Hier finden Sie eine Übersicht aller News von HEIMKINORAUM. Über unsere Suche, können Sie in den News oder im ganzen Portal nach Informationen suchen. Für weitere Informationen und Fragen stehen Ihnen unsere Standorte zur Verfügung. 
Die Standorte finden Sie hier. Oder rufen Sie uns an.


News von der IFA 2018 - Epson EH-TW9400


Ekki Schmitt, Experte bei HEIMKINORAUM.

Epson EH-TW9400, der erfolgreiche Wohnzimmer-Allrounder geht in die zweite Generation

Mit HLG Kompatibilität zur neuen Sportreferenz?

Die Epson TW-Reihe ist seit rund zehn Jahren die erfolgreichste im Heimkinomarkt. Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr: Kein anderer Hersteller hat neben der Bildqualität auch die praktischen Bedürfnisse der (angehenden) Großbildfans so im Auge, wie die „Wohnzimmerkino“-Marke Nr.1: Epson! Größter Lensshift, voll motorisiertes Objektiv, Lens-Memory, großer Zoom bereich, Funkübertragung (W-Modell), usw usw… es gibt praktisch kein Wohnzimmer, in der diese Modelle nicht elegant integriert werden können.

Doch trotz aller Beliebtheit, in der sich schnell entwickelnden Unterhaltungselektronik müssen auch Beamer regelmäßig auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden, dementsprechend hat Epson seinen TW9300 einer technischen Überholung unterzogen: Das Ergebnis ist der neue EH-TW9400, der ab heute auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin präsentiert wird. Für alle, die sich nicht auf den Weg nach Berlin machen wollen: HEIMKINORAUM hat selbstverständlich eine Delegation ausgesendet, die für Sie die wichtigsten Neuerung zusammenfasst:

Epson EH-TW9400 

Rein äußerlich ist dem TW9400 keine Veränderung anzumerken, was keine Überraschung ist: Epsons Philosophie ist es, ein Chassis über mehrere Generationen auszureizen und zu perfektionieren, bevor auf ein komplett neues umgestiegen wird. Und da bereits der TW9300 von Grund auf neu konstruiert wurde, baut die aktuelle Nachfolgegeneration (und wahrscheinlich auch die nächste), auf seinem Chassis auf. Die Veränderungen beziehen sich ausschließlich auf die inneren Werte und betreffen das Trendthema schlechthin: HDR

Volle HDMI Bandbreite (18Gbps)

Einer der größten Kritikpunkte bzgl. des Vorgängers war dessen begrenzte Datendurchsatzrate der HDMI-Schnittstelle. Zwar war diese mit den neuen Standards HDR / BT2020 kompatibel, doch nicht schnell genug, um hohe Bittiefen (10bit / 12Bit) bei Frequenzen von 50Hz / 60Hz zu verarbeiten. Da aber HDR eine Farbtiefe von 10bit zwingend voraussetzt, war die „High Dynamic Range“ bei TV-Übertragungen, Sport und Videospielen schlichtweg nicht möglich. Gerade für einen Wohnzimmer-Allrounder mit so hohen Lichtreserven ist so eine Einschränkung in den Nutzungsmöglichkeiten kritikwürdig. Fairerweise muss man aber einräumen, dass HDR Videospiele und TV-Übertragungen bei der Markteinführung des TW9300 vor zwei Jahren noch kein Thema waren. Dies hat sich nun geändert, HDR ist fester Bestandteil von hochwertigen Videospielen geworden und erste HDR-Sportübertragungen gehen über den Äther. Und viele Konkurrenzmodelle wie z.B. ein Optoma UHD65 bieten die entsprechende Signalunterstützung bereits seit geraumer Zeit an.

Epson EH-TW9400 

Konkurrenz belebt das Geschäft: Dementsprechend hat Epson reagiert und neue HDMI-Treiberbausteine integriert: Sie erfüllen nun die vollen HDMI 2.0 Spezifikationen mit kompletter 18GBpS Bandbreite.

Epson EH-TW9400

Wie man der Tabelle oben entnehmen kann, werden nun alle Farbtiefen / Farbauflösungen bis hin zu den höchsten Frequenzen unterstützt. Damit wird der TW9400 nun auch zu TV und Videospielen in HDR kompatibel. Ein Wehrmutstropfen bleibt: Wer in den vollen Genuss der Bandbreite kommen will, muss verkabeln, die Funkstrecke des TW9400W bleibt weiterhin limitiert.

HLG (Hybrid Log Gamma)

Nicht minder wichtig als die volle Bandbreite ist die „HLG“ Unterstützung, die ebenfalls im TW9400 integriert wurde. Einfach formuliert: „HLG“ ist das „HDR“ für TV und Sportübertragungen. Es ist mehr auf Helligkeit als auf Schwarzwert optimiert und zu herkömmlichem SDR abwärtskompatibel, was den Rundfunkanstalten die Übertragung erleichtert.

Epson EH-TW9400

 

Gerade ein Allrounder wie der Epson TW9400 kann die Vorzüge von HLG besonders gut ausnutzen, da er eine sehr hohe Lichtleistung (bis 1800 Lumen kalibriert) mit einem sehr hohen Inbildkontrast (400:1) kombinieren kann. In Verbindung mit einer Hochkontrastleinwand wie der VNX Black Horizon oder Elite Screens Cinegrey 5D stehen Fußballabenden in neuer Dimension nichts mehr im Wege. Der neue TW9400 könnte sich also gerade bei videophilen Sportfans zum Publikumsliebling entwickeln.

