3D Sound mit DTS X - Der aktuelle Stand der Dinge Teil 3


Christian Schuller, Experte bei HEIMKINORAUM

Vorstellung der Technik inklusive der langerwarteten Roadmap

DTS X Logo 3D Sound
Endlich ist es soweit: Der Vorhang wurde gelüftet

In unseren Berichten rund um das Thema 3D Sound stellen wir nicht nur die benötigte Hardware und unterschiedliche Lautsprecherkonfigurationen vor, sondern werfen auch einen Blick auf die Technik selbst. Im letzten Teil der Serie möchten wir mit DTS den dritten Vertreter vorstellen, der in den Dreikampf um die Zukunft der 3D Soundformate aktiv in das Geschehen eingreift.

3D Sound Formate DTSX Auro und Dolby Atmos
Die drei Konkurrenten auf einem Blick

Von vielen sehnsüchtig erwartet hat DTS im Januar auf der diesjährigen CES in Las Vegas DTS X der Öffentlichkeit präsentiert. Die dortige Demo Vorführung war überzeugend. Die Hoffnung, dass nach DTS-HD Master Audio auch die nächste Steigerung bei der Tonwiedergabe aus Kalifornien Millionen von Heimkino Begeisterte erreicht, ist groß. Am 09.04.2015 stellte Jon Kirchner (CEO von DTS Inc.) in Calabasas, USA weitere Details vor und lieferte den benötigten Einblick, um jetzt einen fundierten Ausblick auf DTS X geben zu können.

DTS verfolgt einen einfachen Ansatz:

  • Möglichst einfache Integration in Wohnräume,
  • Gewährleistung einer guten Abwärtskompatibilität und
  • Verknüpfung verschiedener Wiedergabe-möglichkeiten

DTS ist ein wahres Schwergewicht: 1993 revolutionierte DTS mit Jurassic Park die Audio Qualität in den Kinos und ab dem DVD Zeitalter auch bei uns Zuhause. Heute nutzen rund 85% aller erschienenen Blu-rays DTS Technologie bei der Ton Wiedergabe. Mit DTS X verabschiedet man sich auch vom kanalbasierten Verfahren und geht verstärkt über zur objektbasierten Berechnung.

DTS X im Detail

Mit der Verwendung von dynamischen Audio Objekten ähnelt DTS X auf dem ersten Blick sehr Dolby Atmos.

Hubschrauber Szene Expendables 3
Hubschrauber Szene aus „The Expendables III“ - Blu-ray Expendebles 3 Splendid Film/WVG

Einzelnen Objekten wie zum Beispiel dem Hubschrauber aus der obigen „The Expendables III“ Szene können einzelne Geräusche oder Töne zugeordnet werden. Dies geschieht auf mehreren Ebenen und bringt damit die Verwendung von Höhenlautsprechern für das 3D Soundgefühl ins Spiel.

Flugverlauf Anfang Hubschrauber
Flugverlauf Ende Hubschrauber
Flugverlauf des Hubschraubers - Blu-ray Expendebles 3 Splendid Film/WVG

Mit Hilfe der Metadaten können die Audio Objekte frei im Raum rund um den Zuschauer platziert werden. In unserer bekannten Expendables III Szene fliegt der Hubschrauber von rechts unten nach links oben weg. Hörbar ist das Helikopter als Audio Klangobjekt vorne rechts, vorne links und wenig später am hinteren linken Deckenlautsprecher.

Der Algorithmus

DTS X stellt eine Erweiterung des gewöhnlichen verlustbehafteten DTS HD Master Audio Codec dar: Zu dem sogenannten „Bed“ mit den Audio Hintergrund Informationen kommen Audio Soundobjekte mit den zugehörigen Metadaten zur Positionsbestimmung hinzu. Damit ist die volle Abwärtskompatibilität gegeben, fast jede vorhandene Blu-ray basiert auf dem DTS HD Master Audio Codec und kann auch mit einer DTS X Anlage wiedergegeben werden. Anders herum kann jede zukünftige DTS X Blu-ray mit einem DTS HD System. Zur Abmischung des Materials hat DTS die MDA (Multi Dimensional Audio) Creator – Software entwickelt und stellt diese den Studios kostenlos zur Verfügung, so soll ein schneller Umstieg auf DTS X erfolgen.

Im Gegensatz zu Dolby Atmos geht aber DTS in einer Hinsicht noch weiter. Neben Objekten lassen sich zum Beispiel auch Stimmen als Klangobjekte mit einem passenden DTS Decoder im virtuellen Klangraum frei positionieren. Durch das Dialogue Control Feature ergibt sich eine Vielzahl von Möglichkeiten:

Konzerte mit mehreren Stimmen und Instrumenten werden noch realistischer wiedergegeben und sind deutlich differenzierter wahrnehmbar.

Konzert 3D Sound DTS X
Konzert mit einer Vielzahl von Klängen

In Filmszenen erfolgt die Stimmen Wiedergabe nicht mehr zwangsläufig über den Center Lautsprecher, sondern liegt dort an, wo auch der Schauspieler oder die Schauspieler im Bild zu sehen sind. Der Zuschauer kann so noch tiefer und realistischer ins Geschehen eintauchen.

Bei Sportübertragungen kommt eine Vielzahl von Mikrofonen zum Einsatz. So war auf der CES 2015 bei der DTS X Präsentation zusehen, wie der Zuschauer verschiedene Quellen aktivieren bzw. deaktivieren konnte.

Zur Auswahl standen hier: die Seitenlinie-, Trainerbank- und Kommentatoren Audiospur. So konnte sich der Betrachter seinen eigenen Audio Mix erstellen. Wer möchte nicht mal gerne wissen, was Pep Guardiola oder Jose Mourinho von der Seitenlinie zu ihren Spielern zurufen?

Weiterhin bietet DTS eine hervorragende Möglichkeit High-Res Audio Material wiederzugeben. Dank des Lossless Encoding Mode, auch „Highest – Fidelty Mode“ genannt, kann DTS X bei der Wiedergabe im 3D Audio Bereich nicht nur mitreden, sondern auch neue Maßstäbe setzen.

Die Aufstellung

Anders als im DTS Referenzstudio in Calabasas oder im Kino kommen im Heimkinobereich nach aktuellem Stand maximal 11 Lautsprecher zum Einsatz, für den professionellen Bereich sind es hingegen bis zu 32 Speaker.

Lautsprecher 32 DTS X
DTS Referenzstudio mit dutzenden Lautsprechern auf sogar 4 Ebenen

DTS möchte die flexibelste Aufstellung von allen 3 Konkurrenten anbieten und überlässt es dem Nutzer die Anzahl der Speaker zu bestimmen sowie den Aufstellungsort zu wählen. Dieser Marketing Gedanke mag zuerst sehr verlockend sein, da man planlos Lautsprecher im Raum platzieren könnte mit einem „perfekten“ 3D Raumklang. Aber dies läuft der Logik aus zwei Gründen hinterher:

Positionierung der Lautsprecher

Wir konnten bereits bei etlichen Dolby Atmos und Auro 3D Installationen feststellen wie wichtig die Aufstellung ist. Schon eine kleine, aber falsche Positionierung einzelner Lautsprecher machte das „Mitten Drin“ Gefühl und die Ortung zu Nichte. Unsere Installateure müssen mit akribischer Geduld und Genauigkeit bei jeder Installation aufs Neue das jeweilige Lautsprecher Setup abstimmen bis das Ergebnis überzeugt und der Kunde zufrieden ist.

3D Sound Installation Köln
3D Soundystem Installation mady by Heimkinoraum Köln

In etlichen Foren und auch in Gesprächen mussten wir bereits feststellen, dass es unzufriedene und enttäuschte 3D Soundsystem - Besitzer gibt. Aber nicht weil das Konzept von Dolby Atmos oder Auro 3D schlecht wäre, sondern es schlicht und einfach an der Aufstellung haperte. Unsere Standorte in ganz Deutschland und Luxemburg sind Experten für 3D Soundsysteme und wissen genau, was beachtet werden muss, damit auch bei ihnen Zuhause der 3D Sound seine volle Kraft und Dynamik entfalten kann.

Technischer Natur

Der zweite Gesichtspunkt ist technischer Natur: Neben einer professionellen Einmessung seitens des AV-Receivers, die bei Einrichtung eines Soundsystems Pflicht sein sollte, wirkt der DTS X Decoder anschließend zusätzlich auf die Tonwiedergabe ein, falls eine willkürliche Aufstellung verwendet wurde.

Fehlt zum Beispiel der rechte Front Lautsprecher, so wird der Center und der vordere rechte Höhenlautsprecher an dessen Stelle angesprochen. Wie man sich sicher vorstellen kann, dies ist nur suboptimal und wirkt sich später negativ auf Ortung und Wahrnehmung aus.

Aus diesem Grund gibt es auch bei DTS X trotz der angesprochenen Marketing Ankündigung, ein Lautsprecher Konzept. Die Basis bildet ein herkömmliches Dolby 5.1 oder gar 7.1 Lautsprecher Setup und sollte unserer Meinung nach auch weiterhin eingehalten werden, um die Abwärtskompatibilität zu Dolby Digital (TV Wiedergabe) oder DTS HD Audio Master (Blu-ray) zu gewährleisten.

5.1 Lautsprecher Setup
5.1 Lautsprecher Setup
7.1 Lautsprecher Setup
7.1 Lautsprecher Setup
DTSX Aufbau Lautsprecher
Ein typischer DTS X Aufbau - Bestehend aus 5 Ground- und 4 Höhenlautsprechern

Im obigen Bild haben wir die Variante mit 5 Lautsprechern in der unteren Ebene, ergänzt durch zusätzliche 4 Wandlautsprecher in der Ebene darüber. Schön zu sehen ist die diagonale Anordnung der Speaker, wobei der Zuhörer in der Raummitte an der optimalen Hörposition sitzt. Für einen umhüllenden Raumklang empfehlen wir die Verwendung von Deckenlautsprechern.

Sobald die Technik in Form der zu DTS X kompatiblen AV-Receiver auf dem Markt ist, werden wir auch Näheres bzgl. der Aufstellung sagen können.

Grundsätzlich lässt sich aber folgendes festhalten: Jede Dolby Atmos Konfiguration wird auch mit DTS X möglich sein, aber nicht umgekehrt. Wie schon erwähnt liegt dies darin begründet, dass bei einer Abweichung bei der Ausrichtung Dolby Atmos oder Auro 3D sichtlich schlechter rüberkommt. Deshalb bietet sich ein Dolby Atmos Setup als Basis geradezu an, wenn man gleich mehrere 3D Soundformate nutzen möchte.

Unsere Lautsprecher im HEIMKINORAUM

Unsere Lautsprecher Empfehlungen sind aufgrund der Nutzung des objektbasierten Verfahrens die gleichen wie bei Dolby Atmos

Unsere Lautsprecher Empfehlung: Kombination mit unserer allseits geliebten Monitor Audio Silver Serie, auch in verschiedenen Farben erhältlich:

Monitor Audio Silver Lautsprecher
Monitor Audio Silver Serie für die 360 Grad Ebene: Satter Bass, sehr guter Klang, unser Allrounder im Heimkino sowie bei der Musikwiedergabe
Monitor Audio Radius Lautsprecher
Monitor Audio Radius Serie als Deckenlautsprecher mit der Kugelhalterung kinderleicht im Winkel zu verstellen

Unsere Lautsprecher Empfehlung für die beste Klangkulisse, in verschiedenen Farben erhältlich:

Monitor Audio Gold Lautsprecher
Monitor Audio Gold Serie für die 360 Grad Ebene: Erstklassiger Klang, auch im Hochton Bereich dank des Einsatzes von Bändchenhochtönern
Monitor Audio Apex Lautsprecher
Monitor Audio Apex Serie als Deckenlautsprecher inkl. Halterung für die leichte Winkelausrichtung

 

Tipp für diejenigen, die keine Lautsprecher an der Decke sehen möchten, aber auf den DTS X und Dolby Atmos Klang nicht verzichten wollen, bieten wir eine Reihe von Deckenlautsprechern und Unterputz Lautsprechern an (Zum Video: Unsichtbare Lautsprecher). Bei der Klangqualität brauchen sich diese nicht zu verstecken und sind zugleich nahezu unsichtbar. Hochinteressant, wenn erstklassiger Klang in einem Wohnraum realisiert werden soll. Wir werden zu diesem Thema demnächst einen separaten Bericht veröffentlichen.

Die Roadmap

Nach der offiziellen Vorstellung wird bei und rund um DTS Inc. fieberhaft an der technischen Umsetzung gearbeitet:

Kinos und DTS X

Verstärkt in den USA und in Asien sollen Kinos umgerüstet werden. GDC Technology als einer der größten Kinosaal Ausrichter der Welt, mit über 40.000 Kino-Betreibern als Kunden, wird ab Mai in Asien über 350 Kinosäle umrüsten. Carmike Cinemas als größter Installateur in den USA übernimmt die Umrüstung im Land des großen Kinos. Für Europa liegen bisher keine Informationen vor.

AV-Receiver für DTS X

Für den Heimkinobereich wird es erste DTS X kompatible AV Receiver im Herbst 2015 geben. Die Hersteller Denon und Marantz bieten für ihre Top Modelle: AVR-X7200W bzw. AV8802 (Vorstufe) Firmware Upgrades, geplant für Ende 2015, an. Bestätigt sind bisher Geräte von folgenden Herstellern mit DTS X:

  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz
  • Onkyo
  • Pioneer

Content für DTS X

Die Frage des Contents stellt sich immer wieder bei einer neu vorgestellten Technologie. So arbeitet DTS mit über 10 großen Hollywood - und weiteren kanadischen Studios zusammen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Filme und Musik. Auf der CES 2015 wurden unter anderem Sequenzen aus den Filmen Rio 2 und Divergent gezeigt. Als erstes Filmprojekt für 2015 steht "The Avengers 2 - Age of Ultron" in den Startlöchern.

Zudem konnte HBO als TV Sender für DTS X gewonnen werden. Wir sind schon sehr gespannt, ob es spätere Game of Thrones Staffeln im neuen Soundformat geben wird.

Fazit

Mit DTS X gesellt sich der letzte große Konkurrent zu Dolby Atmos und Auro 3D hinzu. Was für manche als überhasteter Schritt angesehen wird, um nicht den Anschluss zur Konkurrenz zu verlieren, ist in Wahrheit schon lange geplant gewesen. Bereits im September 2014 lag der passende Codec nur unter einem dem Namen, DTS UHD, vor. Bei der Content Frage merkt man aber sichtlich wie viel Druck im Moment auf DTS lastet, da der Vorsprung von Dolby Atmos und Auro 3D enorm ist.

Auf dem Papier hört sich DTS X wunderbar an und scheint das perfekte Produkt zu werden. Um ein abschließendes Urteil zu fällen ist es aber leider noch zu früh. Erst im Herbst 2015 können wir die ersten DTS X AV-Receiver unter die Lupe nehmen und auf Herz und Nieren testen. Zu diesem Zeitpunkt wird es auf Heimkinoraum.de einen ausführlichen Bericht zum Thema DTS X geben.

Wollen sie mehr über 3D Soundsysteme erfahren oder haben wir ihr Interesse am eigenen Heimkino geweckt, dann kommen sie uns in unseren Ausstellungsräumen im HEIMKINORAUM Köln oder im HEIMKINORAUM in ihrer Nähe doch besuchen.

3D Sound Kino
Heimkino made by Heimkinoraum – sich in die Sitze fallen lassen und staunen

Lassen sie sich von einer professionellen Beratung und einer maßgeschneiderten Planung auf ihren Raum überzeugen. Sie finden uns mittlerweile in ganz Deutschland und Luxemburg.

Ein Bericht von HEIMKINORAUM Köln

Standorte

Heimkino Shop

 



Kommentare

Hilfreich
Von am 23. April 2015

Vielen Dank für die Hilfe...

Kommentieren
Super
Von am 22. April 2015

Dann muss ich euch mal besuchen!

Kommentieren
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
Alle Bewertungen ansehen