LCD vs. DLP Beamer Kaufberatung


Christian Schuller, Experte bei HEIMKINORAUM

Heimkino für Zuhause – Welcher ist der richtige Beamer, welche Vorteile bietet welches Modell und Beamer Technik?

Immer mehr Filmfreunde erkennen: Wahres (Heim-)Kinofeeling kommt erst mit einer großen Bildbreite auf, die nur mit einem Beamer realisiert werden kann. Das ist kein Problem! Heimkino Projektoren bieten nicht nur eine gute Performance die keinem TV nachsteht, sondern sind auch noch bezahlbar. Wieviel Bild können Sie also bekommen und was rechtfertigt den Aufpreis zu einem gehobenen Modell?

Heimkino Zuhause
Eine gelungene Heimkino Installation im Wohnzimmer made by HEIMKINORAUM - Vielleicht demnächst bei Ihnen?

A.   DLP Technologie

DLP hat sich in den letzten Jahren besonders im FullHD Einstieg etabliert, aber 2017 finden sich auch immer mehr interessante 4K HDR DLP Beamer von verschiedenen Herstellern am Markt. So setzen insbesondere Optoma, Benq, Acer oder auch Vivitek auf die DLP Technik und stellen sehr kompakte Beamer her, die zuverlässig und ausdauernd zugleich sind. Allen gemein ist, dass sie DLP Chips von Texas Instruments beziehen, wo die DLP Technik immer weiterentwickelt wird. Je nach DLP Chipanzahl und Art des Farbrades können sich auch unter den DLP Beamern gewaltige Unterschiede ergeben – Hier  heißt es Augen auf beim Kauf! 

 

Bild Erzeugung bei DLPBeamern
DLP Projektion mit Farbrad und Spiegel Ausrichtung erzeugt das große Kinobild auf der Leinwand

Das Licht wird über DMD Chips (Digital Micromirroring Device), einem Spiegelsystem, Richtung Objektiv reflektiert. Jeder Chip besteht aus Millionen kleiner Einzel-Spiegel, deren Position 5.000 pro Sekunde wechseln können. Der zugeschaltete Farbfilter gibt dem Bild die Farbe auf der Leinwand. 

Vor- und Nachteile der DLP Projektion:

+ Scharfe Projektion

+ Feine Grauabstufungen und kontrastreiche Bilder

+ Schnelle Bewegungsschärfe (Viele DLP Projektoren verfügen über eine Zwischenbildberechnung)

+ Kompakte Bauweise

+ DMP Chips gelten als sehr langlebig

+ Die aktuell günstigste Projektions-Technologie

 

- Je nach Zuschauer können bei DLP Beamern Farbblitzer auftreten (Regenbogen Effekt)

- Eingeschränkte Aufstellung des Projektors (wenig LensShift und Zoom )

- Oftmals limitierter Schwarzwert im Einstieg

- Farbtreue bei Grün, Rot und Orange Tönen je nach Modell nicht immer gegeben

- Die Geräuschentwicklung ist durch das Farbrad und der kompakten Bauweise etwas lauter

 

Für wen ist DLP die richtige Wahl?

DLP Beamer sind oftmals Preis-Leistungs-Sieger, man sollte sich aber vor dem Kauf Beamer grundsätzlich immer vor Ort anschauen: Im HEIMKINORAUM in Ihrer Nähe haben Sie die Möglichkeit live zu vergleichen, ob Sie die teils schlechte Aufstellungsflexibilität oder der Regenbogen Effekt stören. Wenn sie den Beamer flexibel Zuhause oder gar mobil einsetzen möchten, dann ist aufgrund der Robustheit die DLP Technologie eigentlich immer Favorit!

Vivitek Bianco in der HEIMKINORAUM Edition für ausgewogene Farben
Der Vivitek H1189 Bianco mit großer, leistungsstarker Optik im wohnzimmerfreundlichen Weiß

Der Preis-Leistungs-Sieger: Mit einem Straßenpreis von 1.399€ ist der Vivitek H1189 Bianco unsere aktuelle Top-Empfehlung im Bereich bis 1.500€. Mit Zwischenbildberechnung und Super Resolution ist der kleine FullHD Beamer eine wahre Performance Kampfansage an das Establishment. Die 2.300 Ansi-Lumen an Helligkeit und 55.000:1 (dynamischen) Kontrast runden das Vivitek Paket perfekt ab.

Optoma UHD65 in der HEIMKINORAUM Edition
Ganz in Schwarz gekleidet ist der Optoma UHD65 einer der ersten 4K HDR DLP Projektoren

Der 4K Künstler: Der Optoma UHD65 stellt die aktuelle DLP 4K HDR Speerspitze für 3.299€ dar. Mit 2.200 Ansi-Lumen und Zwischenbildberechnung in 4K wie FullHD ist er eine sehr gute Lösung für jegliche UHD Wiedergabe. Zwar ist die Aufstellung DLP typisch eingeschränkt, dafür macht er auch auf 3m Bildbreite auch beim Gaming genauso viel Spaß wie TV Serien auf 4K hochskaliert.

 

B.   LCD Technologie

Indem drei LCD Panels in den Grundfarben (Rot-Grün-Blau) durchleuchtet werden, entsteht auf der Leinwand pixelgenau über Spiegel gesteuert das Bild. Diese Projektionsweise wird bei Heimkino Beamern vorzugsweise von Epson in den hauseigenen Projektoren angeboten und bietet einige Vorteile. Epson lizensiert auch LCD Panels an andere Hersteller, perfektioniert aber seit Jahren die LCD Projektions-Technologie für die eigenen Heimkino Beamer.  

 

Epson LCDProjektionstechnologie
Durch den komplexeren Aufbau haben LCD Beamer größere Abmessungen sind aber auch wesentlich leiser 

Vor- und Nachteile der LCD Projektion

+ Mit 4K Enhancement und Super Resolution ein gestochen scharfes und analoges Bild

+ Sehr gute Schwarz- und Kontrastwerte bei den höherwertigen Geräten möglich

+ Bestmögliche Aufstellungsflexibilität (LensShift, Zoom und LensMemory)

+ Korrekte Farbwiedergabe über das ganze Farbspektrum

+ Aktuell beste 3D Performance (mit Epson 480Hz Panels)

+ Nahezu flüsterleise im Betrieb mit rund 20dB im Eco Modus

+ Volle UHD Unterstützung mit 4K, HDR inklusive erweitertem Farbraum

 

- Größere Geräte Abmessungen aufgrund der aufwendigeren Kühlung

- Nicht die günstigsten Beamer, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt mehr als gut

-  Pixelstruktur (Fliegengitter Effekt) ist ohne 4K Enhancement auf kurze Entfernung sichtbar

- Ohne Zwischenbildberechnung ist das Bild durch die LCD Panels sehr träge

 

Für wen ist LCD die richtige Wahl?

Eigentlich für all diejenigen, welche ein Allround Gerät ohne Abstriche wünschen. Die aktuelle Epson LCD Serie ab dem TW7300 ist für nahezu jeden Raum geeignet, bietet die neusten UHD Standards und haben Dank der Epson Panel Optimierungen eine sehr gute Bild Performance. Nur wer sich selbst ein Bild macht, ist auch vollends mit seinem Kauf zufrieden, im HEIMKINORAUM können wir Ihnen objektiv die Unterschiede vorführen, wie zB. den Schwarzwert Vergleich:

 DLP vs. LCD Schwarzwert Vergleich: Links DLP und Rechts LCD Beamer in der gleichen Preisklasse
Epson TW7300 HEIMKINORAUM Edition
Im schneeweißen Gehäuse ist der Epson TW7300 der perfekte Einstieg in die UHD Welt für Ihr Wohnzimmer

Der 4K LCD Allround-Beamer: Mit dem neuentwickelten Epson Glas-Objektiv haben die Ingenieure in Kombination mit dem 4K Enhancement in Sachen Schärfe mächtig aufgeholt und stehen der DLP Konkurrenz in kaum etwas nach. Mit der flexiblen Aufstellung und 2.300 Ansi-Lumen bei 160.000:1 (dynamischer) Kontrast lässt sich mit dem Epson TW7300 in kleinen Räumen großes (Heim)Kino holen.

Epson TW9300 Front
Soll es UHD HDR für rund 3.000€ sein? Dann lohnt sich ein Blick auf den Epson TW9300
Der 4K LCD Krösus: Mit bester Bild Performance + UHD HDR Wiedergabe + leiser Betrieb + flexible Aufstellung all das ist der Epson TW9300 für 3.299 und damit unsere Empfehlung in der Preisklasse: Der Epson TW9300 in der HEIMKINORAUM Edition.

 

HEIMKINORAUM Fazit:

Doch langer Rede kurzer Sinn. Wir können hier viel schreiben, überzeugen kann letztendlich nur das eigene Auge: Wer es mit dem Großbild wirklich ernst meint, der kommt um einen persönlichen Vergleich bei einem HEIMKINORAUM nicht vorbei. Erst danach wissen Sie, was für ein „Bildtyp“ Sie wirklich sind und wo Ihr persönlicher „Sweetspot“ zwischen Bildqualität und Preis liegt.


Beamervergleichsanlage im HEIMKINORAUM in Ihrer Nähe

Wir garantieren schon jetzt: Sie werden überrascht ein, welche Lösungen wir bei HEIMKINORAUM anbieten und planen können. Lassen Sie sich von unseren Experten persönlich oder telefonisch beraten. Wir freuen uns auf Sie!

 

  Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert



Kommentare

DLP oder LCD für Diashows
Von am 14. Oktober 2019

Gebe vorwiegend Diashows wieder, die aber auch sich bewegende Bilder, z. B. Panorama-Schwenks enthalten. Besser DLP oder LCD kaufen?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 23. Oktober 2019

Da spielt die Technik grundsätzlich eine gar nicht so große Rolle! Am besten vergleichen Sie die Geräte mal bei uns vor Ort!

Kommentieren
Wir haben den 9300W im Wohnzimmer hängen
Von am 22. November 2017

und sind absolut glücklich mit der Entscheidung.

1.) Helles 4K Bild mit tollen Farben und Schwarzwert
2.) Flaches, weißes und leises Gerät
3.) Super im Raum zu platzieren. Wir konnten den Beamer nicht mittig der Leinwand hinstellen. Das Heimkinoraum Leipzig Team hat dann mit dem LensShift das Gerät in unserem Wohnzimmer Schrank unterbringen können und wir haben jetzt ein tolles Fernsehbild.

Kommentieren
Vivitek H1188
Von am 21. November 2017

Wir haben uns den 1188 geholt und super zufrieden. Tolles Fußball Bild

Kommentieren
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen