4K UltraHD Blu-ray gegen normale Blu-ray - Der große Blu-ray Vergleich


Ekki Schmitt und Jürgen Bürtsch, Experte bei HEIMKINORAUM

Wir vergleichen die 4K UltraHD Blu-Ray mit einer normalen Blu-ray und erklären die Unterschiede.

Die neue 4K UltraHD Blu-Ray ist derzeit in aller Munde: Die ersten 4K Ultra HD Blu-ray Player von Samsung (Z8500) und Panasonic (UB900) sind nahezu überall ausverkauft und im Internet wachsen kontroverse Diskussionen über die Vor- und Nachteile des neuen Mediums. Manche sind begeistert, andere sehen kaum Mehrwert.

Dabei verspricht die neue UHD Premium Bluray viel: Neben der vierfachen Auflösung (3840x2160) soll sie auch die originalen Kinofarben (DCI) und einen höheren Dynamikumfang („High Dynamic Range“ / HDR) bieten. Mit anderen Worten: Die „neue Scheibe“ soll schärfer, farbechter und plastischer sein, eine Verbesserung in nahezu allen relevanten Bildaspekten.

Doch wie sieht es tatsächlich aus? Um diese Frage zu beantworten, betrachten wir einen der ersten 4K UltraHD Blu-Ray s „Life of Pi“ (20th Century Fox Home Entertainment) unter den Gesichtspunkten Farbe, Bilddynamik und Schärfen und zeigen die Ergebnisse in diesem Special auf.

Anmerkung von Ekki Schmitt:
 Um wirklich authentische Ergebnisse zu erzielen, müssen Player und TV / Beamer absolut akkurat konfiguriert und kalibriert werden, erst dies erlaubt einen objektiv und sachlich korrekten Direktvergleich. HEIMKINORAUM und Cine4home machen hierzu den Test.

Anmerkung von HEIMKINORAUM: Mangels HDR / DCI Unterstützung der Browser / Computer Monitore sind die hier gezeigten Screenshot s nur als Anhaltspunkt zu sehen, der Live Eindruck bei einem Heimkinoraum vor Ort fällt wesentlich intensiver aus.

Die Schärfe

4K bzw. UHD TVs und Beamer werden seit Jahren mit einem Hauptargument verkauft: Sie sollen eine höhere Detailschärfe bieten und so „dem Blick aus dem Fenster“ näher kommen. Tatsächlich erschien aber auch die herkömmliche FullHD Bluray schon vielen Anwendern hochwertiger Projektoren und TVs „scharf genug“, so dass es schwierig  ist, hier noch einmal einen „Wow Effekt“ zu erzielen. Zudem sollen viele der jetzt erschienen UHD Blurays gar nicht auf echtem 4K-Kinomaterial basieren, sondern nur „hochgerechnetes 2K“ beinhalten, auch der von uns getestete Life of Pi ist angeblich so ein Titel.

Links: 2K / SDR / HDTV Farbraum
 - Rechts: 4K / HDR / DCI Farbraum

Umso überraschter waren wir von dem Direktvergleich der herkömmlichen FullHD Blu-ray Disk neben der 4K UltraHD Blu-Ray Version. Selbst bei moderaten Bildbreiten von 2m ist aus den üblichen Betrachtungsabständen ein merklicher Schärfegewinn zu verzeichnen, hier entscheidet die neue Version eindeutig den Vergleich für sich.

Dabei wirkt die Detaildarstellung nicht „künstlich hochgerechnet“, wie von angeblichen Insidern behauptet, sondern natürlich schärfer und authentischer. Besonders auf dem Sony VPL-VW520 mit seiner nativen 4K-Auflösung ist dieser Vorteil deutlich zusehen, das Bild ist frei von digitalen Überschärfungen, sondern wirkt so natürlich wie die Wirklichkeit.

Die Farbe

Wer genau hingesehen hat, wird es im obigen Schärfe-Vergleichsbild schon erkannt haben: Nicht nur die Detaildarstellung ist höher, sondern auch die Farbtreue: Kräftige Farbtöne werden wesentlich akkurater reproduziert, als bei der herkömmlichen FullHD/SDR Version mit kleinem HD-Farbraum, der von blassem Apfelgrün und Tomatenrot gekennzeichnet ist.

Links: 2K / SDR / HDTV Farbraum - 
Rechts: 4K / HDR / DCI Farbraum

Die verbesserten Grün- und Rottöne liegen  in dem größeren DCI Farbraum begründet, der mit dem digitalen Kinofarbraum absolut deckungsgleich ist. Mit anderen Worten: Entsprechend leistungsfähigen DCI TV oder Beamer vorausgesetzt, erscheinen die Farben daheim erstmals identisch zu den Kinofarben auch in kräftigen Tönen. Auch hier ist die UHD-Premium Version deutlich überlegen.