Erweiterte Einstellmöglichkeiten

Kein Thema sorgte bei der vergangenen Reaktion für so viel Gesprächsstoff, wie die Helligkeit, die für eine adäquate HDR Darstellung notwendig ist. Auch wenn der TW9300 zu den hellsten Modellen am Markt gehört, verschiedene Bildgrößen, Raumbedingungen und persönliche Präferenzen machen flexible Justagemöglichkeiten notwendig.

EpsonEH-TW9400 

Epson gestaltet die Helligkeitsanpassung nun besonders einfach: Mit einem Schieberegler kann man ab sofort selbst zwischen Helligkeit und Durchzeichnung in hellen Elementen gewichten. Besonders lobenswert: Die Gewichtung kann getrennt für HDR (bei dem es auch auf Schwarzwert und Durchzeichnung ankommt) und HLG (Schwerpunkt auf Highlights) durchgeführt werden. So steht einer Perfektionierung nichts mehr in Wege.

Fazit

Mit dem TW9400 bringt Epson seine Modelle in wichtigen Bereichen auf den aktuellen Stand der Technik, leider aber nicht überall: Eine 4K Zwischenbildberechnung vermissen wir weiterhin, was der leistungsfähigen Konkurrenz wie dem Optoma UHD65 weiter Auftrieb verschaffen wird, der in der Preisklasse <€3000.-  die Referenz in dieser Hinsicht darstellt.

Epson EH-TW9400 

Die unverbindlichen Preisempfehlungen bleiben unverändert, der EH-TW9400 wird bei seiner Einführung das Preisschild von €2999.- tragen. Damit bietet er weiterhin eines der besten Preis- / Leistungsverhältnisse im Heimkinobereich, allerdings: Die nativen 4K-Modelle von Sony rücken immer näher: Bereits ab €3990.- ist mittlerweile ein Sony VPL-VW260 bei HEIMKINORAUM zu haben.

Sie wollen sich ein eigenes Bild von den neuen Features und dem hellen HLG Bild des TW9400 machen? Dann schauen Sie doch einfach vorbei in einer unseren vielen HEIMKINORAUM-Standorten in ganz Deutschland. Selbstverständlich wird der neue TW9400 pünktlich zu Markteinführung dort vorführbereit auf Sie warten, im Vergleich zu allen anderen Neuheiten des Jahres… wir freuen uns auf Sie!  



Kommentare

Full Hd und 3d Zwischenbildberechnung
Von am 07. September 2018

Ist den die Zwischenbildberechnung für Full hd und 3d wieder auf dem 9200 Niveau oder immer noch so schlecht wie beim 9300?

Von Die FI... am 07. September 2018

... hat sich nicht geändert, ist genauso bescheiden, wohlwollend ausgedrückt, wie
beim 9300.

Kommentieren
Quo Vadis Epson ?
Von am 06. September 2018

Sie verzichten sogar auf das Weihnachtsgeschäft... Was ist mit denen los ??? Wieso blamieren die sich so bewußt ? Dabei hatten die sich mit dem 9200 so eine "Base" aufgebaut, die sie jetzt vertreiben, nicht zu fassen...

Kommentieren
9300 -> 9400
Von am 05. September 2018

Moin Moin,
Würde sich ein Upgrade vom 9300 zum 9400 lohnen?
Ich benutzt den Beamer nur für Netflix & Co. mit dem Apple TV 4k auf 30fps?
lg,
Finn

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 05. September 2018

Dann lohnt sich das Upgrade eher nicht.

Kommentieren
Verfügbarkeit
Von am 04. September 2018

Bisherkmmen ja widersprüchliche Angaben bezüglich der Verfügbarkeit. Wisst Ihr mehr? Lt. Aussendende von Epson kommt er im November. Oder doch erst im Frühjahr?

Lg Michael

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 05. September 2018

Er kommt leider erst im Januar 2019.

Kommentieren
Finale Spezifikationen
Von am 03. September 2018

Sind die Finalen Spezifikationen oder besteht vielleicht doch noch die Hoffnung auf eine 4 Zwischenbildberechnung für den TW9400 bze. TW9400W?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 05. September 2018

Die Spezifikation sind leider final, Also Ohne 4K Zwischenbildberechnung....

Kommentieren
Preis
Von am 01. September 2018

2999 Euro oder 2799?

Von HEIMKINORAUM HEIMKINORAUM am 05. September 2018

2799 Euro für den TW9400 (ab Januar)

Kommentieren
Finden Sie uns auf Facebook HEIMKINORAUM auf Facebook
Kunden über uns

heimkinoraum.de bewertungen


Empfehlungen
Rahmenleinwand VnX Black Horizon Premium Kontrastleinwand
Rahmenleinwand VnX Black Horizon Premium Velvet Kontrastleinwand
1.199,00€
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
Motorleinwand VNX Black Horizon Premium Kontrastleinwand
Motorleinwand VnX Black Horizon EdgeFree Tension Kontrastleinwand
1.849,00€
inkl. 19% MwSt. - versandkostenfrei
In den Warenkorb In den Warenkorb
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen