory Einstellung.

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 06. Juli 2015

+Wishmaster2000 Leider reden wir aneinander vorbei ... einfach mal in einen
Heimkinoraum kommen ... da führen wir Ihnen den Unterschied vor.

Kommentieren

tinagel0 am 16. Mai 2015

Was haltet Ihr von der Idee eine schwarze kontrastreiche Leinwand zu
verwenden, mit einem Lichtstarken Beamer (heute ja kein Problem mehr) und
dafür auf die teure Multiformatleinwand zu verzichten? Wer denkt schwarze
Leinwand ist quatsch soll bitte erstmal googeln. Danke für Eure Meinungen?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 18. Mai 2015

+tinagel0 hm ... geht mit Draper oder DNP Leinwänden ... ganz schwarz ist
zu problematisch. Siehe hierzu unsere Videos zu den Themen REact oder
SuperNova

Kommentieren

Martin Hafner am 21. Januar 2015

Welche Lautsprecher stehen da ??

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. Januar 2015

Swans 1.1

Von Martin Hafner am 22. Januar 2015

Danke :)

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 22. Januar 2015

bitte ;-)

Von Special 1 am 09. April 2015

+HEIMKINORAUM Wirkt störend, dass man Reflexionen im Lautsprecher sieht..

Kommentieren

highlineR32 am 29. November 2014

Sehr interessante Leinwand. Da werde ich wohl meine Cadre Image UR wieder
verkaufen müssen :-)
Maskierung ist schon wirklich ideal!
PS: Ist das Tuch dann auch für 4K geeignet oder eher nicht? Ich gehe davon
aus das das Tuch durch die LED Hintergrundbeleuchtung ja etwas transparent
sein muss? Ist das nachteilig für 4K oder Spielt das keine Rolle? Habe bei
einem anderen Beitrag gesehen das die Akustiktücher sogar nachteilig sind
bei 4K Auflösung......Danke im Voraus.......?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 02. Dezember 2014

+highlineR32 Das Tuch ist 4K geeignet ... läuft bei uns mit einem Sony
VW1000 - und ist leicht transparent (für die Backlight LED) ... hat aber
keine Nachteile ... wir haben das mit anderen Tüchern verglichen. Akustisch
Transparente Tücher dagegen haben ihre Probleme damit.

Kommentieren

Thomas Dürbeck am 22. Oktober 2014

Was kostet so eine Leihnwand?

Von l0llord am 22. Oktober 2014

Würde ich auch gerne wissen :)

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 23. Oktober 2014

Hi ... von bis ... die Leinwand wird in Einzelanfertigung gebaut ... je
nach Konfiguration, Größe, Format, 2fach, 4fach Maskierung, mit ART Tuch,
mit akustisch transparentem Tuch, Steuerung iPad oder Controller, mit LED,
mit RGB LED ... es gibt unendliche Kombinationen ... aber 5 stellig wird
das schnell ;-)

Von TheMerrle am 15. November 2014

+HEIMKINORAUM
das hab ich mir gedacht - die wird vermutlich höherpreisig sein, als es der
SONY VW 1100 ist - der dort installiert wurde :)
aber gut, wer sich einen 911 turbo holt, wird sicher nicht an der
Ausstattung oder den Reifen sparen...

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 17. November 2014

nicht ganz .... ;-)

Kommentieren

Sie möchten auch ein eigenes Heimkino? Kontaktieren Sie uns und genießen Sie Filme Serien & Games wie noch nie!

BESUCHEN SIE UNS
HEIMKINORAUM Geschäfte

Studios in Wohnraumatmosphäre

Planung von Profis

Vieles gleich zum mitnehmen!

KUNDEN ÜBER UNS

SOCIAL MEDIA
NEWSLETTER ABONNIEREN