Der Dynamikumfang

Bleibt das „Hype Thema Nr. 1“, die „High Dynamic Range“, kurz HDR. Bildet die 10bit UHD Premium Version die Wirklichkeit tatsächlich besser ab, als die herkömmliche 8bit SDR-Version? Die Antwort ist eindeutig: Ja! Tatsächlich handelt es sich bei der HDR Version um den markantesten Unterschied, den man am deutlichsten erkennen kann.

Links: 2K / SDR / HDTV Farbraum - 
Rechts: 4K / HDR / DCI Farbraum

Die helle Sonne erscheint heller, die Schatten im Boot gleichzeitig dunkler, ohne dabei im Schwarz zu „versumpfen“ und die Szene somit insgesamt authentischer. Um die Qualität von HDR zu beurteilen gilt grundsätzlich eine Schlüsselfrage: Wie sähe die Szene aus, wenn ich „live“ daneben stände? Und jeder, der die herkömmliche SDR Version mit der neuen HDR Version direkt vergleicht, kommt stets zu dem Schluss: Die HDR Version der 4K UltraHD Blu-Ray .

Dies beweist, dass das Vorhaben der Filmemacher, die UHD Premium Version der 4K UltraHD Blu-Ray der Realität näher zu bringen, gelungen ist. Erreicht wird dies durch eine höhere Bit-Tiefe (10bit statt 8bit) in Verbindung mit einem neuen Gamma, dass effizienter auf unsere Augen optimiert wurde, als das herkömmliche 2.2 / HDTV Gamma.

HEIMKINORAUM und Cine4home Fazit

„Life of Pi“ beweist, dass die neue 4K UltraHD Blu-Ray keinesfalls nur substanzloses Marketing darstellt, sondern die Bildqualität insgesamt merklich aufwertet. Jeder Bildaspekt für sich stellt zwar nur einen begrenzten Baustein dar (der Schärfegewinn fällt nur in besonders detailreichen Bildteilen auf, der Farbgewinn in kräftigeren Farbtönen und der Dynamikgewinn in Szenen mit hohem Inbildkontrast), doch in der Summe erscheint das Bild auf der Leinwand wie „neugeboren“ und man fragt sich im Direktvergleich, wie man über so viele Jahre mit der herkömmlichen 2K / Rec709 / SDR Version so zufrieden sein konnte.

Life of Pi: 
Derzeitige 4K UltraHD Blu-Ray Premium Referenz!

Sicher, nicht jeder Starttitel wird die Vorteile so konsequent nutzen, wie „Life of Pi“, doch dieser Film beweist schon jetzt: 4K UltraHD Blu-Ray und UltraHD Premium wirkt! Wie zu Beginn erwähnt, kommt man aber um einen persönlichen Direktvergleich bei einem HEIMKINORAUM vor Ort nicht herum, denn die hier gezeigten Screenshot s können nur als Anhaltspunkte bzw. Symbolbilder dienen. Wir sind uns sicher: Im persönlichen Vergleich werden auch Sie von der neuartigen Bild-Authentizität durch die 4K UltraHD Blu-Ray und UltraHD Premium überzeugt!

Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie unsere ...  

oder unseren Online Shop:

Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert. Oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: info@heimkinoraum.de oder über unser Kontaktformular:

Ihr Name *
E-Mail *
Telefonnummer
Postleitzahl
Standort *
Produkt
Nachricht *

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus



Kommentare

Und was ist jetzt mit meinem X500 von JVC
Von am 10. Mai 2016

... keine zwei Jahr alt und schon ein altes Eisen.

Von Heimkinoraum am 10. Mai 2016

Leider ... leider ... das wird sich aber nicht ändern. Dafür sorgt die Industrie schon. Aktuell steht schon Dolby Vision vor der Tür, obwohl HDR noch gar nicht durch ist.

Kommentieren
Einzeln!
Von am 10. Mai 2016

leider muss jede Kombo einzeln eingestellt werden. bitte einfach im HKR in der Nähe vorbeikommen - wir finden eine Lösung

Kommentieren
Einstellungen?
Von am 10. Mai 2016

Kann Ekki nicht mal die Einstellungen hier raushauen?

Von HEIMKINORAUM Heimkinoraum am 10. Mai 2016

siehe oben!

Kommentieren
Wenn ich nur ...
Von am 10. Mai 2016

die Kohle für einen VW520 oder X7000 hätte. Aktuell hab ich den Sony HW55 von Euch in der HKR Edition- und da ist mit dem DCI Einstellungen eine Blu-ray auch nicht schlecht. Gestern Creed geschaut und war super.

Kommentieren
Immer gerne ...
Von am 10. Mai 2016

kein Problem ... die Einstellungen sind notwendig ... aktuell stellen wir jede Kombo entsprechend ein.

Kommentieren
Danke
Von am 27. April 2016

Vielen Dank für die Hilfe...

Kommentieren
Danke
Von am 26. April 2016

Interessant...

Kommentieren
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen