Der 4K UltraHD Blu-ray Wahnsinn.


Jürgen Bürtsch, Experte bei HEIMKINORAUM

Seiteinigen Wochen gibt es sie, die neuen 4K UltraHD Blu-Ray Scheiben. Und seit einigen Wochen gibt es auch Fernseher und Beamer, die versuchen diese Scheiben korrekt darzustellen. Das zu tun stellt sich jedoch alles andere als einfach dar. Hier unsere Erfahrungen dazu.


Schon 2103 hatten wir über die ersten 4K UltraHD Anwendungen berichtet, als die ersten 4K Beamer den HEIMKINORAUM erreichten. Im März 2016 war es dann so weit und die ersten 4K UltraHD Scheiben erreichten die HEIMKINORAUM Standorte. Was man dafür dann benötigt haben wir genau beschrieben.


Der Marsianer als 4K UltraHD Blu-Ray !

Die ersten Eindrücke der neuen Welt - mit HDR, höherer Auflösung bei besserer Komprimierung und neuem Farbraum haben wir ebenfalls am Beispiel der 4K UltraHD Blu-Ray erläutert. Und zugleich Vorteile gegenüber der "normalen" Blu-ray gezeigt. Alle HEIMKINORAUM Standorte haben inzwischen ihre Ausstellungen und Studios umgebaut und sind so in der Lage, die neue schöne 4K UltraHD Blu-Ray auch vorzuführen.

So weit so gut. Wenn es da nicht einige bittere Erfahrungen geben würde, über die wir natürlich genauso offen und ehrlich berichten wollen, wie über begeisternde Erlebnisse.

Die 4K UltraHD Blu-Ray Konfiguration?

- Plug und Play ist aktuell nicht möglich - jede Kette - Player, AV-Receiver, Kabel, TV oder Beamer muss individuell eingestellt werden.

- Die gesamte Kette muss 4K UltraHD Blu-Ray HDR, BT2020 usw. kompatibel sein, damit die neuen Funktionen auch korrekt arbeiten

- Immer sind zur Zeit noch Tricks in den Einstellungen notwendig, um die korrekten Ergebnisse zu sehen

- Die meisten Hersteller haben für die Geräte (Beamer, Fernseher, Player etc.) weitere Firmware Updates angekündigt, die aber aktuell noch nicht verfübar sind.

Alles das führt dazu, dass in den Vorführungen im HEIMKINORAUM Standort, die 4K UltraHD Blu-Ray in genau einer gewünschten Konfiguration bereitgestellt werden muss. Mal eben anmachen mit einem Beamer oder einem anderen Beamer, oder mal schnell mit einer Blu-ray vergleichen, geht also NICHT. Deshalb bieten wir 4K UltraHD Blu-Ray Vorführungen nur mit Voranmeldung an.

Für die Anmeldung werden im Standort dann die gewünschten Geräte eingestellt und vorgeführt. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie auch das korrekte Wunschergebnis sehen.

Die 4K UltraHD Blu-Ray zu Hause?

Leider gilt dieser Zustand auch für ihre Konfiguration zu Hause. Bei der Lieferung und Einstellung Ihrer HEIMKINO Anlage ist eine genaue Konfiguration - in allen Fällen noch mit technischen Tricks - notwendig, um ein korrektes Bild zu erhalten. Zudem ist diese Einstellung bei den noch kommenden Firmware Updates der Geräte erneut durchzuführen. Die HEIMKINORAUM Experten sind dazu mit einigem Aufwand in der Lage.

Sollte also die tägliche Beschäftigung mit "NITS Clipping, Farbraum Sensor Messungen und RGB Gain Blacklevel Einstellungen" nicht Ihr Hobby sein, empfehlen wir zu warten, bis es den Herstellern endlich gelingt ein halbwegs sinnvolles Plug-and-Play zu realisieren. Hiervon sind wir aktuell weit entfernt.

Zukunftssicherheit bei der Geräte Auswahl?

Bitte sprechen Sie VOR dem Kauf ihren HEIMKINORAUM Berater an. Selbst die aktuellen Logos sind keine Gewähr dafür, dass ein Kauf eines Gerätes auch wirklich das gewünschte 4K UltraHD Erlebnis ermöglicht. Unsere Berater verfügen inzwischen über umfangreiche Erfahrungen mit Playern, Kabeln, AV-Receivern, Beamern und Fernseher und können sie entsprechend vor Fehlinvestitionen schützen.

Achten Sie hierbei vor allem auch auf die HEIMKINORAUM Edition, die bei sehr vielen Geräten schon 4K UltraHD mit erweiterten Farbräumen, hohen Helligkeiten und optimierten Kontrast "hochrechnet". So es die gewählten Endgeräte zulassen. Die HEIMKINORAUM Edition Kino Einstellung eignet sich hervorragend hierfür. Und auch die meisten aktuell verfügbaren 4K UltraHD Blu-Ray Scheiben sind nur "hochgerechnet".

HEIMKINORAUM Fazit.

1. Das korrekte 4K UltraHD Blu-Ray Bild mit HDR, erweiterm Farbraum gibt es zur Zeit nur mit den richtigen Einstellungen und Konfigurationen, für die man einen HEIMKINORAUM Profi braucht oder selbst sehr tief in der Materie steckt.

2. Bei Neukauf von Komponenten unbedingt den HEIMKINORAUM Berater fragen. Diese teilen Ihre positiven und leider auch negativen Erfahrungen gerne mit Ihnen und bewahren Sie so vor einem Fehlkauf.

3. Mit der HEIMKINORAUM Edition Kino Einstellung rechnen sehr viele Geräte jede "normale" Blu-ray und jeden FullHD Inhalt auf 4K mit erweitertem Farbraum, hohen Helligkeiten und optimierten Kontrasten hoch. So können Sie schon heute "mehr" sehen, ganz ohne den aktuellen 4K UltraHD Blu-Ray HDR Wahnsinn.

 

Wir freuen uns auf Sie! Besuchen Sie unsere ...  

oder unseren Online Shop:

Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert. Oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: info@heimkinoraum.de oder über unser Kontaktformular:

Ihr Name *
E-Mail *
Telefonnummer
Postleitzahl
Standort *
Produkt
Nachricht *

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus



Kommentare

4K Probleme
Von am 23. Juni 2016

Sehr positiv auch mal negative Aspekte zu nennen. So kann man eventuelle Fehlkäufe vermeiden

Kommentieren
Danke
Von am 23. Juni 2016

Auch für die wahren Worte. Mir ist das lieber als danach über Probleme zu reden.

Von Reinhard Heilman am 23. Juni 2016

KLASSE das Sie so ehrlich sind diesen momentanen Schwachsinn richtig zu
beschreiben. Ihr Händler solltet Regress für ausgefallenen Umsatz fordern...

Kommentieren
Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen