EPSON LS10000 LS9600 Laser Projektor - Beamer Test

21.09.2014

Vorstellung der neuen EPSON 3D FullHD 4K Laser Beamer

EPSON bringt nächstes Jahr einen Heimkinoprojektor mit einer Laser-Lichtquelle auf den Markt und läutet somit eine neue Ära ein. Nie mehr Lampe tauschen, enorm gute Kontrastwerte, Farbräume, von denen wir nur geträumt haben... das und vieles Mehr bietet die neue Technik. Wir konnten gemeinsam mit Ekki Schmitt von Cine4home  einen detaillierten Eindruck vom LS10000 gewinnen. Das möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß mit dem Video!

Besuchen Sie unsere Fachgeschäfte und erleben Sie die neuen EPSON Beamer live in action!

Bleiben Sie informiert und folgen Sie uns auf Facebook.



Kommentare


Von Lennart Karrasch am 28. September 2015

Ich finde weder zum LS 9600 noch zun LS 10000 irgendwo Preise :(?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 28. September 2015

+Lennart Karrasch den LS9600 gibt es doch nicht ... der LS1000 steht hier
...
http://www.heimkinoraum.de/beamer/nach-herstellern/epson/epson-eh-ls10000-heimkinoraum-edition-und-2x3d-brillen-476

Von Lennart Karrasch am 28. September 2015

+HEIMKINORAUM Danke! Da muss ich dann wohl noch etwas sparen.... :D

Kommentieren

Von MrMrKingfisher am 08. September 2015

Epson selbst spricht von einem "perfect Black" durch "abschneiden der
Lichtzufuhr".
In den Zwischensequenzen bei 18:41 zum Beispiel, in denen das Bild kurz weg
ist, kann man dennoch einen Schatten der Hand auf der Leinwand erkennen,
welcher senkrecht darauf fällt. Wie ist das zu erklären??

Von Craplatte am 10. März 2016

+MrMrKingfisher Durch das Licht im Raum würde ich sagen.

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 10. März 2016

+Craplatte so ist es

Kommentieren

Von Pinguin am Suedpol am 08. März 2015

Omg... was das für ein Hampelmann. Drogen oder was.... übel! Bayer, oder??

Kommentieren

Von Forced Adventure am 24. Februar 2015

THANKS FOR THE GREAT UPLOAD !!!?

Kommentieren

Von Robertktn am 14. Februar 2015

Leider kann sich diesen Beamer wieder nur ein reicher leisten......Die
sollten mal was für Normalverdiener mit kleinen Geldbeutel was erfinden das
auch bezahlbar ist und nicht nur für die Ölscheichs die Millionendollar
schwer sind .......Sonst tolles Video Danke erstmals!!!!!?

Kommentieren

Von jakes7 am 29. Dezember 2014

Disappointed this review wasn't in English?

Kommentieren

Von Roland Ritter am 26. Dezember 2014

Tolles Video! - Ist der LS 10000 Tageslicht tauglich? (Bei nur 1500 Ansi
Lumen)
Vielen Dank für Eure Antwort!
Viele Grüße!?

Kommentieren

Von Android Hell am 17. November 2014

nice?

Kommentieren

Von Claude Desaulniers am 12. November 2014

I don't understand German either. Do they say they like it very much ??

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 13. November 2014

yes ;-)

Kommentieren

Von dAN3x ? am 15. Oktober 2014

wo bleibt das angekündetet testvideo zum Samsung H7090?

Kommentieren

Von rick paul am 10. Oktober 2014

I do not understand German ...but still enjoy the video ...many thank for
the review...?

Kommentieren

Von Mohammad Ebrahim am 03. Oktober 2014

how is th birghtness if used with some lights presents ,, i got 100 inch
black diamond screen 1.4 ?

Kommentieren

Von sCorporation am 22. September 2014

Super Infovideo. Hätte gerne mal nen Vergleich zwischen diesem Epson und
dem neuen Sony 300ES. Ist so ein Vergleich möglich oder sind einfach die
Techniken zu unterschiedlich??

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 26. September 2014

Ja ... kann man jederzeit machen ... einfach in unseren Ausstellungen
vorbei kommen ... der VW300 lässt sich ganz gut auch mit dem VW500
vorführen ... einfach die Blende aus, und dann ist kein Unterschied mehr
zwischen den beiden Geräten ... die Features AutoKal und LensMemory sind im
Bild nicht sichtbar ... und die etwas kleinere Lampe wirkt sich auch nahezu
nicht sichtbar aus ... den Laser gibt es ja erst ab 2015 ... wir können
jedoch sagen, dass die Unterschiede groß sind ... heißt VW300 ist deutlich
schärfer, heller und auch analoger wie der Epson ... jetzt kommt es darauf
an, was der Epson final kosten wird ... für Kunden die 5000 Stunden im Jahr
schauen, wird der dann schon interessant.

Kommentieren
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Terminvereinbarung unter 089-95 42 96 330 oder
Termin vereinbaren Termin vereinbaren
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen