Hamburg - Kiel

HEIMKINORAUM AC UG
Phone Hamburg - Kiel 04321/965 7075
Havelstr. 16
24539 Neumünster
... Kostenlose Parkplätze direkt vor den Studios
Tel.: 04321/965 7075
hamburg@heimkinoraum.de

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mo, Di, Do, Fr: 13.00 - 19.00 und Sa: 10.00 - 15.00


Besuchen Sie unsere Heimkino Ausstellung und lassen sich von Bild und Ton schlichtweg begeistern. Unsere Fach-Webseite finden Sie hier: www.heimkinoraum-hamburg.de

HEIMKINORAUM Hamburg - Kiel Heimkinoraum Hamburg - Kiel

Wir beraten Sie bei der Auswahl Ihrer Heimkino und Home Entertainment Lösung. Unser Profi Team erwartet Sie. Bei Vereinbarung eines Termines ist garantiert ein Berater nur für Sie da. Ansonsten können Sie auch jederzeit zu unseren Öffnungsszeiten unverbindlich vorbeischauen. Kostenlose Parkplätze sind direkt vor unseren Studios.


Wir bringen Ihnen das große Bild und den guten Sound nach Hause - Wir beraten Sie bei der Auswahl aller notwendigen Komponenten für Ihren individuellen Heimkino(t)raum. Bild & Ton im ganzen Haus, wir planen, liefern und installieren auf Wunsch die gesamte Anlage, geben eine Einweisung und bieten Service im laufenden Betrieb. Bevor wir etwas empfehlen haben wir es ausgiebig getestet, damit Sie schlichtweg begeistert sind. Rufen Sie uns heute noch an, Sie erreichen uns für Terminvereinbarungen und Anfragen unter: 04321/965 7075

 

Das Team vom HEIMKINORAUM SuperStore Linie Hamburg-Kiel:

Axel Hansen ist ein Urgestein der Heimkino Branche und Mitarbeiter der ersten Stunde. Er ist  Storemanager und zugleich Ihr Ansprechpartner für alle Hersteller und Marken. Die perfekte Lösung für Ihren Raum steht bei Ihm an erster Stelle, dabei legt er enorm viel Know-How und Erfahrung an den Tag. Ist aber auch nicht anders zu erwarten, denn er hat sein Hobby zum Beruf gemacht und ist voller Leidenschaft für Ihre Beratung in unserem Super Store in Hamburg anzutreffen.

Axel Hansen Heimkinoraum Hamburg

Mail: ah@heimkinoraum.de - Storemanager HEIMKINORAUM Linie Hamburg - Kiel

 

Bei den Installationen vor Ort haben wir zahlreiche Helfer: Neben Schreinern, Trockenbauern, Boden- und Fliesenlegern, Elektrikern, Architekten und vielen mehr, steht uns eine Vielzahl an Experten zur Verfügung. Machen Sie noch heute in Ihrem Heimkino Fachhandelsgeschäft einen Termin: 04321/965 7075 oder hamburg@heimkinoraum.de

Ihr Heimkinoraum Team aus der Hansestadt Hamburg

Willkommen im HEIMKINORAUM SuperStore Hamburg - Kiel

Lassen Sie sich begeistern, wir machen Ihre Träume wahr. Besuchen Sie unsere Studios in Neumünster zwischen Hamburg und Kiel: Havelstraße 16, 24539 Neumünster und sehen Sie unsere vielen Musterinstallationen. Ausgestellt sind: Leinwände - Beamer - Fernseher - AV Receiver - Blu-Ray Player - Lautsprecher - Heimkino Zubehör - und vieles mehr. Heimkino heißt nicht gleich "teuer". Ein Einsteiger Kino bekommt man schon ab 2.999 €

Heimkino Beamer Leinwände und mehr


EINZIGARTIG!
In allen Studios können Sie Beamer und Fernseher direkt vergleichen - Kabel- und Satelliten-Fernsehen, SDTV und HDTV oder gar 4K/UHD, Blu-Ray , DVD, Computer, Spielekonsolen, Internet und AppleTV. Hier sehen und erleben Sie den Unterschied. Wir verwenden bei Vorführungen keine Demoschleifen sondern orginal Blu-Ray s, durch einen Vertrag mit den Hollywood Studios.

 

Wohnraum Beamer-Vergleich: HEIMKINORAUM Königsmund

Beamervergleich Hamburg

Im unserem Beamer Vergleich können Sie bis zu 6 Beamer und 4 verschiedene Leinwandtypen vergleichen. Der Raum ist ausgestattet mit einem großen 5.1 Surround Set in Kombination einem Yamaha Aventage AV Receiver der modernsten Art, wo wir FullHD, TV und auch die neue 4K UHD Blu-Ray zuspielen können. Sehen Sie hier auch die große Auswahl an Leinwänden und vergleichen Sie objektiv in unserem Studio:

Motorleinwände   Rolloleinwände     Rahmenleinwände     Multiformatleinwände      Bodenleinwände        Einbau-Leinwände    Tageslicht-Leinwände      Mobile Leinwände     

 

Lautsprecher Vergleich: HEIMKINORAUM Winterfell

Lautsprecher Vergleich Hamburg

Lautsprecher gibt es viele, doch welche gefallen und klingen für Sie am besten? Ein direkter Vergleich sollte Ihnen diese "Qual der Wahl" abnehmen. Selbstverständlich dürfen auch unsere audiophilen Kunden nicht zu kurz kommen, vergleichen Sie bei uns Audiovector, Dali oder auch Quadral live. Als Quellen sind CD, Streaming mit LossLess oder Blu-Ray möglich. Sie können auch gerne ihre eigene Musik mitbringen oder ihr SmartPhone anschließen.

 

Referenzkino: HEIMKINORAUM Drachenstein

In unserem hochwertigen Themenkino haben wir ein professionelles Privatkino umgesetzt - Hier erleben Sie Kino Feeling auf höchstem Niveau. Im Referenzkino Drachenstein können Sie Beamer von Sony, Epson, Vivitek oder auch JVC im Direkt-Vergleich auf 3,70m Bildbreite testen und in das Geschehen hineintauchen. 

Heimkino Hamburg

Lassen Sie sich am Wochenende oder am verdienten Feierabend mit Freunden oder der Familie in die Sessel fallen und genießen Sie großes Kino in den eigenen vier Wänden: Wir beraten Sie gerne zu verschiedenen Produkten, Herstellern und unseren Lösungen - Einfach zu bedienen und ohne Kabel oder Technik im Raum zu sehen - Clever, eben HEIMKINORAUM

Hamburg Heimkino

 

Das Team von HEIMKINORAUM Hamburg-Kiel freut sich auf Ihren Besuch.

HEIMKINORAUM ... immer einen Besuch wert. Schon alleine wegen der großen Auswahl für Heimkino- und Multiroom Lösungen. Und wegen des leckeren Kaffees von Nespresso mit über 15 Sorten Lungo und Espresso. Besuchen Sie uns und erleben Sie Bild und Ton in einer neuen Dimension und in angenehmen Ambiente. Für eine Terminvereinbarung für Ihren persönlichen Beratungstermin nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf via

Telefon ... 04321/965 7075

E-Mail: hamburg@heimkinoraum.de

oder besuchen Sie uns auf unserer Webseite: www.heimkinoraum-hamburg.de

Ihr Fachgeschäft vor Ort für HEIMKINO und Multiroom auf der Linie Hamburg und Kiel

Hier einige Hinweise für einen unbeschwerten Besuch im Heimkinoraum:

Für eine optimale Beratung empfehlen wir die Vereinbarung eines Vorführtermines in unserer Ausstellung (bringen Sie Fotos und Pläne des Raumes mit). Bei Terminvereinbarungen sind wir garantiert für Sie da. Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.

Die meisten Produkte sind lagernd - sicher ist sicher - einfach kurz vorher anrufen 04321/965 7075 Gerne versenden wir die Ware auch direkt zu Ihnen nach Hause. In der Ausstellung können Sie mit EC Karte mit PIN-Eingabe, Bar oder mit Kreditkarte zahlen. Hinweis: EC-Karten haben meist ein Limit - Tageslimit, Kartenlimit - fragen Sie sicherheitshalber bei Ihrer Bank.

Mit dem Auto - kostenlose Parkplätze sind direkt vor dem Geschäft: Bitte nutzen Sie unsere Kundenparkplätze ... die befinden sich direkt vor unserem Geschäft.

Auto: Fahren Sie z.B. von der A7 kommend Richtung McArthurGlen Design Outlet, Neumünster ab auf die Bundestraße 205. Am Outlet Center fahren Sie auf die Saalestraße und gleich die zweite Straße links in die Havelstraße. Unsere Ausstellungen finden Sie auf der linken Straßenseite.


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Bus: Fahren Sie ab ZOB Neumünster mit dem A1 (Richtung Eidelstedt) oder RB38 (Richtung Oldesloe) bis Neumünster Süd und von dort brauchen Sie circa. 20min zu Fuß (2,1km) über Altonaer Straße kommend, links in die Krokamp, rechts in die Trennestraße und links in die Havelstraße bis zu unseren Heimkinoraum Studios in Neumünster. 

Besuchen Sie uns auf der neuen HEIMKINORAUM Linie Hamburg - Kiel Portalseite: www.heimkinoraum-hamburg.de

Finden Sie uns auf Facebook

Beamer für Gaming
Beamer für Gaming
Filmefans lieben es - Das große Bild - Gamer wollen auch mitten im Geschehen sein und stellen sich die Frage: Gibt es Zocker-Beamer?  In Kombination mit einer Spielekonsole, Playstation oder Xbox oder PC begeistert das große Bild ab der ersten Spielminute. Wie bei einer TV Auswahl gibt es aber auch bei Beamern Feinheiten zu beachten. Mitten drin statt nur dabei auf einer riesigen 4m breiten Leinwand - Szene stammt von der Dolby Atmos Blu-ray Ein Beamer bietet die gleichen Anschlussmöglichkeiten wie ein Fernseher und kann über Hdmi kinderleicht an einer Konsole oder PC angeschlossen werden. Ein Heimkino Beamer verarbeitet alle gängigen Frequenzen und garantiert eine gute Gaming Wiedergabe. Beamer können damit auf die gleiche, einfache Weise zum Spielen wie Fernseher genutzt werden. Leicht zugänglich finden Sie die rückwärtigen Anschlüsse beim Epson TW7300 Faktor Reaktionsgeschwindigkeit Abhängig von der Technik kann es zu ungewünschten Nachziehen-Effekten kommen, das sogenannte "Ruckeln". Kennen Sie noch die ersten Flat TVs, wo nicht ein Fußball zu sehen war, sondern ein ganzer Schweif an Fußbällen? Ganz so schlimm ist es heutzutage zum Glück nicht mehr, aber LCD wird weiterhin bei 90% aller TVs aber eben auch LCD Beamern eingesetzt und ist eine langsamere Technik - DLP Projektoren oder SXRD/LCOS (Sony) reagieren wesentlich schneller. Links die schnelle SXRD (Sony) oder DLP (Vivitek) Technik - Rechts die LCD Wiedergabe   Die Heimkinoraum Messergebnisse:  LCD/OLED Flat TV (zB. Sony A1) SXRD Beamer (Sony HW45) / DLP Beamer (Vivitek 1188) LCD Beamer (zB. Epson TW9300) 30 - 40ms >20ms <30ms   LCD Beamer helfen sich sehr gut mit einer Zwischenbildberechnung aus (es werden per Chip zusätzliche Bilder errechnet), aber je nach Geschmack kann dies beim Zocken eher störend sein außerdem erhöht sich dadurch der Input Lag. Gelegenheitsspieler kommen mit modernen LCD Beamern wie dem Epson TW7300 aber auf Ihre Kosten und können Spiele sogar noch einen Tick besser als auf Fernseher der aktuellen Generation erleben. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift zum Sony HW45 / HW65 oder zu unserem DLP Geheimtipp, dem Vivitek 1188. Vergleichen Sie live vor Ort im HEIMKINORAUM.   ...und der Input Lag? Je niedriger die Verzögerung zwischen Aktion (Bewegung / Knopf am Gamepad) bis zur Anzeige auf der Leinwand ist, um so flüssiger ist das Spiel-Erlebnis. In Zeiten von 4K ist die Signalverarbeitung immer komplexer geworden und sorgt für eine verlangsamte Verarbeitung der Bilder. Mit Freunden und Familie zusammen am großen Beamer Bild Spaß beim Spielen haben Nicht selten liegt der Input Lag bei 1-2 Sekunden, ein Unterschied der gefühlt zu lange braucht. Um den Input Lag zu verringern, haben zB. Epson, Sony oder auch LG bei Ihren Heimkino Beamern sogenannte "Game" oder "Low Latency" Modi integriert, die Bildalgorithmen zu Gunsten der Anzeigegeschwindigkeit deaktivieren. Mit 20 - 40ms ist die Eingabeverzögerung für die meisten Nutzer  kein Problem mehr und dem Spiele Erlebnis steht nichts mehr im Weg. Gaming Modus beim HW65 in der HEIMKINORAUM Edition für perfekte Farben und Einstellungen mit 1 Klick abrufbar Fazit: Heimkino Beamer haben gegenüber TVs beim Gaming nicht nur den Größenvorteil um in das Spiel eintauchen zu können, sondern sind auch hinsichtlich der Bildschirmdiagonale günstiger in der Anschaffung: Jetzt mit den HEIMKINORAUM Beamer Bundles inklusive der HEIMKINORAUM Edition. Ambitionierte Gamer finden im Sony HW45 oder HW65 oder dem kleinen Vivitek H1188 die perfekte Gaming Maschine. Sie wollen Probespielen? Wir zeigen Ihnen die Beamer im Direkt Vergleich - Bild von der Dolby Atmos Blu-ray Im HEIMKINORAUM in Ihrer Nähe können Sie mit allen Spielekonsolen wie Playstation oder Xbox das Bild und Spiel Erlebnis vergleichen. Machen Sie noch heute einen Termin bei uns und lassen Sie sich zu den unterschiedlichen Beamern beraten. Wir planen auch für Sie eine maßgeschneiderte Heimkino- /Gaming Lösung, zB. im Wohnzimmer ohne Kabel zu sehen - Wir freuen uns auf Sie!   Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
Kurzdistanz Beamer als TV Ersatz
Kurzdistanz Beamer als TV Ersatz
Die neuen Kurzdistanz Systeme für das große Bild tagsüber - Eine echte Alternative zum herkömmlichen TV? Seit Jahrzehnten gehört der TV fest zum Standard Mobiliar der meisten Haushalte und versorgt uns mit Informationen, Unterhaltung und Live Übertragungen. Bis zur Jahrtausendwende gab es überraschend wenig Entwicklungen in diesem Bereich, doch seit der Einführung der Flat-TVs stehen die Qualität und vor allem Größe im Vordergrund: Der Trend geht dabei zu mehr „Heimkino“-Größe, die 65 Zoll Kategorie wächst.   Moderne TVs sollen schön groß sein   Doch was, wenn man es noch größer mag? Aufgrund der massiven Bauweise von TVs (sie dürfen sich nicht verziehen und sind daher in der Regel aus Glas) werden Größen ab 75“ sehr unhandlich schwer und lassen sich kaum noch durch Treppenhäuser transportieren. Und dann wäre da noch der Preis: Wirklich große Geräte um 100 Zoll (2,5m Diagonale) kosten bei guter Qualität bis zu €70000.-, nahezu unbezahlbar! Kurzum: Für „Otto-Normalverbraucher“ ist bei 65 Zoll Schluss, was aber immer noch viel zu klein ist, um wahres „Großbild-Feeling“ zu erzeugen.  Ein Traum: 4K Ultrakurz-Projektion von Sony Innovative Projektorenhersteller haben diese Marktlücke erkannt und bringen vermehrt so genannte „Kurzdistanz-Projektoren“ auf den Markt. Hierbei handelt es sich um Beamer, die bereits aus wenigen Zentimetern Entfernung Bildgrößen von mehreren Metern Diagonale erzeugen können. Solche Geräte müssen nicht an die Decke gehängt werden, sondern können unauffällig elegant auf einem Sideboard positioniert werden.   Zur ernsthaften TV-Konkurrenz werden sie aber erst durch eine speziellen Kurzdistanz Screen, der sie Tageslicht-tauglich macht, in dem er seitlich einfallendes Fremdlicht absorbiert.  Eine moderne Kombination aus Kurzdistanz-Beamer und Tageslicht-Screen gibt es bereits ab rund €2800.-, gerade einmal so viel wie ein „kleiner“ Mittelklasse TV. Aber sind die neuen Ultrashort-Beamer wirklich eine ernstzunehmende und vor allem alltagstaugliche Alternative zum herkömmlichen TV? Wir stellen die wichtigsten Aspekte gegenüber:   Bildgröße Wie bereits erwähnt ist vor allem die Bildgröße eines der Hauptargumente für einen Ultrakurz-Projektoren. Theoretisch sind die Geräte zu Bildgrößen von über 3m in der Lage, der limitierende Faktor liegt vor allem im notwendigen Spezialscreen. Diese gibt es derzeit in Größen zwischen 90 und 120 Zoll, die gängigste Variante umfasst 100 Zoll, das entspricht einer Diagonale von 2,54m.   Mit einem 100 Zoll Screen ist das TV-Bild rund viermal(!) so groß, wie bei einem aktuellen Flat-TV gleicher Preisklasse.    Aufstellung Ultrakurzdistanz Projektoren sind in der Aufstellung etwas diffiziler, denn sie verfügen über keinen Lensshift oder Zoom. Das bedeutet, dass ihr Abstand zur Wand und unteren Bildkante bei fester Bildgröße nicht verändert werden können. Man sollte also im Vorfeld genau planen, ob eine Installation auf gewünschter Höhe möglich ist, um Enttäuschungen vorzubeugen. Auch die passgenaue Ausrichtung auf den Screen erfordert viel Sorgfalt und man sollte darauf achten, dass alle Komponenten so platziert werden, dass sie nicht aus Versehen verrutschen können.     Ein TV ist in der Aufstellung vergleichsweise unkompliziert: Mittels des beiliegenden Standfußes kann er auf jeden beliebigen Tisch gestellt werden oder mittels optionaler Wandhalter auf beliebiger Höhe an die Wand gehängt werden. Alleine sein Eigengewicht kann je nach Wandbeschaffenheit zum Problem werden. Dennoch ist ein herkömmlicher TV insgesamt unkomplizierter in der Aufstellung und kann auch leichter anschließend noch bewegt / umgestellt werden.     Sichtwinkel Überraschend sind die Ergebnisse in Sachen Sichtwinkel, denn spontan würde man hier den TV vorne vermuten. Doch im Vergleich zu einem typischen LCD-TV gewinnt hier tatsächlich die Ultrakurzprojektion:     Da der Spezial-Screen das von unten (aus Richtung Beamer) eintreffende Licht gleichmäßig in alle Richtungen reflektiert, ergeben sich so gut wie keine Einschränkungen im Sichtwinkel, auch schräg von der Seite kann man das Fernsehbild gut erkennen. Bei einem herkömmlichen LCD-TV ist so eine Flexibilität nicht gegeben, hier verfälschen Farben und Kontrast immer mehr, je schräger man aufblickt. Die einzigen TVs, die noch bessere Ergebnisse erzielen, sind die OLED TVs, die ebenfalls in alle Richtungen dieselbe gute Bildqualität ausstrahlen.   Typische TV-Reflektionen   Dei Kurzprojektion gewinnt hier aber dennoch, denn ein guter Spezialscreen ist nahezu komplett entspiegelt und reflektiert kein störendes Fremdlicht. Die glatte Glasfront des TVs kann dies nicht leisten, störende Spiegelungen sind die Folge.     Helligkeit Die Helligkeit der Ultrakurzprojektion hängt selbstverständlich von der Lichtleistung des Beamers ab. Da der Spezialscreen Licht kostet, sollte man für ansprechende Ergebnisse auf einen Ultrakurzdistanzprojektor mit mindestens 2000 Lumen zurückgreifen (z.B. Philips Screeneo).   Diese Lichtleistung erlaubt bereits eine ansprechende Bildhelligkeit in nicht abgedunkelten Wohnzimmern. Man sollte dennoch darauf achten, dass der Screen an einer „schattigen“ Wand platziert wird, direkte Sonneneinstrahlung also vermieden wird.     Ein Flat-TV ist in der Helligkeit überlegen, vor allem aktuelle HDR-taugliche Geräte sind zu Leuchtdichten von über 1000cd/m² in der Lage. Damit sind sie tagsüber sichtbar besser in der Lage, sich gegen das Tageslicht durchzusetzen, für eine direkte Sonneneinstrahlung sind aber auch sie nicht gewappnet.      Kontrast Ähnliche Ergebnisse wie bei der Helligkeit zeigen sich auch beim Kontrast: Auch wenn der Spezialscreen Fremdlicht weitgehend ignoriert, komplett schwarz ist er tagsüber nicht. Im Ergebnis ist das Schwarz eher Dunkelgrau und nicht Tiefschwarz, was man vor allem bei dunklen Szenen erkennt. Je weniger Fremdlicht im Raum, desto „schwärzer“ wird die Leinwand.  Sony A1 OLED - Auch bei uns in der Ausstellung   Da TVs von selbst leuchten und nicht mit Reflektion arbeiten, sind sie hier im Vorteil: Die unbeleuchteten Bildbereiche bleiben Schwarz, der Kontrast ist tagsüber besser. Vor allem die OLED TVs sind in Sachen Kontrast nicht zu schlagen.     TV-Tuner Bei Kurzdistanzbeamern handelt es sich streng genommen um „Displays“, sprich sie verfügen über keinen eigenen TV-Tuner. Daher sind sie für den Fernsehempfang auf externe Receiver angewiesen, die per HDMI mit dem Beamer verbunden werden müssen.     Diese Zusatzanschaffung sollte man bei der Installation berücksichtigen. Herkömmliche TVs sind hier im Vorteil, jedes Gerät am Markt verfügt über eingebaute TV-Tuner.   Auflösung Da Projektoren das Bild mit nur fingernagelgroßen Displays erzeugen, liegt ihre native Auflösung nach wie vor bei herkömmlichem FullHD (1920x1080). Geräte mit voller 4K / UHD Auflösung liegen preislich noch weit über €10,000.-. Bei TVs sieht das anders aus, denn nahezu alle Geräte ab €1000.- verfügen schon jetzt über die neue 4K Auflösung.    Bautiefe Der eigentliche Screen an der Wand ist bei der Projektionslösung deutlich flacher, sie tragen lediglich 8mm bis 2cm Tiefe auf der Wand auf. Aufgrund der integrierten Elektronik und Beleuchtung, sind TVs meist deutlich dicker. Unter dem Screen ist allerdings das Sideboard mit dem Projektor zu berücksichtigen, dessen Tiefe zwischen 30 und 50cm (je nach Fabrikat liegt).   Lebensdauer Viele Neueinsteiger haben bei Projektoren Angst vor einem plötzlichen Lampenausfall, eine Gefahr, die bei einem TV nicht existiert. Doch hier haben die Hersteller aufgerüstet: Moderne Ultrakurzbeamer verfügen über eine Lampe mit einer Lebensdauer von 10,000Std (z.B. Philips Screeneo), besonders aufwändige Modelle arbeiten mit Laser oder LEDs, so dass sie in der Lebensdauer dem herkömmlichen TV nicht mehr nachstehen.   Fazit Für alle Fans des wirklich großen Bildes kann die neue Generation der Heimkino-optimierten Ultrakurzbeamer zu einer echten Alternative werden. Zu einem unschlagbaren Preis bieten sie eine Bildgröße, wie sie mit herkömmlichen Flat-TVs kaum möglich ist. Damit kommt bei Spielfilmen und Sportübertragungen echtes Großbild-Feeling auf, man ist mitten im Geschehen.       Wer aber in diesen Genuss kommen möchte, sollte vorher genau planen: Die Projektions-TVs benötigen eine schattige Wand und das vorgelagerte Sideboard muss in Höhe und Tiefe genau auf den Screen angepasst werden. Wenn man sich das nicht zutraut, kein Problem:   Alle HEIMKINORAUM Standorte in Deutschland und Luxemburg übernehmen auf Wunsch gerne die komplette Planung und Montage für Sie! Hier können Sie vorab sich auch ein eigenes Bild im Direktvergleich zu den aktuellen TVs der Marktführer machen und sich für das für Sie am besten geeignete System entscheiden! Alle unsere Kurzdistanzbeamer finden Sie außerdem hier. Und die passenden Leinwände hier.      
HEIMKINORAUM Trier Luxemburg - Händler des Monats 10-2017 (VIDEO)
HEIMKINORAUM Trier Luxemburg - Händler des Monats 10-2017 (VIDEO)
Heimkinoraum Trier Luxemburg Händler des Monats 10-2017 in der Zeitschrift "VIDEO" Wir freuen uns bereits das zweite Mal in der Zeitschrift "VIDEO" als Händler des Monats vorgestellt zu werden. Lesen Sie selbst, was die Redakteure über uns schreiben. HEIMKINORAUM Trier Luxemburg - Händler des Monats 10-2017 „Ein Standort, zwei Länder“ Nur wenige Händler verschreiben sich dem puren Heimkino im Maßstab von Jörg Michels. Bei ihm erlebt man das Maximum an Beamer-Ausstattung. Grenzübergreifend realisiert er Träume von Cineasten, die ohne Limit genießen wollen. Einsteigern hilft er bei den ersten Schritten. Bereits mit seiner „Heimkinoschmiede“ machte Jörg Michels Anfang 2012 bei video von sich reden. Im deutschen Bernkastel-Kues nahm alles seinen Anfang. Auch dort zeigte der begeisterte Fachmann Heimkino in Reinform. Doch die Fläche wurde zu klein, und es lockte die Kooperation mit seiner Partner-Schreinerei, die ihn beim Kino- und Möbelbau unterstützt. Gemeinsam sind sie nun auf luxemburgischem Boden im großen Stil zu besuchen. Ihr Wirkungskreis reicht weit nach Deutschland hinein. „Die Kaufkraft der Luxemburger war für uns reizvoll“, erklärt Jörg Michels. Doch die Kunden jenseits der Grenze sollten weiter im Fokus stehen. Ganz Rheinland-Pfalz und das Saarland sind Zielgebiet, und auch Berlin kommt ab und an zum Zug. Das jetzige Gebäude ist groß. Zu „Heimkinoraum“ umfirmiert, belegt die Präsentation im oberen Level rund 250 Quadratmeter. Die Partner-Schreinerei zeigt ihre Werke im unteren Stockwerk. Was ihnen gemeinsam gelingt, beweist der Kinoraum „Matrix“ im Obergeschoss. Voll ausstaffiert mit feinstem Mobiliar, Vier- Meter-Leinwand, 4K-Projektion und Dolby Atmos 7.4.4 stößt man dort bis zu den Grenzen des Machbaren vor. Alles davon gibt’s mehrfach für den ausgereiften High-End-Vergleich. Händler des Monats 10-2017 (VIDEO) Der „Projektorenvergleichsraum“ ist dies jedoch nicht. Dort gibt es noch weitere Modelle, auch Einsteiger- Equipment in Full HD. Alle Beamer sind kalibriert, sodass die korrekte Einschätzung gelingt. Eine ganze Reihe von Leinwänden für verschiedenste Ansprüche fährt ebenfalls auf. Ein weiterer Raum präsentiert Sonderlösungen wie etwa Kurzdistanz- Beamer. Der direkte Lautsprecher- und Receiver-Vergleich erfolgt in einem weiteren Raum. „Unsere Vergleichsstudios sind durch Faltwände und Vorhänge voneinander abgetrennt, um auch die Verbindung zu offener Wohnatmosphäre schaffen zu können.“ Fast nebenbei zeigen vier Mitarbeiter noch einige 65-Zoll-Großbild- Fernseher – mal hinter Glas, mal im Hängeschrank integriert. Zubehör und Zuspieler aller Art gibt’s natürlich ebenfalls. Multiroom-Video und -Audio sind stetig in der Vorführung. Ganz klar: Hier herrscht Livestimmung, die man unbedingt nach Hause holen möchte. Es war nicht die erste Auszeichnung! Service- Leistungen Umfassende Beamer- Ausstellung, Leinwandvergleich, Heimkinovorführung, Beratung vor Ort, Konzeption und Bau von Heimkinoräumen, Wohnzimmerintegration, Maßmöbel, isf-Kalibrierung, Video- und Audio-Vernetzung, RTI-Automation, Sat-TV- Empfangsinstallation, Anlieferung und Aufstellung Produkt- Highlights Sony, JVC, Epson, Oppo, Technisat, Yamaha, Marantz, Quadral, Dahli, Audiovector, Swans, RTI, Sonos, Apple TV Jörg Michels... startete vor zwölf Jahren sein umfassendes Heimkinoangebot. Erlebnisse für zu Hause Ein hochwertiges Heimkino direkt an der Bar? Hineingepackt in eine Nische? „Das stellte uns vor eine fast unmögliche Aufgabe“, so Jörg Michels. Auf nur 15 Quadratmetern sollten fünf Cineasten Platz finden bei einer Leinwandbreite von 3,5 Metern. Die Lösung: Die Nische haben die Kinobauer um rund 2,5 Meter in einen angrenzenden Raum verlängert. Dann ging’s los – mit allen Schikanen. Die vorderen drei Fortess-Sitze erhielten D-Box-Ausstattung und wurden damit für Motion-Effekte synchron zum Film beweglich. Alle Aktiv-Lautsprecher sind unsichtbar in Wände integriert. Die Leinwand ist an allen Seiten ferngesteuert maskierbar. Dank RTI-Vernetzung reagiert auch der Rest des Kinos auf Knopfdruck. Das Bild-Equipment ist ebenfalls vom Feinsten: Die 4K Bilder stammen von Sony, Oppo ist für den Player zuständig, Musik kommt von NAD und schallt durchs 7.2-Lautsprecher-Setting von Audes. Kosten: satte 140.000 Euro. Das ist Kino... Autor: Volker Straßburg // Redaktion: Andreas Frank   Hier können Sie das Original als PDF lesen   Ein Beitrag vom HEIMKINORAUM Luxemburg:Op der Ahlkerrech 7 6776 Grevenmacher / PotaschbergLuxembourg Tel.: +352 - 26 74 76 76info@heimkinoraum.lu     Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
Vorstellung Vivitek Bianco H1189
Vorstellung Vivitek Bianco H1189
Alles Bianco? ... ja klar und zwar beim neuen Vivitek Bianco H1189. Vivitek Bianco H1189   Der schwarze Vivitek H1188 stellt ja unsere bisherige Top-Empfehlung bei den Einsteiger-Beamern dar. Tolle Farben, tolle Bildschärfe und exzellente Zwischenbildberechnung. Aber eben schwarz. Einigen hatte die schwarze Gehäusefarbe im Wohnzimmer nicht gefallen, es gab aber leider keine weisse Version des Beamers.   Aber jetzt gibt es die offizielle weisse Version, den neuen Vivitek Bianco H1189 und außer der Gehäusefarbe, gibt es sogar noch weitere Verbesserungen: In der neuen überarbeiteten weissen Version mit noch mehr Helligkeit und Kontrast im Vergleich zum schwarzen Vorgängermodell Vivitek H1188. Das neue Modell hat mit 2.300 ANSI Lumen ganze 300 Lumen mehr Helligkeit und mit 55.000:1 (bisher 50.000:1) auch noch ein besseres Kontrastverhältnis. Die Features im Überblick: Full HD Auflösung (1080p, 1920 x 1080) 2.300 ANSI Lumen Helligkeit und ein Kontrastverhältnis von 55.000:1 für brillante und scharfe Bilder DLP® DarkChip3™ und BrilliantColor™ Technologie liefern tiefe Schwarzwerte und lebhafte, farbreiche Bilder 6 Segment (RYGCWB) Farbrad für hervorragende Farbwiedergabe VividMotion verhindert das Ruckeln bei schnellen Bewegungen und schafft fließende Bilder MHL Kompatibilität für Audio-/Video-Streaming von kompatiblen Mobilgeräten Vertikaler Lensshift für mehr Installationsflexibilität und -komfort 10 Watt Audio-Lautsprecher Energieeffiziente Lampe mit bis zu 5.000 Stunden Lebensdauer (Dynamic Eco Modus) Komfortable Zoom-/Fokus-Einstellung mittels Drehknopf Gekapselte optische Einheit schützt vor Staub oder Rauch Oben liegender Lampendeckel für einfachen Lampentausch Integrierte CCD-Funktion (Closed Caption Decoding) dekodiert automatisch Untertitel aus dem Videosignal und zeigt sie an     Das Ganze natürlich in der beliebten HEIMKINORAUM Edition wo wir bereits für Sie die optimalen Bildeinstellungen gesucht und gefunden haben:   Ab Mitte Oktober bei HEIMKINORAUM zu haben, sowohl in unserem Online-Shop als auch in unseren deutschlandweiten Standorten.     Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
Heimkinoraum Luxemburg - B&Motion Artikel
Heimkinoraum Luxemburg - B&Motion Artikel
Auszug aus dem Magazin B&Motion Ausgabe April 2017: Redakteurin Martina Siegler beschreibt einen Besuch im HEIMKINORAUM Trier Luxemburg. Ein toller Bericht über unseren Heimkinoraum Standort Trier / Luxemburg erreichte uns dieser Tage. B&Motion ist das Hausmagazin von Backes&Müller, einem renommierten Hersteller von hochwertigen Aktivlautsprechern aus Saarbrücken, made in Germany. Lesen Sie selbst wie sie den Besuch schildert (den original Bericht finden Sie hier in PDF Form) Heimkino nach Maß Mal eben in einen anderen Raum gehen und an Bord eines Flugzeuges in einem Actionfilm, auf einem VIP-Platz der Formel 1 - Tribüne oder in einer Loge der Mailänder Scala sitzen? Jörg Michels baut Heimkinos, die solche Träume wahr werden lassen. Auszug aus dem erschienen Artikel bei B&Motion - Copyright Rich Sera Als erstes erblicken meine Augen die Popcorn-Maschine. Stimmt, da war doch was. Ich war längere Zeit nicht mehr im Kino, aber wenn ich mir einen Film anschaue, gehört warmes, gezuckertes Popcorn dazu wie frisches Baguette zu einem gelungenen Sonntagsfrühstück oder ein Aperol Spritz an einem lauen Sommerabend auf einer Piazza in Venedig. Jörg Michels grinst. "Popcorn aus der Mikrowelle kannst du vergessen, wenn du das hier einmal gegessen hast. Du füllst einfach Mais und ein wenig Öl in die Maschine, schaltest sie an, und schon poppt es los. Ganz ohne irgendwelche Konservierungsstoffe." Gut, werde ich merken für den Fall, dass nähere Angehörige mal keine Ahnung haben, was sie mir zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken sollen. Aber um über die Anschaffung einer Popcorn Maschine nachzudenken, bin ich nicht hier, in der Heimkinoschmiede in Potaschberg in Luxemburg. Ich habe mich mit Jörg Michels verabredet, um zu ergründen, was so faszinierend ist an einem Heimkino-Raum, einem Privatkino sozusagen, das man sich für eine stolze Summe Geld von Firmenchef Jörg Michels und seinem dreiköpfigen Team auf Maß anfertigen lassen kann. "Beginnen wir mit unserer Philosophie", sagt er und bittet mich, zunächst an einem Besprechungstisch Platz zu nehmen. "Wir verfolgen zwei Ansätze, die sogenannte Living-Lösung, also ein ins Wohnzimmer integriertes Kino, und den separaten Heimkino-Raum, in dem man Kinoatmosphäre spürt, sobald man einen Fuß hineinsetzt. Starten wir mit dem separaten Raum, den du gleich kennenlernen wirst." Jörg Michels wurde auch selbst ausgezeichnet "Oscar für den besten Chef" - Copyright Rich Sera Er zeigt auf eine Tür, auf der in großen Lettern "Matrix" steht. "Wir bringen Hollywood nach Hause", sagt er zu mir und scheint das kein bisschen großspurig oder auch ironisch zu meinen, sondern schlicht und einfach ernst. Ob das nicht eine sehr große Hausnummer ist, frage ich mich innerlich. "Wer unseren Missionier-Raum, wie wir ihn gerne nennen, ohne ein Grinsen im Gesicht verlässt, der wird nicht mein Kunde", zeigt er sich überzeugt und bezeichnet seine Firma als eine Art Reiseunternehmen: "Dieser Raum kann einen das ganze Jahr über an ein Traumziel bringen, ganz gleich, ob man nun auf das Raumschiff Enterprise katapultiert wird, an einer Expedition teilnimmt, ob man auf den Rängen eines Konzerthauses oder auf der VIP-Tribüne von Formel 1 Platz nimmt. Man genießt zudem immer den Vorteil eines Premium-Platzes." Der Missionierraum "Wer hier nicht mit einem Grinsen hinausgeht, wird nicht mein Kunde" - Copyright Rich Sera Darüber hinaus werde man nicht von den Handyklingeltönen oder dem Plaudern der Sitznachbarn oder Chips Tüten-Geraschel gestört. Wenn jemand so ein Kino haben möchte, erfolgt zunächst eine Bedarfsanalyse. Als erstes wird eine 3D-Skizze für den Raum angefertigt, das zum Kino umfunktioniert werden soll. "Das können zum Beispiel die Zimmer von inzwischen erwachsenen Kindern sein, die ausgezogen sind." Fünf Kinosessel warten Andererseits gehörten jüngere Häuslebauer zu seinen Kunden, die in ihren Neubau schon vor dem ersten Spatenstich ein Heimkino mit einplanen. Das Budget wird dann häufig in die Baufinanzierung integriert. Nah Bedarfsanalyse und Skizze folgt der Plan für den Elektriker, und schon kann es losgehen mit dem Bau. Mal vergehen drei Jahre vom Erstkontakt bis zur Realisierung, je nachdem wie schnell der Bau des gesamten Hauses voranschreitet. "Von unserer Seite aus ist der Bau des Kinos jedoch auch in zirka sechs bis acht Wochen möglich." 5 bequeme Sitze laden zum Hollywood Spektakel ein - Copyright Rich Sera Seine Firma gründete Jörg Michels 2005 zunächst in Bernkastel-Kues. Er zog dann aber 2012 nach Luxemburg, wo viele seiner Kunden wohnen, neben Abnehmern in ganz Deutschland. Der 47-Jährige machte sein Hobby zum Beruf, er war zuvor Betriebselektriker in einem Krankenhaus. Doch schon von Kindesbeinen an hatte ihn die Lust am Projizieren von Filmen gepackt. "Mit acht Jahren bekam ich meinen ersten Projektor geschenkt, ab diesem Moment war es um mich geschehen", erinnert er sich. " Ich war so verrückt, dass ich mir zu Stummfilmen die dazugehörige Musik im Radio aufnahm, damit ich sie dazu abspielen konnte." An Public Viewing versuchte er sich schon früh: "Ich projizierte Dick und Doof-Filme an die Hauswand der Nachbarn," sagt er und lacht. Jörg Michels ist ein Workaholic durch und durch "Der Film Selbstständigkeit hat immer Überlänge" - Copyright Rich Sera Nun habe ich viel erfahren und will endlich sehen und hören. Wir beginnen mit der Führung und gehen als erstes, wie besprochen, in den Missionier-Raum. "Dieses Kino war Teil des Kinos, das wir für die Firma Epson für die Internationale Funkausstellung in Berlin bauten. Es wurde drei Mal dort ausgestellt und einmal in Amsterdam", erklärt Michels. Geht man durch die Tür in den komplett mit schwarzem Stoff ausgekleideten Raum mit einer schmalen Lichtleiste rundherum, ist man sofort in einer anderen Welt. Fünf gemütliche Kinosessel warten auf ihre Besucher, der Firmenchef bittet mich, Platz zu nehmen. In seiner rechten Hand hält er ein Gerät in Smartphone Größe: "Unseren sogenannten Systemcontroller programmieren wir so, dass man per Knopfdruck das Licht aus- und die gewünschte technische Anwendung einschalten kann. Mit diesem Gerät lässt sich alles mit nur einem Knopfdruck bedienen, kinderleicht also." Mit acht Jahren wurde Jörg Michels stolzer Besitzer eines Projektors - Copyright Rich Sera Ich bin gespannt auf die Vorführung und wie sie auf mich wirkt, denn ich würde mich selbst nicht unbedingt als Cineast bezeichnen. Ich gehe gerne ab und an ins Kino, das schon, aber meistens ziehe ich es vor, einen Film zu streamen und es mir auf der Couch gemütlich zu machen. Los geht es mit einer Szene aus dem US-amerikanischen Kriegsdrama "Unbroken" von 2014, in dem Angelina Jolie Regie führte. Langsam wird es dunkel im Raum, das Motorgeräusch eines Bombers kommt immer näher und erfüllt dann den gesamten Raum. Und ich mittendrin. Als ob die vier Meter breite Leinwand mich ins Geschehen hineinziehen würde, ich mit der Besatzung an Bord des Flugzeuges sitzen würde, die 1943 während der Luftschlacht über der von japanischen Verbänden besetzt gehaltenen Pazifikinsel Nauru in feindliches Feuer gerät. Der Schacht, durch den die Bomben abgeworfen werden, wird beschädigt, nur mit Mühe gelingt es dem Piloten, das Flugzeug zu landen. Es ist laut in dem Kino, aber nicht nervend. Es ist groß, und es ist nah. Bis hierher bin ich vollends überzeugt. Großes 4K Kinobild im Heimkinoraum Luxemburg zB. mit Sony Beamern erleben - Copyright Rich Sera Was mich als Musikfan aber mindestens genauso interessiert wie eine Filmvorführung, ist ein Live-Konzert. "Ich habe da etwas Passendes für dich", sagt Michels. Und wieder trifft er ins Schwarze. Innerhalb kürzester Zeit bin ich Teil eines intimen Wohnzimmerkonzerts von niemand Geringerem als Lee Ritenour, einem der renommiertesten US-amerikanischen Jazz Gitarristen, auch bekannt als "Captain Fingers". Gespielt wird "Papa Was A Rolling Stone." Direkt vor meiner Nase steht Trompeter Chris Botti und spielt ein Solo mit unfassbar weichem Ton. Die Snare des Schlagzeugs klingt sehr kraftvoll. Kenya Hathaway singt so cool in ihr Mikrofon, wie es nur absolute Profis vermögen. Dass der Ton so gut klingt, kommt nicht von ungefähr. Von den insgesamt 17 verarbeiteten aktiven Lautsprecher-Systemen, allesamt unsichtbar, fungieren allein sechs als Subwoofer oder als aktiver Bass-Array-Absorber. Ich verlasse den Raum mit einem breiten Grinsen, wohl wissend, dass es beim Ottonormalverbraucher eher beim Traum von einem Kino dieser Größenordnung bleiben wird. Liegen die Kosten für den Luxus doch allemal jenseits der 100.000-Euro-Grenze. Bei ungefähr 150.000 Euro, um genau zu sein. Es gibt da aber auch noch andere Ansätze, deren Investition bei zirka 8.000 Euro beginnt, mit vollaktiven Lautsprechern und eigens dafür gebauten Möbeln. Jörg Michels führt mich zur sogenannten "Living" Lösung. 120 Zoll-Leinwand per Knopfdruck Hinter einer schwarzen, deckenhohen Glaswand befindet sich ein 65 Zoll-Fernseher. Darunter ein Sideboard mit drei integrierten Lautsprechern. In der Decke über mir befinden sich zwei weitere Lautsprecher. Bei der sogenannten "Living-Lösung" werden Lautsprecher und Projektoren in Decke und Wände integriert Wer es eine Spur größer mag, entscheidet sich für einen Projektor, der in die Decke eingebaut ist und eine 120 Zoll-Leinwand, die per Knopfdruck herunterfährt. Auch bei diesen Lösungen kommt übrigens der System-Controller zum Einsatz. Demnächst will Michels einen sogenannten "Ultra-Short" Projektor in sein Portfolio aufnehmen, den man auf oder in einem Möbel integriert und der das Bild aus einem schrägen Winkel an die Wand projiziert. "Man muss also keinen Projektor fest installieren und Kabel verlegen", erklärt der Experte. Es handelt sich um einen Ultra HD 4K-Projektor, für den man allerdings auch um einiges tiefer in die Tasche greifen muss, so zirka 20.000 Euro kostet der Spaß. "Praktisch daran ist, dass man den Ultra-Short leicht mit umziehen kann, im Gegensatz zu einer Festinstallation." Mit im Angebot sind Sideboards mit integrierten aktiven Lautsprechern Auch die "Living"-Lösung überzeugt, aber es damit wohl so ähnlich wie mit einer Ferienimmobilie im Süden: Erst wenn man sich mit dem Gedanken vertraut gemacht hat, dass man nicht unbedingt ein Anwesen mit Pool und Garten braucht, schaut man sich nach hübschen Apartments um, die vielleicht keinen Pool, aber einen umwerfenden Blick aufs Meer bieten. Es kommt letztlich immer auf die Bewertung an, sagen Psychologen, und ich stimme ihnen vollends zu. Und jetzt her mit dem Popcorn! Martina Siegler, B&Motion Magazin - Hier geht es zum Original Artikel    Ein Beitrag vom Heimkinoraum Luxemburg: Op der Ahlkerrech 7 6776 Grevenmacher / Potaschberg Luxembourg Tel.: +352 - 26 74 76 76 info@heimkinoraum.lu     Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
IFA 2017 News (Update)
IFA 2017 News (Update)
  Unsere IFA 2017 News und Impressionen: Nachdem unser Team von HEIMKINORAUM jetzt schon mehrere Tage auf der IFA 2017 verbracht hat und viele Neuheiten in Augenschein nehmen, viele Hintergrundgespräche führen und viele Videos drehen konnte, gibt es hier unsere erste Zusammenfassung der Eindrücke. In den nächsten Tagen werden wir nach und nach noch weitere Infos und Videos von der Messe online stellen. Bleiben Sie also dran und verfolgen Sie unsere News: auf unserer Homepage: www.HEIMKINORAUM.de/News auf Facebook unter www.facebook.com/HEIMKINORAUM/  auf Youtube: www.youtube.com/user/HEIMKINORAUM   Wir haben sehr viele Hersteller auf der IFA besucht und die neuen Produkte angesehen… begonnen haben wir bei Sony.   SONY Die neuen Sony 4K Projektoren wurden bereits gestern vorgestellt und wir haben berichtet. Unser Video zum VW260 und VW360 finden Sie HIER. SONY VPL-VW260 in weiss   Hier nochmals stellvertretend die Tabelle mit den technischen Daten:    Sony VW260 in Schwarz und Weiß Sony VW360 in Schwarz und Weiß Sony VW760 in Schwarz Auflösung 4K (max 4096/60p) 4K (max 4096/60p) 4K (max 4096/60p) Ansi-Lumen 1.500 (UHP Lampe) 1.500 (UHP Lampe) 2.000 (Laser) Dynamischer Kontrast -  200.000:1 unendlich : 1 HDR10 Kompatibilität Ja Ja Ja HyLG Kompatibilität Ja Ja Ja LensMemory - Ja Ja Reality Creation Ja Ja Ja Zwischenbildberechnung Ja (2K) Ja (2K) Ja (2K und 4K) LensShift V +85%,-80% / H+- 31% V +85%,-80% / H+- 31% V +85%,-80% / H+- 31% Gehäusegröße 495 x 463 x 195 mm 495 x 463 x 195 mm 560 x 495 x 223 mm Gewicht 14kg 14kg 20kg   Sie sind eingeladen in den HEIMKINORAUM Standorten vorbeizukommen um dort den neuen Sony VW260 und VW360 bereits live erleben zu können. Auf den VW760 müssen wir leider noch bis Oktober warten, aber das gebotene Bild sieht schonmal beeindruckend aus mit 15% mehr Kontrast als beim VW550.    Der neue Laser 4K Beamer SONY VPL-VW760   Der neue Laser 4K Beamer SONY VPL-VW760 Der neue Laser 4K Beamer SONY VPL-VW760   JVC Als nächstes waren wir bei JVC am Stand und haben uns dort die vorgestellten vier neuen Beamer angesehen. JVC hat vier neue DILA Heimkino Projektoren mit 4K eShift vorgestellt: Den JVC DLA-X5900, DLA-X7900, DLA-X9900 und den limitierten DLA-20LTD.  Es handelt sich um überarbeitete Versionen der Vorgängermodelle (also nach wie vor kein natives 4K). Außerdem wurde eine rote limitierte Jubiläumsedition vorgestellt. Es gibt ein neues Hdmi Board für eine optimale Signalverarbeitung, leichtere Anpassung von HDR und ein sehr guter Gaming Mode. Außerdem Zwischenbildberechnung in 4K. Wir erwarten die Verfügbarkeit für Oktober dieses Jahres. JVC DLA-20LTD: Die limitierte rote Jubiläums Edition des X9900 Hier die ausführlicheren Specs: X9900 und DLA-20LTD (wobei der 20LTD noch etwas bessere Bauteile haben soll als der X9900):Helligkeit 2000 Lumen  160.000:1 Nativer Kontrast 1.600.000:1 Dynamischer Kontrast  HDR  Handselektierte Bauteile Hochglanzschwarz  Autom. Objektivschutz X7900:Helligkeit 1900 Lumen  130.000:1 Nativer Kontrast 1.300.000:1 Dynamischer Kontrast  HDR  xvColor und DCI  Schwarz oder weiß  Autom. Objektivschutz X5900:Helligkeit 1800Lumen  40.000:1 Nativer Kontrast400.000:1 Dynamischer Kontrast HDR  Schwarz oder weiß   LG Über den Laser Kurzdistanz-Projektor LG Allegro hatten wir ebenfalls bereits berichtet. Er war für uns klar das größte Highlight am LG Stand. Wir konnten ihn zum ersten Mal in Aktion sehen und der Bildeindruck sah sehr gut aus. Die höhere Helligkeit der Laserengine von 1500 Lumen tut dem Bild sehr gut. Auch der Allegro wir sehr bald vor Ort in den HEIMKINORAUM Standorten  zu sehen sein, bereits jetzt ist er vorbestellbar in unserem Onlineshop: www.HEIMKINORAUM.de/Allegro   Hier noch ein paar Impressionen:  LG Allegro in Aktion   LG Allegro.... sieht sehr schnittig aus   EPSON Auch bei Epson haben wir einen Kurzdistanzprojektor nämlich den Epson LS 100 entdeckt. Epson versucht bei diesem Modell durch 4000 Lumen Helligkeit zu bestechen. Hier die ersten Bilder... Den schauen wir uns noch genauer an und wir werden dann berichten... Ansonsten laufen die bewährten und brillianten 4K eShift Heimkino Projektoren aus der Oberklasse von Epson weiter: Die sehr empfehlenswerten Epson EH-TW7300, TW9300 und TW9300W Projektoren können Sie in den HEIMKINORAUM Standorten gegen die aktuellen Modelle von Sony, JVC, usw. in unserer Beamervergleichsanlage direkt vergleichen.   OPTOMA Auch bei Optoma am Stand waren wir natürlich. Hier haben wir den neuen Optoma UHZ65 Laser Projektor unter die Lupe genommen. Sozusagen der große Bruder des bereits verfügbaren UHD65. Von den Features und vom Gehäuse her ähnlich bietet der UHZ65 2500 Lumen (statt 2200 beim UHD65) Laserlichtleistung und auch Zwischenbildbrechnung in 4K ab Ende Oktober. Wer nicht warten will, kann sich den UHD65 bereits in vielen HEIMKINORAUM Standorten anschauen oder bestellen.   YAMAHA Und bei Yamaha waren wir natürlich auch. Hier hat uns natürlich besonders die Alexa Sprachsteuerung interessiert. Diese konnten wir dann auch bereits ausgiebig testen. Nur soviel: Es funktioniert sehr gut und ab Mitte Oktober wir der passende Yamaha Skill für Alexa allen zur Verfügung stehen. Falls Sie etwas durch die aktuellen Produkte von Yamaha stöbern wollen schauen Sie doch  in unserem Online-Shop vorbei.   Unser Team ist weiter vor Ort und wir werden weiter von der IFA 2017 berichten und auch weitere neue Bilder, Videos und Hintergrundinformationen in Kürze hier veröffentlichen.     Falls Sie nicht selber auf der IFA sein können, freuen wir uns natürlich auch über Ihren Besuch in einem HEIMKINORAUM in Ihrer Nähe.... manche IFA Neuheiten gibt es schon bei uns vor Ort. Lassen Sie sich von unseren Experten persönlich oder telefonisch beraten. Wir freuen uns auf Sie!     Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert  
Die neuen Sony 4K Beamer von der IFA
Die neuen Sony 4K Beamer von der IFA
Es ist soweit... Sie sind hier.... Die neuen 4K Beamer von Sony. Hier die wichtigsten News:   VPL-VW260ES in schwarz und weiss - Preis 4999.- Euro - Verfügbarkeit sofort www.heimkinoraum.de/VW260   Erstmals ein nativer Sony 4K Beamer unter 5000 Euro VPL-VW260ES ist kompatibel mit Hybrid Log HDR (HLG)  Die Bildqualität wurde basierend auf dem Feedback der Händler und Endkunden gegenüber VPL-VW320ES merklich verbessert:- Neue Funktion für HDR Kontrast zur Verbesserung des Helligkeitslevels ohne Einbußen bei HDR- Nächste Generation der Reality Creation zur Verbesserung der Bildschärfe und Reduzierung des Rauschens-  4K60P HDR Input Kompatibilität Weitere Verbesserungen:- HDR Auto-Switching Funktion- Panel Alignment Funktion: Erweiterung des Anpassungsbereiches- New return lens center feature - HDCP 2.2 Kompatibilität für HDMI- HDR Information im Menü OSD     VPL-VW360ES in schwarz und weiss - Preis 6999.- Euro - Verfügbarkeit sofort www.heimkinoraum.de/VW360   VPL-VW360ES ist kompatibel mit Hybrid Log HDR (HLG)  Die Bildqualität wurde basierend auf dem Feedback der Händler und Endkunden gegenüber dem VPL-VW320ES merklich verbessert:- Neue Funktion für HDR Kontrast zur Verbesserung des Helligkeitslevels ohne Einbußen bei HDR- Nächste Generation der Reality Creation zur Verbesserung der Bildschärfe und Reduzierung des Rauschens- 4K60P HDR Input Kompatibilität- Dynamischer Kontrast von 200.000:1 mit Iris Blende  Weitere Verbesserungen:- HDR Auto-Switching Funktion- Panel Alignment Funktion: Erweiterung des Anpassungsbereiches- New return lens center feature - HDCP 2.2 Kompatibilität für HDMI- HDR Information im Menü OSD     VPL-VW760ES in schwarz  - Preis 14999.- Euro - Verfügbarkeit ab Oktober www.heimkinoraum.de/VW760   Was ist neu?  Laserlichtquelle mit ca. 20.000 Stunden Laufzeit und 2.000 Lumen Der VPL-VW760ES ist kompatibel mit Hybrid Log Gamma HDR (HLG)  Dynamischer Kontrast von ∞:1 mit Iris Blende  Neue Motionflow Zwischenbildberechnung in 2K und 4K(!) HDR Auto-Switching Funktion Panel Alignment Funktion: Erweiterung des Anpassungsbereiches New return lens center feature  HDCP 2.2 Kompatibilität für HDMI HDR Information im Menü OSD   Neues Gehäuse basierend auf VW1100ES   Und noch die drei Neuen im Vergleich:     Sony VW260 in Schwarz und Weiß Sony VW360 in Schwarz und Weiß Sony VW760 in Schwarz Auflösung 4K (max 4096/60p) 4K (max 4096/60p) 4K (max 4096/60p) Ansi-Lumen 1.500 (UHP Lampe) 1.500 (UHP Lampe) 2.000 (Laser) Dynamischer Kontrast -  200.000:1 unendlich : 1 HDR10 Kompatibilität Ja Ja Ja HyLG Kompatibilität Ja Ja Ja LensMemory - Ja Ja Reality Creation Ja Ja Ja Zwischenbildberechnung Ja (2K) Ja (2K) Ja (2K und 4K) LensShift V +85%,-80% / H+- 31% V +85%,-80% / H+- 31% V +85%,-80% / H+- 31% Gehäusegröße 495 x 463 x 195 mm 495 x 463 x 195 mm 560 x 495 x 223 mm Gewicht 14kg 14kg 20kg  
Sony, JVC & LG IFA Gerüchte
Sony, JVC & LG IFA Gerüchte
Zur IFA 2017 kommen neue Heimkino Beamer - Mittlerweile findet man diverse Gerüchte, die wir für Sie zusammenfasst haben: LG launcht zur IFA den neuen Kurzdistanz Laser Beamer LG Allegro mit 1.500 Ansi-Lumen. Eine erste Einschätzung finden Sie hier. Wir freuen uns schon auf den kompakten Laser Beamer in der HEIMKINORAUM Edition ab Oktober 2017 verfügbar: Der Betrieb ist kabellos an eine Soundbar möglich und Sie können Netflix oder Amazon Instant Video auf über 2m Bildbreite direkt streamen - Einfach unkompliziert und für jeden in der Familie bedienbar: LG Allegro vormerken. Der smarte LG TV Ersatz für ein großes Kino Bild, der in jeden Raum passt Sony: Laut einer französischen Forenseite wird Sony gleich 3 Heimkino Beamern launchen: Natives 4K soll wohl etwas bezahlbarer werden und natürlich in der gewohnten sehr guten Sony 4K Bildqualität: Der kleine native 4K Sony VW260ES soll der neue Einstieg werden  Der neue Sony VW360 soll den VW350 beerben (hierzulande VW320 mit 4K Auflösung)  Der VW760ES ist ein Laser 4K Beamer und ersetzt den VW1100 - Preispunkt wohl 15.000€ Wir sind schon sehr gespannt auf die neuen Sony Highlights, demnächst mehr in unserem IFA 2017 Bericht erfahren - Natürlich hier auf heimkinoraum.de JVC: JVC wird gleich 3 Beamer mit 4K E-Shift vorstellen: X5900, X7900 und X9900, die in der HDR Einstellung einfacherer sind, über einen verbesserten Kontrast oder mehr Helligkeit konnten wir nichts finden. So könnten die beiden neuen JVC Heimkino Highlights aussehen Eventuelle weitere Beamer Neuigkeiten z.B. von Epson, Philips oder Vivitek werden wir Ihnen demnächst vorstellen. Besuchen Sie unsere HEIMKINORAUM Standorte in Ihrer Nähe, erleben Sie Heimkino leicht bedienbar für Klein bis Groß und holen Sie sich Hollywood in die eigenen vier Wände.   Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
LG Allegro Laser Kurzdistanzbeamer
LG Allegro Laser Kurzdistanzbeamer
Der LG Allegro (HF85JS) hat als smarter Laser Kurzdistanz Beamer mit 1.500 Ansi-Lumen das Potential Ihren Flachbild TV zu ersetzen Zur IFA (September 2017) wird LG den neuen FullHD Beamer der besonderen Art vorstellen. Bereits jetzt sickern schon die ersten Details im Web durch, die wir hier für Sie zusammenfassen: Kurz und prägnant "Allegro" heißt der neue LG Kurzdistanzbeamer, der bereits aus 12cm Entfernung zur Wand ein 100" Bild zaubert. Bei 20cm Abstand sind es sogar 120", das entspricht einer Bildbreite von 2,65m auf der Leinwand. So kommt richtig Stadion Atmosphäre mit der Familie & Freunden auf. Großes Kinobild im Wohnzimmer genießen ohne großen, schwarzen Kasten alias TV - Die Antwort heißt LG Allegro Der Clou ist geringe Größe des kleinen Smart Projektors und flexible Aufstellung ohne viel Installationsaufwand: Hdmi Kabel? Brauchen wir nicht! Der LG Allegro kann einfach auf ein vorhandenes Möbel gestellt werden. Die Bildausrichtung übernimmt automatisch die eingebaute Trapezkorrektur, die Soundwiedergabe kann auf Wunsch über die heimische 5.1 Anlage oder kabellos mit Bluetooth über eine Soundbar erfolgen - Kinderleicht für die ganze Familie. Kompakt gebaut und im mattweiß findet der LG Allegro in fast jedem Wohnzimmer seinen Platz Via WebOS 3.0 können Sie mit der Gesten Fernbedienung (MagicRemote) aus der Programmvielfalt von Netflix, Amazon Instant Video oder SkyTickt und vielem mehr bequem von der Couch per WLAN angebunden auswählen - Wie gesagt Kabel - Brauchen wir beim LG Allegro wirklich nicht Das Web OS 3.0 bekannt aus den LG OLED TVs reagiert zügig, schnell und bietet eine tolle Übersicht Dank der Laser Lichtquelle (laut LG kann der Laser ersetzt werden) können Sie sich sorgenfrei zurücklehnen: Der LG Allegro ist ein leise Beamer (weniger als 26dB im ECO Modus) und startet innerhalb weniger Sekunden bei voller Lichtleistung von 1.500 Lumen. Die Lebensdauer ist mit 20.000 Stunden vergleichbar mit einem herkömmlichen Flachbild Fernseher. Der Hersteller gibt den dynamischen Kontrast mit 150.000:1 was ein kontrastreiches TV Bild mit viel Punch verspricht. Mit gerade mal 3kg können Sie den Allegro auch zu Freunden oder ins Büro mitnehmen Den LG Allegro in der HEIMKINORAUM Edition können Sie ab Herbst 2017 im direkten Vergleich im HEIMKINORAUM in Ihrer Nähe sehen. Unsere Experten beraten Sie gerne und machen auch Ihren Wunsch nach Kino Erlebnis in den eigenen vier Wänden wahr.   Oder Sie melden Sich für eine Email Benachrichtigung an, sobald das Produkt verfügbar ist unter: www.HEIMKINORAUM.de/Allegro     Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
Heimkinoraum Hamburg - Kiel: Baustellen Update
Heimkinoraum Hamburg - Kiel: Baustellen Update
Es sind nur noch wenige Wochen hin bis zur Eröffnung (15.09. und 16.09) des neuen SuperStores in Hamburg... ...in den vergangen Tagen wurde vor allem im neuen Referenzkino gewerkelt: Neben einem echten Kino Podest für mehrere bequeme Sitzreihen, wurde eine Trockenbau Konstruktion errichtet. Das Podest wird für weitere Sitze Platz bieten, ab September können Sie hier Kino im Großbild Format genießen Neben Design legt das Team viel Wert auf eine tolle Heimkino Atmosphäre - Im neuen Referenzkino erwacht Hollywood zu neuen Leben. Vielleicht auch demnächst bei Ihnen? Kontaktieren Sie: Tel.: 04321/965 7075 E-Mail: hamburg@heimkinoraum.de Wir überlassen nichts dem Zufall und so wurden auch die Positionen der Dolby Atmos Deckenlautsprecher berechnet In Hamburg werden wir Ihnen den umhüllenden 3D Kino Sound vorführen können. Lautsprecher an der Decke sind ein Tabu, dann haben wir demnächst auch dafür eine passende Lösung vorführbereit. und schon geht es der abgehängten Decke an den Kragen und die passenden Lautsprecher werden installiert Hinter einer gedämmten Trockenbau-Wandkonstruktion werden sämtliche Kabel und Anschlüsse optisch unsichtbar gelegt. Wie auch bei einer Integration bei Ihnen Zuhause, legen wir viel Wert darauf, dass eine Wohnraum Installation optisch ansprechend für die ganze Familie ist. Hinter der gedämmten Trockenbau Konstruktion führen sämtliche Kabel unsichtbar her Merken Sie sich die Eröffnung im HEIMKINORAUM SuperStore Hamburg-Kiel vor: 15.09. und 16.09, gerne können Sie uns bereits heute kontaktieren und einen Termin ausmachen: HEIMKINORAUM SuperStore Hamburg-Kiel Havelstr. 16 24539 Neumünster Tel.: 04321/965 7075 E-Mail: hamburg@heimkinoraum.de    Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
Starke Kooperation: Heimkinoraum Köln - Aachen
Starke Kooperation: Heimkinoraum Köln - Aachen
Sie möchten das große Bild, guten Ton und kinderleicht Popcorn-Kino auf Knopfdruck erleben? Dann besuchen Sie uns in der HEIMKINORAUM Zentrale Aachen und im SuperStore Köln Durch die Bündelung von Jahrzehnten an Know-how aus den Bereich Beratung, Planung und Installation von einzelnen Produkten wie Beamern oder Lautsprechern bis hin zur individuellen Heimkino Lösung aus einer Hand, können wir Heimkino Genuss für fast jedes Budget anbieten. Setzen Sie auf unser Profi-Team rund um Architekt Norbert Tümmers: Kleiner Raum oder Heimkino ohne sichtbaren Kabel oder soll die Technik inklusive Leinwand komplett verschwinden? Wir haben die passende Lösung für Sie, vereinbaren Sie einen Termin: 0241 99744653 oder 02233 / 9795081 Heimkinoraum Zentrale Aachen – Referenzkino Dark Knight – Großes Bild & umhüllender 3D Kino Sound Ob im hellen Wohnraum oder wenn ein Zimmer frei wird, wenn zB. die Tochter oder der Sohn auszieht, unser Team zeigt Ihnen Flachbild TVs oder auch Großbild Kino auf 2m Bildreite und mehr. In unseren HEIMKINORAUM Ausstellungen können Sie diverse Marken wie Epson, Sony, Yamaha, LG, Philips, Audiovector und Viele mehr im direkten Vergleich objektiv sehen und hören. Heimkinoraum SuperStore Köln - Wohnraum Kino Papillon - Sehen Sie was an Bild und Ton im Wohnzimmer möglich ist Guter Sound gewünscht? Von großen Standlautsprechern bis hin zu Onwall Lautsprecher, die sich unsichtbar an die Wand oder Decke schmiegen haben wir ein großer Sortiment an unterschiedlichen Lautsprechern vorführbereit - Unsere Experten beraten Sie gerne, zeigen Ihnen die Unterschiede und neuste Technologie integriert in Wohnräumen wie bei Ihnen Zuhause. Auch mit kleinem Budget lässt sich großes Kino erleben - Wir zeigen Ihnen wie es geht! Im Beamervergleich können Sie die neusten Heimkino Beamer im Direktvergleich sehen und vergleichen. Neben FullHD, 4K haben wir auch Kurzdistanz Projektoren ausgestellt, womit Sie ruckzuck Fußball in Stadion Atmospähre mit Freunden oder der Familie genießen können.  Keine Kabel, aber großes Kino im Wohnraum, hier erleben Sie Ihre Filme neu Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich im HEIMKINORAUM Aachen / Köln begeistern – Wir machen Home Entertainment zum wahren Genuss und einfach bedienbar für Groß und Klein. HEIMKINORAUM Zentrale Aachen: ...mehr Infos hier Grüner Weg 1B 52070 Aachen Tel.: 0241 99744653 zentrale@heimkinoraum.de HEIMKINORAUM SuperStore Köln: ...mehr Infos hier Berrenrather Straße 523a 50354 Hürth Tel.: 02233 / 9795081 koeln@heimkinoraum.de    Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert
Yamaha IFA Highlights 2017
Yamaha IFA Highlights 2017
MusicCast mit Alexa Sprachsteuerung, Dolby Experience Kino und Soundbar-Erlebniswelt. Yamaha präsentiert sich auf der IFA 2017 als kundennahes und produktorientiertes Unternehmen: Messebesucher können an Stand 101 in Halle 1.2 sechs aktive Themenwelten auf über 750 Quadratmetern und mehr als 40 Produkt-Highlights wie etwa die EISA-prämierten RX-V483 und WXC-50 erleben. Yamaha zeigt unter anderem die Sprachsteuerung der Yamaha MusicCast Multiroom-Welt mit Amazon Alexa. Praxisbezogene Vorführungen präsentieren die verschiedenen Produkte live in Aktion. Filmfans dürfen sich auf die ultimative Heimkino-Erfahrung freuen: Zusammen mit Dolby und LG macht Yamaha Technologie erlebbar. Dolby Vision in Kombination mit Dolby Atmos sind auf dem Yamaha Messestand vorführbereit. Darüber hinaus lassen sich in einer großen Vorführkabine die Yamaha Soundprojektoren YSP-2700 und YSP-5600 entdecken. Packender Dolby Atmos oder dts:X 3D-Surround-Sound kommt hier aus nur einem länglichen Lautsprecher-Gehäuse. Weitere Highlight-Produkte wie der neue Netzwerk-Player NP-S303 sowie die Stereo-Netzwerk-Receiver R-N303D und R-N803D werden ebenfalls gezeigt.   Dolby Experience Vorführung: Ultimatives Filmerlebnis mit Dolby Atmos und Dolby Vision Ein ganz besonderes Highlight erwartet Freunde des kompromisslosen Filmerlebnisses: In Kooperation mit Dolby und LG präsentiert Yamaha auf der IFA 2017 ein perfekt ausgestattetes Heimkino. Mit einem Dolby Atmos Soundsystem mit 7.2.4 Kanälen erleben Besucher, dass kinoreifer 3D-Surround-Sound auch zuhause möglich ist. Für das passende Bild sorgt ein 86-Zoll Bildschirm von LG, der dank Dolby Vision einzigartig lebendige und brillante Bilderwelten zaubert.   MusicCast Demo: Multiroom mit Alexa Sprachsteuerung live erleben Ein weiteres Messe-Highlight ist das Yamaha MusicCast Multiroom-System mit Amazon Alexa Sprachsteuerung. So gehorchen alle MusicCast Multiroom-Komponenten einfach aufs Wort. Diese faszinierende Bedienung erleben die Standbesucher in der wohnraumbezogenen MusicCast-Demonstration. Deren Wohnzimmer ist neben einem HiFi-System auch mit einem disklavier ENSPIRE ausgestattet – dem ersten Multiroom- und Sprachsteuerungs-fähigen Flügel der Welt. Darüber hinaus gibt es einen Schallplattenbereich im Stil der 80er Jahre und ein Musikzimmer, in dem ein Yamaha Clavinova Digitalpiano sowie eine Silent-Gitarre mit THR-Verstärker zur Verfügung stehen – beide verbunden mit dem MusicCast Multiroom-Netzwerk.   Soundbars in Aktion: Schlankes Gehäuse, einfache Installation, kraftvoller Klang In einer gläsernen Vorführkabine können sich die Besucher des Yamaha Stands davon überzeugen, dass für packenden Surround Sound und selbst Dolby Atmos und dts:X keine komplizierten Installationen im Wohnzimmer notwendig sind. Der Digital Sound Projector YSP-2700 erzeugt über gezielte Reflexionen im Raum echten 7.1-Kanal-Klang aus nur einem schlanken Soundbar-Gehäuse. Mit dem YSP-5600 stellt Yamaha zudem die erste Soundbar vor, die auch ohne zusätzliche Lautsprecher Dolby Atmos und dts:X 3D-Sound ins Wohnzimmer bringt.    HiFi im Fokus: Neuer Netzwerk-Player und erster Stereo-Receiver mit Einmess-Automatik Auch HiFi Fans kommen auf der IFA 2017 bei Yamaha nicht zu kurz: Mit dem R-N803D feiert ein echtes Highlight seine Europa-Premiere. Er ist der erste HiFi-Stereo-Receiver mit YPAO R.S.C. Einmessautomatik. So passt der Receiver den Klang automatisch an den Raum an. Diese Funktion können Messebesucher ebenfalls probehören. Zudem hat Yamaha den neuen Hi-Res HiFi-Netzwerk-Player NP-S303 im Gepäck. Er ist kompatibel mit Streaming-Services wie Spotify, Deezer und Tidal, zudem spielt er auch Musik aus dem Heimnetzwerk oder per Apple AirPlay ab. Der Stereo-Netzwerk-Receiver R-N303D ist der perfekte Einstieg in die HiFi-Welt mit audiophilem Klang und innovativen Funktionen.    Yamaha auf der IFA 2017: Alle Highlights in Halle 1.2, Stand 101 Die IFA 2017 findet vom 1. bis 6. September auf dem Messegelände Berlin statt. Yamaha ist hier in Halle 1.2 an Stand 101 zu finden. Yamaha präsentiert sich kundennah und produktorientiert mit sechs aktiven Themenwelten auf über 750 Quadratmetern und mehr als 40 Produkt-Highlights wie beispielsweise den EISA-prämierten RX-V483 und WXC-50. Weitere Informationen zum IFA-Auftritt von Yamaha stehen zum Messebeginn am 1. September 2017 unter http://messe.europe.yamaha.com bereit.    
Wir haben ausgezeichnete Produkte
Wir haben ausgezeichnete Produkte
Jedes Jahr kurz vor der IFA im September werden von einer Riege von 53 Journalisten von Fachmagazinen die EISA Awards für die besten Unterhaltungselektronik Produkte wie Fernseher, Beamer und noch vieles mehr vergeben. Die Awards spiegeln wieder wie zufrieden die Tester und Kunden mit den Produkten in den letzten Monaten waren. Den Epson EH-TW9300(W) empfehlen wir auch schon seit langem und der Oppo 203 hat sogar in zwei Kategorien gewonnen (wir wussten aber auch hier schon davor, daß er sehr gut ist ;) )   Hier die Produkte mit EISA Award die auch den Test durch das HEIMKINORAUM ExpertenTeam bestanden haben und die Sie bei uns mit den besten Empfehlungen und in der perfekt eingestellten HEIMKINORAUM Edition kaufen können:     In der Kategorie EISA Awards 2017/2018 Home Theater Display & Video:   Best Home Theatre Projector: Epson EH-TW9300W   Best Smart TV: Samsung QE55Q7F   Best Home Theatre TV: Sony KD-65ZD9   Best Universal Blu-Ray Player: Oppo UDP-203   In der Kategorie EISA Awards 2017/2018 Home Theater Audio:   Best Home Theater Subwoofer: SVS SB16-Ultra   Best TV Upgrade: Sonos Playbase   Best Home Theatre Receiver: Yamaha RX-V483   Best Universal Blu-Ray Player: Oppo UDP-203     In der Kategorie EISA Awards 2017/2018 Home Theater Audio:   Best Multiroom Network Player: Yamaha WCX-50   Wir haben natürlich darüberhinaus noch weitere empfehlenswerrte Produkte ... sprechen Sie uns einfach an, schreiben Sie uns oder besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!   Erleben Sie den Unterschied - HEIMKINORAUM – Immer einen Besuch wert   
HEIMKINO Screen-Wall -1st
HEIMKINO Screen-Wall -1st
Das patentierte Screen Wall System des Heimkinoraum Köln Unser neues „Screen-Wall-System“ (siehe News vom 11.07.2017) weckt rege Aufmerksamkeit bei uns in der Ausstellung! Perfektes Soundsystem, unsichtbar hinter der Leinwand. Ein „Riesenbild“ im Vergleich zu den herkömmlichen TV´s sorgt für einen ordentlichen „WOW-Effekt!“ Das alles ist im Design, der Qualität und in der Größe frei wählbar. Alle Möglichkeiten stehen offen. Ganz im Ernst, da werden Träume wahr! So auch bei unserer Kundin N. Evertz* (aus Bonn). Sie kam zu uns, um sich einen lang ersehnten Traum zu erfüllen. Sie wollte das perfekte Kinoerlebnis bei sich zu Hause im Wohnraum ihrer Mietwohnung realisieren. Was passt da besser als ihr unser eigens entwickeltes Screen-Wall-System zu präsentieren? Genau das haben wir getan und ihre Begeisterung bei uns im Heimkinoraum Köln war groß und die Vorfreude darauf, diese Lösung in ihrem eigenen Zuhause zu erleben noch viel größer! Ein paar Wochen später sind wir angerückt und haben unseren erste Screen-Wall im Kundenauftrag installiert. Das Gute ist, dass wir die Screen-Wall bei uns in der Werkstatt schon vollständig vorbauen können. Danach liefern wir an und bauen zügig auf.   Die Module werden in unserer Werkstatt komplett vormontiert Die Module werden, in unserer Wertstatt für die Justierung an der Wohnzimmerwand bereits komplett vorbereitet.   Kurz ausmessen und markieren, Befestigungssystem anbringen und die Module anbringen!   So ist die Wand zügig aufgebaut, wird dann ausgerichtet und die Vorbereitungen zur Montage der Leinwand durchgeführt. Natürlich werden die Einbaulautsprecher noch kurz in die vorbereiteten Öffnungen eingesetzt. Da die Module schon fertig verkabelt sind, muss später nur mittels „Plug & Play“ die Verbindung zum AV-Receiver hergestellt werden.   Rasch ist das Screen-Wall-System vorbereitet Übrigens: Genauso schnell wie das Screen-Wall-System aufgebaut ist, kann es auch wieder abgebaut werden! Bei Umzug einfach mitnehmen und in der neuen Wohnung wieder aufbauen ;-) - kein Problem. Und in der alten Wohnung bleiben nur ein paar Bohrlöcher zurück, also ist kein großer zusätzlicher Aufwand bei der Wohnungsräumung zu berücksichtigen, das ist doch was, oder?   Die Technik wurde in unser ebenfalls eignes entwickeltes modulares Sideboard-System integriert. Unsere Kundin Frau Evertz* hat sich für 2 Module entschieden, da sich der Platzbedarf für die Technik und der benötigte Stauraum in diesem Fall in Grenzen hält. Das Sideboard-System ist hinsichtlich der Hifi-Nutzung konzipiert und berücksichtigt die relavanten Aspekte eines Hifi-Möbels, wie Größe, Luft- und Kabelführung, Installationsbequemlichkeit und auch eine große Auswahl an Gestaltungs- bzw. Designfreiheit. Mehr dazu vielleicht in einem separatem Bericht.  Der EPSON-Beamer TW-9300W wird unter der Decke angebracht. Das Bild liefert ein EPSON EH TW-9300W mit der gewohnten Qualität und unserer HEIMKINORAUM EDITION.   Der Suround Sound wurde mit den DALI FAZON SAT realisiert und damit hinsichtlich des Sounds passend zu den DALI Phantom H80 in unserer Sound-Screen-Wall. Frau Evertz* hat bei uns die Beratung , Planung und Installation Ihres HEIMINO Screen-Wall – 1st in Anspruch genommen. Ein rundum Service, den wir gerne anbieten und durchführen. Natürlich ist das keine Voraussetzung, welche Leistungen Sie in Anspruch nehmen, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen.   Unser Team bei der Montage  Zu guter Letzt ein Zitat von Frau Evertz* über unsere Leistungen: „Liebes HEIMKINORAUM KÖLN Team, ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für die gute Beratung und die tolle Umsetzung meines Heimkinos bedanken. Ich habe mich von Anfang an in guten Händen gefühlt und freue mich, dass für das mir zur Verfügung stehende Budget eine so geniale Lösung möglich war. Ich hätte das nie für möglich gehalten! Ich bin nach wie vor begeistert von dem Ergebnis und werde Sie bei jeder sich mir bietenden Gelegenheit weiter empfehlen.“ Mehr bleibt uns hier nicht zu sagen! Doch eines wollen wir nicht unerwähnt lassen: Das von uns entwickelte Sound-Screen-System ist in dieser Art und in der durch uns erdachten Form etwas ganz Neues. Daher war es uns möglich diese Entwicklung beim Deutschen Patent und Markenamt schützen zu lassen! Die Eintragung ist erfolgt und wir sind als HEIMKINORAUM KÖLN stolz in unserem Bestreben, innovative und gute Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln, dieses System nun für Sie präsentieren und umsetzen zu können. Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch bei uns vorbei! Wir zeigen Ihnen gerne was bei Ihnen hinsichtlich eines Heimkinos und einer Integration in Ihrem Wohnraum möglich ist. Team HEIMKINORAUM KÖLN * der Name wurde redaktionell geändert      


Kostenloser Rückruf Service

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Termin vereinbaren

Bitte füllen Sie alle Felder aus und bestätigen Sie, dass Sie ein Mensch sind.


Alle Bewertungen ansehen